Lieferung 3 von Alexander Wangs Adidas Originals Collaboration ist da und enthält seinen Lieblings-Sneaker!


  • juergen teller alexander wang adidas
  • juergen teller alexander wang adidas
  • juergen teller alexander wang adidas

Erinnerst du dich an deinen ersten Adidas? Alexander Wang tut es. Es war ein Paar Muschelzehen aus den frühen 90er Jahren, als er noch ein junger Student in einem Internat in Kalifornien war. „Wir haben auf sie zurückgegriffen“, erinnert er sich. „Das war der Umfang unseres persönlichen Ausdrucks, weil unsere Uniform so streng war.“ Zweieinhalb Jahrzehnte später trägt Wang immer noch Adidas, aber diesmal sind es Basketballschuhe seines eigenen Designs. Die dritte Lieferung seiner Adidas Originals-Kollaboration umfasst zwei Basketball-Styles und wird am 1.

Kein Wunder, Wang legt heute genauso viel Wert auf seinen persönlichen Ausdruck wie damals. „Normalerweise trage ich keine Basketballschuhe“, erklärt er. „Normalerweise sind sie vom Volumen aufgebläht, also waren unsere Ziele, als wir an ihnen arbeiteten, die Sohle zu zerlegen, den Knöchel schmaler zu machen und die Zunge zu entleeren. Jetzt ist es der Stil, den ich jeden Tag trage.“ Aber wenn dieser Tropfen einer von Wangs Favoriten sein wird, wie er zu Beginn unseres Telefonats verkündet, sind die ersten beiden Auslieferungen der Zusammenarbeit ziemlich groß geworden. So groß, berichtet Wang, dass die Schuhe am ersten Tag des ursprünglichen Drops ausverkauft waren, der unter anderem von Lieferwagen in der Canal Street unter anderem in New York City verkauft wurde. „Es hat uns ein weiteres Publikum eröffnet“, sagt Wang. „Sneakerheads und Hypebeasts, die vielleicht noch nie etwas in der Marke Alex Wang gefunden haben. Es war aufregend, die Leute zu sehen, die Schlange standen, um das Produkt zu kaufen; Einige wussten von der Marke und andere waren dort, um ihre Artikel zu kaufen und weiterzuverkaufen.“

Derzeit stehen bei eBay über 200 Paar Schuhe aus dieser Lieferung zum Verkauf; Der Preis für ein vom Designer signiertes Paar beträgt 8.000 US-Dollar. Kein Wunder, dass Wang und Adidas sich für eine zweite Saison verpflichtet haben. Wang war Mutter dessen, was wir von der nächsten Runde produktseitig erwarten können, aber er sagte, dass er und Nic Galway, Adidas Originals Vice President of Global Design, damit beschäftigt waren, innovative Wege zur Einführung und zum Vertrieb des Produkts auszudenken. Noch ein Laufsteg-Debüt im September? Mehr Canal Street-Tropfen? Das ist alles TBD. In der Zwischenzeit gibt es hier exklusiv die Fotos von Jürgen Teller von der letzten Lieferung zum Anklicken.


  • Alexander Wang für Adidas
  • Alexander Wang für Adidas
  • Alexander Wang für Adidas