BILL CLINTON HAT HILLARY DREIMAL GEBETEN, IHN ZU HEIRATEN: DNC-REDE - HOCHZEITSNACHRICHTEN
Haupt Hochzeitsnachrichten Bill Clinton teilt Hillary-Liebesgeschichte in DNC-Rede: Ich habe sie dreimal gebeten, mich zu heiraten, bevor sie endlich zustimmte

Bill Clinton teilt Hillary-Liebesgeschichte in DNC-Rede: Ich habe sie dreimal gebeten, mich zu heiraten, bevor sie endlich zustimmte

Bill Clinton DNC-RedeDer ehemalige US-Präsident Bill Clinton spricht am 26. Juli 2016 im Wells Fargo Center in Philadelphia, Pennsylvania, am zweiten Tag der Democratic National Convention. / AFP / SAUL LOEB (Bildnachweis sollte SAUL LOEB/AFP/Getty Images lauten)

Von: Esther Lee 26.07.2016 um 22:58 Uhr

Hochzeitsdusche Dankeschön

Was für ein Moment. Früherer Präsident Bill Clinton teilte in seiner DNC-Rede am Dienstag, dem 26. Juli, mit, dass er seine Frau, die demokratische Präsidentschaftskandidatin, fragte Hillary Clinton , ihn dreimal zu heiraten, bevor sie schließlich zustimmte.



Im Frühjahr 1971 lernte ich ein Mädchen kennen! sagte der ehemalige Oberbefehlshaber in der zweiten Nacht der Democratic National Convention in Philadelphia. Bill erinnerte sich daran, wie sie sich zum ersten Mal in einem Kurs über politische und bürgerliche Rechte kennengelernt hatten. Damals habe der künftige Außenminister große blonde Haare, eine große Brille gehabt, sagte er. Und sie strahlte dieses magnetische Gefühl von Stärke und Selbstbeherrschung aus.



Nach dem Unterricht folgte ich ihr – in der Absicht, mich vorzustellen, fuhr er fort. Die beiden kamen erst Wochen später zusammen, als Hillary Bills verweilende Blicke in der Schule bestätigte. Sie ging durch die Bibliothek und sagte: ‚Schauen Sie. Wenn Sie mich weiterhin anstarren, können wir uns genauso gut vorstellen. Ich bin Hillary Rodham. Wer bist du?'

Bill Clinton, als er Hillary darum bat, ihn zu heiraten: Das dritte Mal war der Charme. #DNCinPHL # Entscheidung2016 https://t.co/MAbGYtm9j1



— NBC-Nachrichten (@NBCNews) 27. Juli 2016

Seitdem laufen und reden und lachen wir zusammen, sagte der ehemalige POTUS der Menge. Wir haben es in guten und in schlechten Zeiten getan. In Freude und Herzschmerz. Wir haben heute Morgen zusammen geweint … Sie zu kennen war eines der größten Geschenke, die Hillary mir je gemacht hat.

Während dies die erste Geschichte war, wie sie sich zum ersten Mal trafen, verfolgte Bill Hillary unermüdlich – insbesondere, wenn es um ihre gemeinsame Zukunft ging.

Inzwischen habe ich versucht, sie davon zu überzeugen, mich zu heiraten, teilte er am Dienstag mit. Als er sie zum ersten Mal gebeten hatte, ihn zu heiraten, lehnte Hillary ihn ab. 1974 ging er nach Hause, während Hillary nach Massachusetts zurückkehrte, um ihre Arbeit an Kinderfragen fortzusetzen.

Dann kam die zweite Absage. Ich sagte: „Ich möchte wirklich, dass du mich heiratest, aber du solltest es nicht tun“, bemerkte er und erkannte schon damals die Bedeutung ihrer Arbeit an.

Bill Hillary Clinton DNC-Rede

Ein Foto von 1992 zeigt den damaligen Gouverneur von Arkansas, Bill Clinton (L) und seine Frau Hillary (R), die sich umarmen. (Bildnachweis: AFP/AFP/Getty Images)

Schließlich brachte er sie dazu, ihn in Arkansas zu besuchen. Hillary erhielt ein Jobangebot und nahm an. Eines Tages fuhren sie und Bill an einem kleinen Backsteinhaus vorbei. Es war 1100 Quadratmeter groß, teilte Bill mit, und Hillary kommentierte damals: 'Junge, das ist ein hübsches Haus.'

Also habe ich ein großes Risiko eingegangen, fuhr Bill fort. Ich habe das Haus gekauft. Meine Hypothek betrug 175 Dollar im Monat. Und dann erzählte er seiner zukünftigen Frau – die zum Zeitpunkt des Kaufs weg war – Während du weg warst, habe ich es gekauft. Du musst mich jetzt heiraten.

woher weißt du ob ein diamant echt ist

Das dritte Mal war der Charme, sagte Bill der Menge. Ich habe meinen besten Freund geheiratet. Ich war immer noch beeindruckt, nachdem ich mehr als vier Jahre in ihrer Nähe war, wie klug und stark und liebevoll und fürsorglich sie war, und hoffte wirklich, dass ihre Entscheidung für mich und die Ablehnung meines Ratschlags, ihre eigene Karriere zu verfolgen, eine Entscheidung war, die sie nie bereuen würde.

Zusammen mit dieser Liebesgeschichte – gespickt mit Statistiken und Beispielen, die Hillarys Hingabe an den öffentlichen Dienst belegen – teilte er die Freude, 1980 ihre einzige Tochter, Chelsea Clinton, willkommen zu heißen. Meine Tochter hatte die beste Mutter der Welt, sagte er dem Menge, als seine Tochter von ihrem Platz strahlte.

Dann teilte er mit, warum er glaubte, dass sie eine effektive Präsidentin sein würde. Sie ist die beste verflixte Changemakerin, die ich in meinem ganzen Leben getroffen habe, die ehemalige US-Präsidentin fuhr nach Hause. Dies ist ein wirklich wichtiger Punkt. Dies ist ein wirklich wichtiger Punkt, den Sie aus Ihrer Convention mitnehmen sollten. Wenn Sie daran glauben, Veränderungen von unten nach oben zu bewirken, wenn Sie glauben, dass das Maß der Veränderung darin besteht, wie viele Menschen das Leben verbessern.

Ich habe ein erfülltes und gesegnetes Leben geführt, sagte Clinton zum Schluss seiner Rede. Es ging wirklich los, als ich dieses Mädchen im Frühjahr 1971 kennenlernte und verliebte.

Sehen Sie sich einen Ausschnitt der Rede oben an.