6 Schmuckdesigner kreieren eine Kapselkollektion zur Feier australischer Diamanten


  • Adwoa Aboah
  • Ruby Aldridge und Alix Brown
  • Arpana Rayamajhi Alison Lou Anita Ko Eva Fehren und Ana Khouri

Promi-Stylistin Jeanann Williams sagte es am besten, als sie verkündete: „Diamanten liegen natürlich nie falsch.“ Und als die Gäste gestern Abend die Mailroom-Bar in New York City für die lebhafte Einführung von Diamonds With a Story Featuring Australian Diamonds füllten, war klar, dass alle Anwesenden nicht mehr zustimmen konnten. Die Veranstaltung, bei der sowohl ein Bildband als auch die Diamanten selbst enthüllt wurden, war einfach nur umwerfend.

Die Schmuckdesigner Eva Fehren, Ana Khouri, Anita Ko, Alison Lou, Ileana Makri und Arpana Rayamajhi haben die Kapselkollektion entworfen, um die Schönheit, Seltenheit und das Erbe australischer Diamanten zu ehren. Die Kollektion konzentriert sich auf die ethische und soziale Verantwortung bei der Beschaffung von Diamanten. Jeder Diamant wird von der Mine bis zum Markt verfolgt, um seine Geschichte und Authentizität zu ehren.

Ko bemerkte, dass ihre kürzliche Reise nach Australien einen großen Einfluss auf die Sammlung hatte. „Ich habe wirklich einen Bezug zu den Leuten dort“, sagte Ko. „Sie sind ihrem Land sehr verbunden und haben eine tiefe Wertschätzung für ihr Land, und das respektiere und bewundere ich. . .“

Jeder Designer hatte die Freiheit, seine Stücke durch seine eigene einzigartige Linse zu entwickeln. Und wie Khouri erklärte: „Jeder [Designer] hat eine ganz besondere Inspiration . . . jeder ist ganz anders als der andere.“

Das ebenfalls ausgestellte Bildband wurde vom Fotografenduo Herring & Herring kreiert. Neben Interviews mit den Designern enthält das Buch Portraits von Kollektionsteilen, die von Musen und Markenliebhabern der Designer getragen werden. Diese Fotografien sowie exklusives Videomaterial werden als Grundlage für eine bevorstehende Social-Media-Kampagne dienen, die von der Luxusmarkenberatung Hello and Thank You! In nur zwei Wochen gedreht, entworfen, gestaltet, retuschiert und gedruckt, dient dieses Erinnerungsstück als Herzstück der Zusammenarbeit.

Die Gäste genossen DJ-Sets von Ruby Aldridge, Alix Brown und Chloé Caillet, während sie individuelle Cocktails tranken und die Ausstellung sahen. Unter der Menge waren Adwoa Aboah (die sich selbst als schmuckbesessen bezeichnet) und Aurora James – beide trugen Eva Fehren-Stücke aus der Kollektion – Gigi Burris und andere.



Unter einer Discokugel und Stroboskoplicht rundete eine besondere Performance von Josephine de la Baume-Frontmann Film Noir den Abend auf Hochtouren ab – der erste Auftritt der Band in den USA.

Alle Stücke von Diamonds With a Story Featuring Australian Diamonds sind jetzt exklusiv auf der jeweiligen Website des jeweiligen Designers erhältlich.