Dua Lipa meistert Neo-Disco-Stil in ihrem neuen Video

Inhalt

Dua Lipa hat bereits bewiesen, dass sie weiß, wie man sich für eine Party kleidet – schließlich nahm sie letztes Jahr mit ihrer Mutter an ihrer Seite den Electric Daisy Carnival in Las Vegas an –, aber sie bringt ihren Ausgehstil in ihrem neuen Video zu neuen Höhen für die Disco-Hymne 'Don't Start Now' nach der Trennung. Das neue Visual unter der Regie von Nabil folgt Lipa in einer vollgepackten (und leicht trippigen) Nacht. Zuerst tritt sie in einem örtlichen Pub auf, dann findet sie irgendwie ihren Weg in einen Maskenball, umgeben von Partygängern, die in gepuderten Perücken Champagner schlürfen; Schließlich finden wir sie in einem schwach beleuchteten Nachtclub unter einer Discokugel tanzend.

Das Video ist auch ein gutes Schaufenster für Lipas fachmännischen Post-Trennungs-Stil. Während sie mit einem Jungen im Club tanzt, singt Lipa: „Wenn du mich nicht mit jemandem tanzen sehen willst/Wenn du glauben willst, dass mich etwas aufhalten könnte/Komm nicht auf, komm nicht raus/Don fang jetzt nicht an, dich um mich zu kümmern.“ Und mit dem knallgelben BH-Top von Versace und der hell gewaschenen Marni-Jeans, die Lipa trägt (sie wirft ihren orangefarbenen Raf Simons-Mantel zu Beginn des Clips aus) sieht Lipa wirklich auf die bestmögliche Weise sorglos aus. Gibt es einen besseren Weg, um mit einem kürzlichen Herzschmerz umzugehen, als zur vollen Disco-Queen zu werden?