Haupt Eheleben So ändern Sie Ihren Nachnamen nach der Hochzeit

So ändern Sie Ihren Nachnamen nach der Hochzeit

Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu tun, und eine davon ist Super einfach. Bräute auf Roller nach der Hochzeit Redfield-Fotografie Aktualisiert am 12. Oktober 2020 Wir haben Produkte von Drittanbietern aufgenommen, die Ihnen helfen, die größten Momente des Lebens zu navigieren und zu genießen. Käufe, die über Links auf dieser Seite getätigt werden, können uns eine Provision einbringen.

Nur weil du eine hast Heiratsurkunde mit Ihremneuer Nachname, bedeutet nicht, dass du offiziell deinen Namen geändert. (Wenn Sie dachten, das sei der schwierige Teil, warten Sie, bis Sie die Warteschlangen beim Sozialversicherungsamt und beim DMV sehen.) Es gibt jedoch eine Abkürzung: Machen Sie es sich leicht und erledigen Sie Ihren Papierkram mit der brillanten und einfachen Hitchswitch-Namensänderung Bausatz.

Lieber die Old-School-Methode? Siehe unten:



1. Holen Sie sich Ihre Heiratsurkunde.
Bevor Sie Ihren Namen ändern können, benötigen Sie die originale (oder beglaubigte) Heiratsurkunde mit dem erhobenen Siegel. Rufen Sie das Büro des Sachbearbeiters an, bei dem Ihre Lizenz eingereicht wurde, um Kopien zu erhalten, falls Ihnen nicht automatisch eine zugesandt wurde.



2. Ändern Sie Ihre Sozialversicherungskarte.
Besuchen Sie die Website der Sozialversicherungsbehörde und Füllen Sie den Antrag aus für einen neuen Sozialversicherungsausweis. Sie behalten die gleiche Nummer – nur Ihr Name wird anders sein. Schicken Sie Ihre Bewerbung an die örtliche Sozialversicherungsbehörde , oder gehen Sie einfach den Vorgang durch, während Sie dort sind. Sie sollten Ihre neue Karte innerhalb von 10 Werktagen erhalten.

3. Ändern Sie Ihre Lizenz beim DMV.
Machen Sie einen Ausflug zum örtlichen Amt für Kraftfahrzeuge, um einen neuen Führerschein mit Ihrem neuen Nachnamen zu erhalten. Bringen Sie alle von Ihrem örtlichen DMV vorgeschriebenen Ausweise mit – einschließlich Ihres aktuellen Führerscheins, Ihrer beglaubigten Heiratsurkunde und vor allem Ihrer neuen Sozialversicherungskarte.



4. Ändern Sie Ihre Bankkonten.
Dies ist ein großes Problem, besonders wenn Sie ein gemeinsames Bankkonto einrichten oder bereits eines eingerichtet haben. Der schnellste Weg, Ihren Namen bei Ihrer Bank zu ändern, ist, in eine Filiale zu gehen und Ihren neuen Führerschein und Ihre Heiratsurkunde mitzubringen. Sie sollten neue Schecks sowie Debit- und Kreditkarten anfordern, zusätzlich zur Änderung des mit Ihren Konten verknüpften Namens. Zu beachten: Möglicherweise werden Sie mit Gebühren für die Beantragung einer neuen Debitkarte konfrontiert.

5. Füllen Sie die Lücken aus
Sobald Sie eine Sozialversicherungskarte und einen Führerschein in Ihrem Ehenamen haben, sollten andere Änderungen ziemlich einfach sein. Einige Orte erfordern nur einen Anruf; andere können eine Kopie Ihrer Heiratsurkunde oder Ihres Sozialversicherungsausweises verlangen. Unbedingt benachrichtigen:

-Arbeitgeber/Gehaltsabrechnung

-Postamt (wenn sich auch Ihre Adresse geändert hat)

-Elektrische und andere Versorgungsunternehmen

-Kreditkartenunternehmen

-Schulen und Alumni-Vereine

-Vermieter oder Hypothekenbank

-Versicherungsunternehmen (Auto, Haus, Leben)

-Arztpraxen

- Wählerregistrierungsstelle

-Anlagekontenanbieter

-Ihr Anwalt (um rechtliche Dokumente, einschließlich Ihres Testaments, zu aktualisieren)

lustige Dinge, die man bei einer Hochzeitsfeier machen kann

-Passamt

-Fluggesellschaften (um Ihre Meilen zu übertragen)

6. Fühlen Sie sich überfordert? Ignoriere zwei bis fünf und lass uns helfen.

Vertrauen Sie uns, es gibt ein viel einfachere Möglichkeit, Ihren Namen offiziell zu ändern. Gehen Sie zu Hitchswitch Name Change , wählen Sie das gewünschte Paket aus, und mit wenigen einfachen Schritten werden Ihnen alle erforderlichen Unterlagen mit Ihren Informationen ausgefüllt zugesandt (dafür müssen Sie nur ein Formular ausfüllen). Dieser Service ist es wert, da er die Zeit spart, jedes einzelne Formular aufzuspüren und für Sie auszufüllen. Einfacher geht es nicht!