Bei Edun gibt es einen „Luxus der Bedeutung“, der in jede Peitschenstich-Tasche eingebrannt ist


  • Bild kann Rad-Maschinenspeichen-Reifen Mensch und Autorad enthalten
  • Dieses Bild kann Kleidung Kleidung Mensch Person Kleid und Frau enthalten
  • Bild könnte enthalten Menschliche Person Weibliche Kugel Gesicht Kleidung Bekleidung Frau Fußball Menschen Mannschaftssport Ball und Mannschaft

Edun, das sozial denkende Label, das 2005 von Ali Hewson gegründet wurde, wurde als organische Kollektion geboren und sowohl Sharon Wauchob als auch Danielle Sherman haben auf dem Creative Director Chair gesessen. Während seiner mehreren Inkarnationen hat sich Edun verpflichtet, seine Kollektionen in Afrika ethisch zu produzieren und dort einen nachhaltigen Handel zu fördern, aber erst im letzten Jahr hat die Marke ihre Beziehung zum Kontinent so deutlich gemacht. „Wir waren in der Vergangenheit zu subtil in Bezug auf unsere Inspiration“, sagt Hewson.

Um dem entgegenzuwirken, unternimmt das Designteam, das nach Shermans Ausstieg Anfang 2016 übernahm, von seiner Heimatbasis in New York aus regelmäßig Reisen nach Afrika – derzeit zum Beispiel in Burkina Faso. Auf seiner diesjährigen Reise nach Kenia im Juli lud das Team den südafrikanischen Regisseur Adriaan Louw ein, den Metallschmied zu besuchen, der die Griffe der Mini-Tasche mit Peitschenstichen des Labels herstellt, und viele andere Kunsthandwerker. „Afrika hat eine sehr reiche Geschichte in der Textilindustrie“, sagt Julien Labat, CEO von Edun, im Video. „Wir arbeiten eng mit verschiedenen Handwerkern zusammen. Es könnte in Kenia, Madagaskar, Ghana, Senegal sein. Wichtig ist für uns, dem Kunden wieder näher zu bringen, was Handarbeit bedeutet.“

In den anderthalb Jahren, in denen das Designteam die Marke leitet, hat Edun Runway-Shows gegen Showroom-Präsentationen getauscht. Aber lassen Sie sich von der Optik nicht täuschen. Ein sicheres Zeichen dafür, dass der praktische Gruppenansatz funktioniert, ist der geschäftige neue Laden des Labels in der Lafayette Street 265 in Manhattan, direkt neben Sant Ambroeus, und die Tatsache, dass viele seiner wichtigsten Herbststücke - ein langes Popeline-Kleid mit Zebradruck , ein Woll-Peacoat mit Webdetail und ein weiterer Mantel mit ruandischer Stickerei inklusive – sind bereits ausverkauft. „Die Kunden reagieren auf den zusätzlichen ‚Luxus der Bedeutung‘ hinter unseren Produkten“, sagt Hewson. „Jedes Stück im Laden hat seine eigene Geschichte, von den Ursprüngen der verwendeten Materialien über das Land, in dem es hergestellt wurde, bis hin zu dem Handwerker, der ihm eine einzigartige Qualität verliehen hat.“

Sehen Sie sich hier das von Adriaan Louw inszenierte Video an, sehen Sie sich den kompletten Film auf Eduns Youtube-Kanal an und kaufen Sie die Kollektion auf Edun.com.

Inhalt