Haupt Planungsberatung Anziehen und in deinem Kleid herumkommen

Anziehen und in deinem Kleid herumkommen

Das Anziehen eines Hochzeitskleides ist nicht wie das Anziehen eines alten Kleides. Es ist mindestens ein Zwei-Personen-Job, also beherzige diese Tipps, um in dein Kleid einzusteigen und dich darin fortzubewegen. Braut und Bräutigam fahren von der Hochzeit weg Fotoansicht
  • Hollee Actman Becker ist Parenting Writer für POPSUGAR.
  • Hollee ist Journalistin, die sich auf Elternschaft, Lifestyle, Prominente und Popkultur spezialisiert hat.
  • Hollee war Mode- und Beauty-Redakteurin für Lizapourunemerenbleus.

Sie wissen wahrscheinlich bereits, dass Ihr Hochzeitskleid anders ist als jedes andere Kleidungsstück. Ebenso ist die Art und Weise, wie Sie es anziehen und darin herummanövrieren, anders als die Art und Weise, wie Sie den Rest Ihrer Garderobe tragen. Wissen Sie: Das Anziehen an Ihrem Hochzeitstag ist mindestens ein Zwei-Personen-Job. Bewaffnen Sie sich mit diesem Rat:

Stellen Sie die Ausrüstung zusammen

Beim Anziehen ist das Hauptziel, das Kleid sauber zu halten. Du musst ein paar Dinge bereithalten: ein sauberes weißes Laken, dein Strumpfband und deine Schuhe. Wenn Ihr Kleid über den Kopf gezogen werden muss, halten Sie einen Schal bereit; Wenn Ihr Kleid viele Knöpfe hat, stellen Sie sicher, dass Sie eine Häkelnadel haben, um die Schlaufen darüber zu ziehen. Halten Sie ein sauberes weißes Handtuch bereit, da Sie es benötigen, um die Vorderseite Ihres Kleides beim Trinken oder Essen zu bedecken, bevor Sie abreisen.

wann ist der richtige zeitpunkt für einen antrag

Treten Sie ein

Wenn es endlich an der Zeit ist, sich anzuziehen, legen Sie das Laken auf den Boden und stellen Sie Ihre Schuhe darauf. Ziehen Sie Ihr Strumpfband an, wenn Sie eines haben, öffnen Sie dann den Reißverschluss oder knöpfen Sie Ihr Kleid auf und positionieren Sie es über Ihren Schuhen. Bitte deine Mutter oder eine Begleitperson, das Kleid offen zu halten und dich zu unterstützen, während du langsam ein Bein nach dem anderen hineinsteigst und dabei deine Füße in deine Schuhe steckst. Wenn Sie eine Scheide oder ein anderes Kleid haben, das Sie über Ihren Kopf ziehen müssen, ziehen Sie zuerst Ihre Schuhe an und verwenden Sie den Schal, um Ihr Gesicht zu bedecken, um Make-up-Verschmierungen zu vermeiden. Lasse deine Mutter oder eine Begleitperson das Kleid zu- oder zuknöpfen.

Bring dich in Position

Untersuchen Sie das Kittel, um sicherzustellen, dass alle Befestigungen gesichert sind, jeder Zentimeter glatt liegt und keine Flecken oder Flecken in letzter Minute vorhanden sind. Wenn Sie sich für einen Moment hinsetzen müssen, bevor Sie den Gang betreten, setzen Sie sich auf einen rückenfreien Hocker, während Ihr Kleid um Sie herum aufgeplustert ist – nicht unter sich zusammengeknüllt. Wenn Sie keinen rückenfreien Hocker finden, ziehen Sie Ihr Gewand hoch, bevor Sie sich hinsetzen, und bitten Sie einen Begleiter, Ihren Zug über die Stuhllehne zu drapieren. Lege das Handtuch über dein Mieder, bevor du in letzter Minute Gesichtspuder aufträgst oder einen Schluck Wasser nimmst. Wenden Sie sich schließlich einem Ganzkörperspiegel zu und nehmen Sie sich einen langen Moment Zeit, um zu genießen, wie einfach umwerfend Sie aussehen.

Meisterbewegungen

Wenn Sie sich bewegen, ist es wichtig, dass Sie Ihr Kleid vorsichtig anheben, um Tränen und Flecken in letzter Minute zu vermeiden. Beugen Sie dazu die Knie nur ein kleines bisschen und fassen Sie mit jeder Hand ein Stück Ihres Rocks sanft zusammen (wenn Sie nachlässig nach einer Handvoll Stoff greifen, zerknittern Sie ihn). Heben Sie dann Ihren Rock langsam aus der Mitte und vom Boden weg. Wenn dein Kleid sehr voll ist oder mit einer Schleppe versehen ist, versuche nicht, rückwärts zu gehen oder zurückzutreten (auch hier riskierst du, den Stoff zu zerreißen). Greifen Sie stattdessen hinter sich und heben Sie die Rückseite Ihres Rocks vorsichtig mit der Hand an oder holen Sie sich die Hilfe eines Begleiters. Wenn Sie Ihr Ziel erreicht haben, lassen Sie den Rock einfach hinter sich und er wird sich bei den ersten Schritten auf natürliche Weise aufblähen.

Von hier nach da

Wenn Sie für Ihre Zeremonie an einen anderen Ort fahren, müssen Sie langsam in das Auto ein- und aussteigen und darauf achten, fettige Türschlösser, Schmutz und Staub zu vermeiden. Sie sollten auch vermeiden, auf der Rückseite Ihres Kleides zu sitzen; Ziehen Sie es hinter sich hoch und lehnen Sie sich in Ihrem Sitz nach vorne. Auch nach der Zeremonie müssen Sie aufpassen, wenn Sie sich in Ihrem Kleid bewegen. Schließlich müssen Sie Fotos machen und einen langen Empfang haben, um durchzukommen! Wenn Sie vorhaben, draußen zu fotografieren, lassen Sie eine Begleitperson einen Kissenbezug mitbringen, damit Sie nicht direkt auf dem Boden sitzen oder stehen und Grasflecken erleiden müssen.

Mach die Hektik

Entscheiden Sie im Voraus, wann Sie den Zug befahren. Obwohl einige Bräute bis nach dem ersten Tanz warten, entscheiden sich die meisten dafür, nach der Zeremonie ihre Schleppe zu hetzen (Sweep-Züge, abnehmbare Modelle und zugfreie Kleider sind hier natürlich die Ausnahme). Es ist hilfreich, einen bestimmten Bustler wie einen Hochzeitsberater, ein Familienmitglied oder eine Trauzeugin zu haben, der Sie zu Ihrer letzten Anprobe begleitet hat, um die Besonderheiten Ihres Kleides kennenzulernen. Wenn Sie an Ihrem großen Tag geschäftig waren, lassen Sie den Bustler überprüfen, ob der gesamte Saum Ihres Kleides gleichmäßig ist und dass der Stoff anmutig fällt (aber nicht so voll, dass Sie nicht bequem sitzen können).

Zugtransport

Für diejenigen unter Ihnen, die mit dem Treiben bis nach dem ersten Tanz warten möchten, muss Ihr Bustler in der Zwischenzeit Ihren Zug übernehmen. Sie muss dir beim Ein- und Aussteigen helfen, den Zug beim Sitzen über deinen Stuhl drapieren und beim Gehen helfen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, eine Schlaufe an Ihrem Zug zu befestigen, die Sie über Ihr Handgelenk stülpen können, damit Sie ihn die ganze Nacht tragen können.

Vergiss Bescheidenheit

Machen Sie sich gefasst: Auch der Gang auf die Damentoilette ist ein Zwei-Personen-Job. Vielleicht möchten Sie Ihren Bustler auch hier um Hilfe bitten, Ihr Kleid hochzuheben. Hinweis für diejenigen unter Ihnen, die große Ballkleider tragen: Seien Sie nicht schockiert, wenn Sie Ihr Kleid für den Gang zur Toilette tatsächlich ganz ausziehen müssen.

Sitten machen schon was aus

Wenn du an deinem Empfang ankommst und die Runde machst, vergiss nicht all die tollen Ratschläge, die dir deine Mutter gegeben hat. Weißt du – steh gerade, halte deine Schultern zurück, kaue keinen Kaugummi, achte auf deine Sprache, lege deine Serviette auf deinen Schoß und Lächeln . Letzteres wird natürlich von selbst kommen. Also atme tief durch und genieße diesen magischen Moment. Mach dir keine Sorgen um dein Kleid. Sie haben Monate damit verbracht, Ihre Hochzeit zu planen – jetzt ist es an der Zeit, sie zu genießen.

Kosten für die Änderung des Nachnamens