Haupt diy-Projekte Küchenarbeitsplatten aus Beton (Ultimate Guide)

Küchenarbeitsplatten aus Beton (Ultimate Guide)

Willkommen zu unserem Leitfaden für Küchenarbeitsplatten aus Beton, der beliebte Oberflächen, Kosten, DIY-Tipps sowie Vor- und Nachteile enthält.
Küche mit Betoninsel und gebleichten HolzschränkenWenn Sie Räume wie Badezimmer und Küchen oder sogar Ihren Außenbereich umgestalten möchten, ist dies ein guter Weg, um Ihre Arbeitsplatten zu wechseln. Es gibt jedoch eine Menge zu beachten, wenn Sie Ihre Arbeitsplatten umgestalten und ändern. Von den Kosten über den Stil bis hin zu den Vor- und Nachteilen der verwendeten Materialien gibt es viele Faktoren, die in der Luft liegen.

Wenn Sie eine Küchenarbeitsplatte aus Beton in Betracht ziehen, möchten Sie sicherstellen, dass Sie eine fundierte Wahl treffen. In diesem Leitfaden erklären wir Ihnen alles, was Sie über diesen attraktiven Stil wissen müssen!

Inhaltsverzeichnis

Arbeitsplatten aus Beton

Zeitgenössisches Design mit Küchenarbeitsplatten aus schwarzem Beton, Kücheninsel und hellen HolzschränkenWenn Sie nach neuen Arbeitsplatten in Ihrer Küche suchen, sind Küchenarbeitsplatten aus Beton eine gute Wahl. Sie haben zwei der wichtigsten Eigenschaften, die Küchenarbeitsplatten benötigen: Sie sind hitzebeständig und kratzen nicht.

Dies ist entscheidend in einem Gebiet, in dem viel Verkehr herrscht und viele der darauf eingestellten Gegenstände heiß sind. Wenn Sie eine heiße Pfanne auf Ihre Betonarbeitsplatte stellen, werden Sie wahrscheinlich keine bleibenden Schäden sehen.

Betonarbeitsplatten sind auch relativ leicht zu reinigen. So müssen Sie nach der Zubereitung einer großen Mahlzeit nicht stundenlang schrubben. Ein weiterer Grund dafür, dass Betonarbeitsplatten eine so gute Wahl sind, ist natürlich, dass sie ästhetisch ansprechend sind.

Oberflächen der Arbeitsplatte aus Beton

Eines der großartigen Dinge an Betonarbeitsplatten ist, dass sie im Aussehen mehr variieren, als Sie vielleicht denken. Eine Möglichkeit, um zu sehen, wie unterschiedlich Betonarbeitsplatten sein können, besteht darin, verschiedene Oberflächen für sie in Betracht zu ziehen. Die häufigsten Optionen, auf die Sie stoßen, sind die Verwendung einer polierten, sauren oder gebeizten Betonarbeitsplatte. Eine zusätzliche Wahl ist die Verwendung einer Beton-Overlay-Arbeitsplatte.

Arbeitsplatten aus poliertem Beton

Polierte Betonarbeitsplatten in der KüchePolierte Betonarbeitsplatten sind die beste Wahl, wenn Sie Ihrer Küche einen sauberen, modernen Look wünschen. Dies liegt daran, dass sie dank der harten Arbeit, die zum Schleifen und Polieren der Oberfläche erforderlich ist, ein glattes Finish bieten.

Wenn Sie an einem makellos glatten Design interessiert sind, können Sie Ihre Betonarbeitsplatte auch als Einzelplatte verlegen. Dies trägt dazu bei, die Nähte zu vermeiden, die dort auftreten, wo zwei Platten aufeinandertreffen und eine einzige, saubere Ebene bilden.

Arbeitsplatten aus gebeiztem Beton

Küche mit befleckter Betonarbeitsplatte, rustikaler Holzinsel und weißen SchränkenArbeitsplatten aus gebeiztem Beton sind eine gute Möglichkeit, einer Arbeitsplatte aus Beton ein wenig Farbe zu verleihen, um ein dynamischeres Finish zu erzielen. Beton ist von Natur aus beim Trocknen typischerweise schiefergrau. Indem Sie Ihre Betonarbeitsplatte während der Installation färben, können Sie das Erscheinungsbild der Betonoberfläche steuern.

Küche mit Arbeitsplatten aus gebeiztem BetonDies ist jedoch auch nicht auf ein einziges Pigment in der gesamten Platte beschränkt. Sie können gemusterte Pigmente hinzufügen, um das Aussehen anderer Materialien wie Marmor oder Granit zu ähneln. Wir werden mehr darüber sprechen, wenn wir die Optionen für Arbeitsplatten aus Betonimitat behandeln.

Arbeitsplatte aus Beton

Küche mit Arbeitsplatten aus Beton und weißen SchränkenDas Konzept hinter Beton-Overlay-Arbeitsplatten ist einfach. Wenn Sie nicht den Zeit- und Kostenaufwand für den vollständigen Austausch Ihrer vorhandenen Arbeitsplatte aufwenden möchten. Dies ist oft auch einfacher, sodass Sie bei der Küchenrenovierung Zeit sparen können, wenn Sie in der Not sind.

Betonauflagen sind relativ kostengünstig, da sie eine dünnere Betonschicht verwenden als eine vollständig aus Beton hergestellte Arbeitsplatte. Diese bewegen sich zu einem viel niedrigeren Preis von etwa 1,15 USD pro Quadratfuß. Die Gesamtkosten für die Installation können von dem Arbeitsplattenmaterial abhängen, das Sie derzeit haben, sowie von zusätzlichen Reparaturen, die vor dem Auftragen der Betonbeschichtung erforderlich sind.

Diese Overlays sind auch oft vielseitig. Egal, welche Art von Arbeitsplatte Sie derzeit haben, Sie werden wahrscheinlich eine Auflage finden, die Ihren Bedürfnissen entspricht.

Arbeitsplatten aus Beton mit Säureflecken

Küche mit Arbeitsplatten aus Beton mit SäurefleckenSäureflecken sind eine weitere Möglichkeit, das Pigment in einer Betonarbeitsplatte zu kontrollieren. Anstatt Farbstoffe zu verwenden, werden beim Säurefärben jedoch Materialien wie Salzsäure und Metallsalze verwendet, um in die Oberfläche des Betons einzuätzen. Dies funktioniert, weil die Säure beim Kontakt mit im Beton enthaltenem Kalkhydrat eine Reaktion hervorruft.

Fragen an Hochzeitsvideografen

Viele Hausbesitzer lieben diese Wahl, weil diese Reaktion dauerhaft ist. Egal wie lange Sie Ihre Betonarbeitsplatten haben, Sie werden nicht sehen, dass diese Muster abplatzen oder verblassen.

Der einzige große Nachteil von säureverfärbenden Betonarbeitsplatten besteht darin, dass die Pigmentierung nicht so stark kontrolliert werden kann. Sie erhalten wahrscheinlich neutralere Töne, aber die Farbauswahl ist im Vergleich zu anderen Pigmentierungsmethoden begrenzt.

Arbeitsplatten aus Kunstbeton

Pantryküche mit Arbeitsplatte aus BetonimitatWenn Sie das Aussehen von Betonarbeitsplatten mögen, sich aber nicht auf die Kosten festlegen möchten, ist Ihre beste Wahl möglicherweise die Wahl von Kunstbeton-Arbeitsplatten. Dies sind eine großartige Möglichkeit, Kosten zu senken, und sie werden oft als DIY-Projekt durchgeführt, das Ihnen eine großartige Möglichkeit bietet, Ihrem Zuhause eine einzigartige, persönliche Note zu verleihen.

Alternativ können Sie eine Betonarbeitsplatte mit einem künstlichen Finish installieren. Diese Oberflächen haben fast grenzenlose Möglichkeiten. Sie können Beton einbauen und ihm die Optik anderer Materialien wie Holz, Granit oder granite Marmor-Arbeitsplatten . Dies ist eine großartige Möglichkeit, Optionen für andere teurere oder anderweitig nicht verfügbare Materialien zu eröffnen.

Farben der Betonarbeitsplatte

So wie es viele Oberflächen gibt, können Sie sich auch auf verschiedene Pigmente verlassen, um Ihre Betonarbeitsplatten hervorzuheben. Dies hilft, das Standardgrau, das die meisten Menschen mit Beton assoziieren, zu ändern. Dies sind einige Ihrer Farboptionen und ihre Vorteile.

Arbeitsplatten aus schwarzem Beton

Küche mit Arbeitsplatten aus schwarzem BetonArbeitsplatten aus schwarzem Beton sind keine traditionelle Wahl, aber sie passen zu fast jedem Einrichtungsstil. Ob Sie kontrastierende weiße Schränke oder ein warmes Holzthema in Ihrer Küche haben, diese Farbe passt gut.

Es ist eine besonders gute Wahl, wenn Sie Ihrer Küche eine einzigartige und moderne Note verleihen möchten. Ähnlich in Aussehen wie a Specksteintheke , schwarze Betontheken werden oft fachmännisch installiert. Man könnte jedoch Betonflecken als DIY-Projekt verwenden. Betonfleck wird manchmal auch Farbstoff genannt.

Frisch gegossener Beton muss mindestens 30 Tage aushärten, bevor Beize hinzugefügt werden kann. Betonflecken verblassen nicht im Sonnenlicht wie viele Arten von Säuren und Farbstoffen. Es ist auch widerstandsfähig gegen Abrieb.

Weitere verwandte Designs finden Sie in unserer Galerie von Arbeitsplatten aus schwarzem Granit .

Arbeitsplatte aus weißem Beton

Küche mit weißer Betonarbeitsplatte und WasserfallinselWenn Ihre Küche ordentlich und aufgeräumt ist, können weiße Arbeitsplatten ein sauberes Erscheinungsbild schaffen. Denn wer könnte sich über glitzernde, weiße Arbeitsplatten beschweren?

Der einzige unglückliche Nebeneffekt weißer Arbeitsplatten ist, dass Unordnung leicht sichtbar wird. Wenn Sie etwas Pastasauce auf Ihre weiße Arbeitsplatte fallen lassen, wird es leicht zu bemerken sein. Glücklicherweise sind Betonarbeitsplatten leicht zu reinigen, wenn Sie auf ein Problem stoßen.

Weitere verwandte Designs finden Sie in unserer Galerie von Arbeitsplatten aus weißem Granit .

Küche mit weißer Betonplatte und weißen SchränkenWeiße Betontheken wie andere Typen sind sehr saugfähig und müssen abgedichtet werden, um Flecken und Risse zu vermeiden.

Kosten für Betonarbeitsplatten

Küche mit weißen Schränken, grauer Betoninsel und beigen BetonthekenBetonarbeitsplatten sind eine ziemlich teure Wahl. Im Durchschnitt können Sie damit rechnen, zwischen 65 und 135 US-Dollar pro Quadratmeter zu zahlen. Dieser Preis berücksichtigt die zu verwendenden Materialien, das von Ihnen gewählte Design, den Arbeitsaufwand und die Installation.

Die Kosten für Betonarbeitsplatten sind normalerweise nicht das Ergebnis der Materialien allein, da Beton nicht ganz so teuer ist wie diese Schätzung. Die endgültigen Kosten hängen eher von der Fertigkeit ab, die die Person benötigt, die sie herstellt.

Aus diesem Grund kostet es oft mehr, wenn Sie ein arbeitsintensiveres Design für Ihre Arbeitsplatten wünschen. Je kreativer Sie mit dem Erscheinungsbild Ihrer Arbeitsplatten werden, desto höher sind die wahrscheinlichen Betriebskosten.

Kosten für DIY-Betonarbeitsplatten

Küche mit DIY-BetonarbeitsplattenWenn Sie Ihre eigenen Küchenarbeitsplatten aus Beton herstellen, können Sie tatsächlich die Gesamtkosten sparen. Dies liegt daran, dass Sie nicht für Arbeit und Fachwissen bezahlen müssen. Schließlich übernehmen Sie die Arbeit, die Betontheke zu installieren und selbst fertigzustellen.

Abzüglich dieser Arbeitskosten können Sie mit einem viel niedrigeren Preis rechnen. Sie müssen nur eine Standardschätzung zwischen 8 und 15 USD pro Quadratmeter Arbeitsplatte zahlen.

Auch hier gibt es Faktoren, die dies ändern, abgesehen von der Menge an Beton, die Sie benötigen. Zum Beispiel setzen

Betonarbeitsplatten Vor- und Nachteile

Küche mit Kücheninsel aus schwarzem Beton und weißen Schränken mit HolzbalkenWie bei jedem anderen Heimwerkerprojekt müssen Sie die Vor- und Nachteile des Hinzufügens von Küchenarbeitsplatten aus Beton in Ihrem Zuhause berücksichtigen.

Auf der positiven Seite sind Betontheken schön. Sie sind in verschiedenen Farben und Oberflächen erhältlich, und Sie können sogar Materialien wie Steine, Muscheln, Glassplitter oder faseroptische Leuchten in den Beton einbringen, um die Dinge zu verändern.

Da sie maßgefertigt werden können, müssen Sie sich auch keine Sorgen machen, dass sie nicht in Ihr Zuhause passen. Außerdem sind sie robust, langlebig und leicht zu reinigen. Wie bereits erwähnt, eignen sie sich auch gut für Küchen, da sie gut mit Hitze umgehen.

Leider können Betonarbeitsplatten, wie wir gerade beschrieben haben, teuer sein. Sie sind auch schwer zu reparieren, wenn sie anfangen zu reißen, und sie müssen jährlich versiegelt werden, um sicherzustellen, dass sie in Topform bleiben. Sie müssen auch sicherstellen, dass die Böden und Schrankrahmen, die Sie haben, stark genug sind, um den Beton zu tragen.

Auf Dauer kann sich dieser Aufwand jedoch lohnen. Selbst wenn Sie Ihr Haus am Ende auf den Markt bringen, erhöhen Betonarbeitsplatten im Allgemeinen den Immobilienwert eines Hauses, wenn sie richtig installiert und gepflegt werden.

Betonarbeitsplatten vs. Granit

U-förmige Küche mit dicken Beton-Overlay-ArbeitsplattenEine Wahl, die häufig mit Küchenarbeitsplatten aus Beton verglichen wird, ist die Option einer Granitarbeitsplatte. Wie ergänzen sich diese beiden Optionen?

Beide sind zwar hitzebeständig, aber Dichtstoffe können sich verfärben, wenn beispielsweise ein heißer Topf auf die Oberfläche gestellt wird. Beide Optionen müssen jedoch versiegelt werden.

Was die Preisspanne angeht, fallen die beiden in der Regel in die gleiche allgemeine Kategorie, aber bei etwa 70 bis 175 US-Dollar pro Quadratfuß wird Granit wahrscheinlich eine höhere Rechnung machen.

Beton ist im Vergleich zu Granitarbeitsplatten auch weniger anfällig für Flecken und hat eine unbegrenzte Anzahl von Gestaltungsmöglichkeiten. Granit hat zwar viele, ist aber nicht so empfänglich für zusätzliche Pigmentierung oder zusätzliche Materialien wie Intarsien wie Beton.

Beton ist auch nahtlos, solange Sie beim Verlegen Fugenfüller verwenden, während Granit wahrscheinlich Nähte aufweist.

Beton altert auch, was bedeutet, dass sein Aussehen mit der Zeit wahrscheinlich einzigartig wird. Granit hat ein statisches Aussehen.

DIY Betonarbeitsplatten

Küche mit DIY-Arbeitsplatten aus gegossenem Beton und cremefarbenen SchränkenWenn Sie Geld sparen und Ihrem Zuhause einen DIY-Touch verleihen möchten, kann eine DIY-Betonarbeitsplatte ein Projekt sein, das seine Herausforderung wert ist.

Nachnamen mit Bindestrich, welcher legal ist

Um zu beginnen, müssen Sie eine Form für die Betonarbeitsplatte machen. Vergessen Sie nicht – befolgen Sie unsere Tipps zur sicheren Verwendung von Beton für Arbeitsplatten, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Sie müssen auch sicherstellen, dass Sie die richtigen Stützen für die Theke bauen, da Beton ein schweres Material ist. Wir gehen unten auf die Abmessungen für Ihre DIY-Betonarbeitsplatte ein.

Dicke der Betonarbeitsplatte

Kücheninsel mit Betontheke und KupferspüleDa Beton ein schweres Material ist, belasten Sie Ihren Stützrahmen, die Schränke unter der Theke und die Böden unnötig, wenn Sie Ihre Arbeitsplatte zu dick machen.

Die durchschnittliche Arbeitsplatte reicht von einem Zoll bis zwei Zoll. Wenn Sie möchten, dass Ihre Arbeitsplatte dicker als 5 cm erscheint, ist es besser, sich für eine Drop-Front-Kante zu entscheiden, die die Illusion zusätzlicher Dicke bietet, anstatt das zusätzliche Gewicht hinzuzufügen, das mehr Beton mit sich bringt.

Beton-Arbeitsplatten-Mix

Wenn Sie Ihre neuen Betonarbeitsplatten als DIY-Projekt angehen möchten, können Sie nicht einfach die erste Betonmischung greifen, die Sie im Regal sehen. Der Beton, den Sie für einen Weg in Ihrem Garten verwenden könnten, passt nicht unbedingt zu Ihren Arbeitsplatten.

Suchen Sie am besten nach einer Betonmischung, die speziell für Arbeitsplatten geeignet ist. Dadurch wird sichergestellt, dass die von Ihnen verwendete Mischung die ästhetischen und technischen Ergebnisse liefert, die Sie für eine schöne und funktionale Betonarbeitsplatte benötigen. Quikrete Arbeitsplattenmischung (Nr. 1106-80) wird häufig als Mischung für Betonfertigteilplatten verwendet

Beton-Arbeitsplatten-Kit

Moderne Küche mit grauen Betonplatten und hellen HolzschränkenDie Installation von Küchenarbeitsplatten aus Beton als DIY-Projekt erfordert eine Auswahl an Werkzeugen und Materialien. Es kann überwältigend erscheinen, sie alle zu bekommen, daher hilft es, die Grundlagen alle in einem Kit zu haben.

Diese Kits enthalten normalerweise die Komponenten, die Sie zum Mischen des für Arbeitsplatten benötigten Betons benötigen. Schließlich können Sie nicht jede Betonmischung verwenden, um eine schöne Arbeitsplatte zu erstellen. Abgesehen von Betonarbeitsplatten-Kits werden wir uns die spezifischen Betonarten ansehen, die Sie später für Ihre Arbeitsplatten verwenden können.

Alles in allem können Ihnen Betonarbeitsplatten-Kits viel Zeit und Stress sparen, wenn es um ein DIY-Projekt mit Betonarbeitsplatte geht.

Beton-Arbeitsplattenversiegelung

Offene Küche mit Betonarbeitsplatten, Frühstücksbar, Insel und dunklen SchränkenDamit Ihre Küchenarbeitsplatte aus Beton makellos aussieht, müssen Sie sicherstellen, dass sie richtig abgedichtet ist. Sie sollten auch einmal im Jahr neu versiegeln, um Probleme wie Flecken zu vermeiden.

Um eine Arbeitsplatte zu versiegeln, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass sie sich an der richtigen Stelle befindet. Es wird am besten drinnen gemacht, was perfekt für Arbeitsplatten ist. Sie möchten jedoch keine Luft oder Staub bewegen, richten Sie also keinen Ventilator auf Ihren Arbeitsplatz.

Sie müssen auch die Versiegelung mit einem Verhältnis von 30 % Versiegelung zu 70 % Wasser verdünnen. 100 % Versiegelung ist schwer zu handhaben.

Verwenden Sie nun ein Baumwolltuch, um die Oberfläche des Betons nur mit Wasser zu reinigen. Wenn der Beton zuvor gewachst und versiegelt wurde, verwenden Sie Waschbenzin, um das Wachs zu entfernen. Wischen Sie dann die gesamte Theke mit einem sauberen Lappen ab, bis der Beton dunkel wird.

Wenn Sie die Versiegelung auftragen, sollten Sie dies in dünnen Schichten tun – denken Sie an das Muster, das Sie verwenden, wenn Sie Möbel sprühen.

Um es aufzutragen, nehmen Sie einen Lappen und tränken Sie ihn mit der Lösung, die Sie beim Verdünnen der Versiegelung hergestellt haben. Wischen Sie nun Ihre Arbeitsplatte nach unten, aber beginnen Sie mit den Kanten und arbeiten Sie sich nach innen. Sie sollten die Lösung mit einer ziemlich großzügigen Hand auftragen und sicherstellen, dass der Bereich etwa fünf Minuten lang mit Ihrem sich bewegenden Lappen bewegt wird.

Vergessen Sie jedoch nicht, dass Sie schnell arbeiten müssen – insbesondere, wenn Sie eine größere Fläche der Arbeitsplatte versiegeln. Sobald die Versiegelung zu einer gelartigen Konsistenz zu trocknen beginnt, wird es schwieriger, damit zu arbeiten. Es ist wahrscheinlich auch zu Problemen wie Streifenbildung in dieser Phase führen.

Wenn Sie fertig sind, wischen Sie die Versiegelung von der Arbeitsplatte ab, verwenden Sie jedoch den gleichen Lappen. Dies hilft sicherzustellen, dass Sie eine saubere, dünne Schicht Versiegelung zum Trocknen auf der Arbeitsplatte haben.

Dann über Nacht trocknen lassen und morgens eine Methode namens Wassertropfentest ausprobieren. Gießen Sie dazu etwas Wasser auf die Arbeitsplatte und lassen Sie es volle 10 Minuten ruhen. Wenn die Theke beim Abwischen dunkler ist, ist sie nicht richtig versiegelt. Wiederholen Sie in diesem Fall die Schritte zum Versiegeln der Arbeitsplatte, bis sie den Test besteht.

Häufig gestellte Fragen zu Betonzählern

Loftküche mit Betoninsel withWas ist der beste Beton für Küchenarbeitsplatten?

Wenn Sie Betonarbeitsplatten wünschen, können Sie nicht einfach alles verwenden. Der gängigste Beton, den Sie in Ihrem örtlichen Baumarkt finden, ist Quickcrete oder eine ähnliche Variante. Dies soll schnell trocknen und aushärten, aber dies ist nicht für die Verwendung auf Arbeitsplatten gedacht. Wenn Sie es verwenden, besteht ein höheres Risiko, dass Ihre Arbeitsplatte schrumpft, sich kräuselt oder reißt.

Stattdessen sollten Sie nach einer Option suchen, die speziell für die Verwendung in Betonarbeitsplatten empfohlen wird. Dies ist ziemlich einfach zu finden – es ist online sowie bei vielen Hardwareketten wie Lowe’s und Home Depot erhältlich.

Wenn Sie am Ende normalen Beton verwenden, was nicht Ihre beste Wahl ist, sollten Sie darauf achten, Zusätze zu verwenden, um die Wahrscheinlichkeit von Schrumpfen oder Rissen zu verringern.

Können Sie Betonarbeitsplatten schleifen?

Moderne Küche mit Betontheke und dunklen SchränkenJa! Tatsächlich ist es ein wichtiger Schritt, Ihre Betonarbeitsplatten zu schleifen. Sobald der Beton trocken aussieht – was etwa drei Tage dauert – können Sie ihn entweder mit einem handelsüblichen Handschleifer oder einem Schwingschleifer schleifen.

Um sicherzustellen, dass Ihre Versiegelung gut auf Ihrer neuen Betonarbeitsplatte haftet, sollten Sie Schleifpapier mit einer Körnung von 200 bis 220 verwenden. Es ist auch wichtig, Ihr Schleifpapier etwa alle 10 Quadratfuß zu wechseln, um sicherzustellen, dass es weiterhin die Reibung bietet, die Sie benötigen. Je länger Sie Schleifpapier verwenden, desto weniger Körnung hat es. Daher verringert eine übermäßige Verwendung die Ergebnisse, die Sie sehen.

Das Schleifen von Beton ist nicht genau wie das Schleifen von Holz. Der Grund, warum Sie Beton schleifen, ist, dass Sie Löcher darin öffnen möchten.

Wie repariert man raue Betonarbeitsplatten?

Küche mit dicker DIY-BetoninselDas Letzte, womit Sie sich befassen möchten, ist eine Küchenarbeitsplatte aus Beton, die sich rau anfühlt. Wenn Ihre Betonarbeitsplatte mehr als ein wenig uneben ist, können Sie zum Glück Schritte unternehmen, um sie zu glätten.

Schauen wir uns zunächst an, wie Sie raue Arbeitsplatten am besten vermeiden. Die häufigste Quelle ist Laitance. Dies ist der Begriff, wenn eine Stahlkelle zu früh auf Beton verwendet wird. Dadurch wird Feuchtigkeit im Beton eingeschlossen, was zu einer ungleichmäßigen Textur führt. Sie müssen auch sicherstellen, dass Sie die cremige Betonschicht abschleifen, bevor Sie sie versiegeln, um ein höheres Rissrisiko zu vermeiden.

Sie möchten auch sicherstellen, dass Sie alle niedrigen Stellen mit Beton füllen, bevor der Beton trocknet. Andernfalls riskieren Sie eine unebene Oberfläche, die nach dem Trocknen und Abbinden schwer zu reparieren ist.

Wenn Sie nach dem Trocknen des Betons Unebenheiten bemerken, sollten Sie den Beton schleifen und polieren. Am besten verwenden Sie hier einen Nasspolierer und verwenden ihn mit Diamantpolierpads oder einer Diamanttopfscheibe. Welches Werkzeug Sie benötigen, hängt von der Schwere der Situation ab. Beginnen Sie mit der niedrigsten Körnung und bewegen Sie sich nach Bedarf nach oben. Normalerweise wird mindestens eine Körnung von 200 benötigt, aber beginnen Sie mit einer Körnung von 60.

Küche mit gegossener polierter BetonarbeitsplatteSie können auch einen Magermantel auftragen. Dies bedeutet, eine zusätzliche Schicht für eine neue, glattere Oberseite hinzuzufügen. Sie müssen zu diesem Zweck eine konkrete Option wie Micro-Topping verwenden, keinen normalen Beton, wenn Sie die besten Ergebnisse erzielen möchten.

Sie können auch Epoxidharz über Ihrer Küchenarbeitsplatte aus Beton verwenden. Ein Epoxid ist ein vielseitiges Werkzeug und Sie können sogar Pigmente hinzufügen, um sein Aussehen zu verändern.

Weitere Ideen finden Sie in unserer Galerie von Quarz-Arbeitsplatten .

wer zahlt für Eheringe