Von Missy Elliott bis Bella Hadid: Die Popkultur-Evolution des Dior-Logos


  • Bild kann menschliche Person Kleidung Hut Kleidung und Mode enthalten
  • Bild kann enthalten Kleidung Kleidung Menschliche Person Sonnenbrillen Zubehör Zubehör Ärmel Schuhe und Schuhe
  • Bild kann enthalten Kleidung Bekleidung Sonnenbrillen Accessoires Accessoires Mensch Gwen Stefani und Fashion

Lasst uns Kredit geben, wo Kredit fällig ist, oder? Die Popkultur-Kraftpakete der späten 90er und frühen Jahre waren dafür verantwortlich, die Logo-Besessenheit der Masse zu entfachen, nicht mehr als die des Hauses Christian Dior. Sarah Jessica Parker trug das Dior Zeitungskleid mit Logo-Print vom Herbst 2000 anSex and the City, und Musiker wie Missy Elliott und Gwen Stefani rockten oft die Dior Rasta-Kollektion von 2005. Als Mariah Carey in einem babyrosa Dior-Puffer zum Skifahren ging, verwandelte sie Logomanie in einen buchstäblichen Sport.

Im Schnellvorlauf bis 2017 entfacht die Kreativdirektorin von Dior, Maria Grazia Chiuri, die Faszination der Branche und der Öffentlichkeit für das CD-Monogramm neu. Für Frühjahr und Herbst 2017 schickte Chiuri überarbeitete Logos auf Kitten Heels, Bustierkleidern und hoch taillierten Slips. Sie hat auch ihre eigene Version des „J’Adore Dior“-T-Shirts kreiert und den alten Dior-Monogramm-Taschen aus den 90er-Jahren neue Hardware hinzugefügt. Wahrscheinlich kein Zufall, dass Kim Kardashian West vor ein paar Wochen in einem Dior Rasta-Bikini an den Strand ging.

Heute wird Chiuri ihre Resort-Kollektion 2018 für Dior in Los Angeles zeigen. Sehen Sie sich diesen Bereich an, um weitere Iterationen des zeitlosen und zeitgemäßen Logos zu erhalten.