Demi Moore, Scarlett Johansson, Ilana Glazer treffen sich für Rough Night


  • Zo Kravitz in Oscar de la Renta Jillian Bell in Marchesa und Scarlett Johansson in Michael Kors Collection
  • Demi Moore in Dior
  • Kate McKinnon

Heißes Wetter hielt Horden von Fans nicht davon ab, sich vor einem Theater auf der Upper West Side von Manhattan zu versammeln, um einen Blick auf die All-Star-Besetzung von zu erhaschenHarte Nacht.Die schlüpfrige Komödie – der erste Film mit R-Rated unter der Regie einer Frau seit 20 Jahren – handelt von einer Gruppe von Freunden, die in immer schrecklichere Situationen geraten, als der männliche Stripper, den sie für eine Junggesellenparty in Miami engagiert haben, tot ist.

Scarlett Johansson, die in der Michael Kors Collection glänzte, witzelte, dass ihre härteste Nacht „wahrscheinlich die Nacht war, in der ich geboren habe; Ja, das war ziemlich hart!' Das australische Model, das zum Schauspieler geworden ist, Ryan Cooper, der die gut aussehende Stripperin spielt, gab zu, dass es sehr schwierig war, während der Dreharbeiten ein ernstes Gesicht zu halten, zumal Co-Star Kate McKinnon ihm Witze ins Ohr flüsterte. Entzückend ging Cooper mit seiner Schwiegermutter über den roten Teppich, während seine Frau Lizzy Barter am Ende des Teppichs stand und glücklich Fotos machte, während sie die 1 Monate alte Tochter des Paares, Grace Rose, wiegte.

Demi Moore, elegant in Dior, schwärmte von dem Film, in dem sie undModerne FamilieStar Ty Burrell spielt ein Paar, das schwingt. „Es hat von oben bis unten unglaublich viel Spaß gemacht, männlich und weiblich, aber definitiv eine tolle Gruppe von Mädchen“, schwärmte sie. Und hat sie das Schwingen erforscht? „Nein, ich habe es nur nach Gehör gespielt“, sagte Moore ausdruckslos.

Ilana Glazer traf die Regisseurin Lucia Aniello vor 10 Jahren zum ersten Mal „in der Hintergasse einer widerlichen Party im Rauchnebel. Lucia ist ein geniales Genie“, dieGroße Stadtrief der Stern. „Sie ist die lustigste Regisseurin, mit der ich je gearbeitet habe. Sie ist urkomisch; sie konstruiert die kränksten Aufnahmen und die kränksten Montagen.“