SO REINIGEN SIE EINEN DIAMANTRING: DIE VOLLSTÄNDIGE ANLEITUNG - ENGAGEMENT
Haupt Engagement So reinigen Sie einen Diamantring zu Hause

So reinigen Sie einen Diamantring zu Hause

Erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie einen Diamantring zu Hause für jede Art von Metall und Fassung reinigen.
  • Angela Guzman ist Redakteurin bei HarperCollins Christian Publishing (HCCP).
  • Angela steuert auch redaktionelle Inhalte zu Thrive Global und digitalen Verlagsmarken bei.
  • Angela hat digitale Inhalte zu Marken wie Lizapourunemerenbleus, Real Simple und Sports Illustrated beigetragen.
Aktualisiert am 31. Juli 2020

Wahrscheinlich ist nicht nur dein Verlobungsring eines der teuersten Schmuckstücke Sie jemals besessen haben, aber es hat auch einen hohen sentimentalen Wert, also möchten Sie wissen, wie Sie sich darum kümmern müssen dieser kostbare Verlobungsring . Die meisten Schmuckstücke sind relativ einfach zu pflegen, solange Sie wissen, was Sie tun – und hier kommen wir ins Spiel. Unser Leitfaden wird Ihnen das Rätselraten bei der Reinigung eines Diamantrings abnehmen.

Jeder Verlobungsring ist ein Unikat mit viele verschiedene Steine , Metalle und Fassungen. Es ist wichtig zu wissen, welche Pflege Ihr Ring benötigt, bevor Sie mit der Reinigung beginnen. Aber unabhängig von der verwendeten Methode ist der beste Weg, einen Diamantring gründlich zu reinigen, während des Reinigungsprozesses sanft und geduldig zu sein.



Wenn Sie wissen möchten, wie Sie einen Diamantring zu Hause reinigen, gibt es mehrere gute Methoden. Alle diese Reinigungsmethoden für zu Hause funktionieren bei jeder Einstellung. Stellen Sie nur sicher, dass Sie niemals scharfe Gegenstände verwenden, um Partikel oder Rückstände in der Einstellung zu entfernen – wenn Sie nicht aufpassen, können Sie den Diamanten lösen oder das Metall zerkratzen.



Wie oft sollten Sie Ihren Ring reinigen

Sie wissen es vielleicht nicht, aber viele Ihrer alltäglichen Gewohnheiten können Ihrem Diamantring schnell das brillante Funkeln nehmen. Zum Beispiel können Shampoo, Haarspray, Handlotionen, Handseifen und Speiseöle einen trüben Glanz auf Ihrem Diamanten und Ihrem Band hinterlassen. Aus diesem Grund ist es eine gute Idee, Ihren Ring jede Woche zu reinigen, wenn Sie ihn in einem blitzblanken Zustand halten möchten.

Erwägen Sie, Ihren Ring zweimal im Jahr zu einem Juwelier für eine professionelle Tiefenreinigung zu bringen. Wenn Sie einen aktiven Lebensstil führen oder sich gerne z.B. bei der Gartenarbeit die Hände schmutzig machen, möchten Sie Ihren Ring vielleicht öfter professionell reinigen lassen, insbesondere für eine große Veranstaltung wie eine Jubiläumsfeier.



Zitate über Beziehungen und Liebe

So reinigen Sie einen Diamantring: Alle Metallarten (Platin, Silber, Weißgold und Gold)

Diamantring mit Wasser und Seife reinigen


  • Seife und Wasser. Der beste Weg, einen Diamantring zu reinigen, unabhängig von der Fassung und/oder der Metallart Ihres Rings, ist einfache Seife und Wasser. Um die Lösung herzustellen, nimm eine kleine Schüssel und füge sehr warmes Wasser und basisches Geschirrspülmittel hinzu. Weiche deinen Ring etwa 20 bis 40 Minuten ein, je nachdem, wie schmutzig er ist. Wenn Sie eine Substanz wie Haarspray, Lotion, Make-up oder Parfüm entfernen müssen, verwenden Sie eine sehr weiche Zahnbürste, um alle Rückstände zu entfernen. Spülen Sie den Ring unter fließendem warmem Wasser ab und wiederholen Sie ihn bei Bedarf. Die Verwendung von Chlor oder anderen aggressiven Chemikalien, sogar von einigen zertifizierten Schmuckreinigern, kann den Verlobungsring beschädigen. Es ist wichtig, dass du deinen Ring nach der Reinigung gründlich ausspülst, um alle Seifenreste zu entfernen.


So reinigen Sie Diamantringe nicht scheuernd und chemikalienfrei


  • Nicht abrasive und chemikalienfreie Lösung. Es ist wichtig, beim Kauf eines Schmuckreinigers/-polierers zu recherchieren. Wenn die Lösung Chemikalien enthält, kann sich Ihr Diamantring verfärben oder seine Haltbarkeit verlieren. Sparkle Bright ist ein hoch bewerteter Schmuckreiniger, der Ringe aller Metallarten polieren und restaurieren kann.

So reinigen Sie einen Diamantring: Silber und Gold

So reinigen Sie einen Diamantring mit Windex und Wasserstoffperoxid


  • Windex und Wasserstoffperoxidlösung. So reinigen Sie einen Diamantring mit Wasserstoffperoxid: Holen Sie sich eine kleine Schüssel und bereiten Sie eine 50/50-Lösung aus Windex und Wasserstoffperoxid vor. Weichen Sie Ihren Diamantring etwa 10–15 Minuten ein. Der Windex entfernt den täglichen Schmutzaufbau und das Wasserstoffperoxid tötet alle Bakterien auf dem Ring ab. Nachdem Sie Ihren Verlobungsring in der Lösung eingeweicht haben, schrubben Sie ihn vorsichtig mit einer weichen Zahnbürste, um Rückstände zu entfernen. Mit lauwarmem Wasser abspülen und trocknen.

So reinigen Sie einen Diamantring: Silber

Diamantring mit Essig reinigen


Geschenk zum 30. Hochzeitstag für Ehemann
  • Essig. Gießen Sie 1/2 Tasse weißen Essig und 2 Esslöffel Backpulver in eine flache Schüssel. Mischen Sie die Lösung so, dass das Backpulver vollständig aufgelöst ist. Weiche deinen Diamantring zwei bis drei Stunden in der Lösung ein. Spülen Sie Ihren Ring anschließend unter kaltem Wasser ab und trocknen Sie ihn gründlich mit einem weichen Tuch ab.
Diamantring mit Ketchup reinigen


  • Ketchup. Ja, das hast du richtig gelesen. Wenn Sie einen angelaufenen Silberring haben, könnte Ketchup Ihre Lösung sein, um den Glanz zurückzubekommen. Tauchen Sie Ihre Band für ein paar Minuten in eine kleine Schüssel mit Ketchup. Ketchup mit einer weichen Zahnbürste in die Ritzen einarbeiten, dann den Ring mit lauwarmem Wasser abspülen und trocknen. Achte darauf, den Ketchup nicht länger als ein paar Minuten auf deinem Band zu lassen.

So reinigen Sie einen Diamantring: Massivgold

Diamantring mit Bier reinigen


  • Bier. Wenn Ihr massiver Goldring seinen Glanz verliert, versuchen Sie, ein wenig Bier auf ein weiches Tuch zu gießen und es sanft über das Band zu reiben. Reiben Sie das Bier nicht an Ihren Edelsteinen oder Diamanten und vermeiden Sie dunkles Ale. Nachdem Sie das Bier auf das Band gerieben haben, verwenden Sie ein zweites Tuch oder Handtuch zum Trocknen.

Was Sie beim Reinigen Ihres Rings nicht verwenden sollten


Diamanten sind berühmt für ihre Stärke, aber das bedeutet nicht, dass Sie aggressive Reinigungschemikalien verwenden sollten, um Ihren Ring zu schrubben. Chemikalien wie Bleichmittel, Chlor und Aceton können das Metall in deiner Band zersetzen.

Verwenden Sie für Ihren Diamanten nur die weichsten Bürsten. Zahnbürsten mit harten Borsten und Scheuerpads können Ihren Diamanten zerkratzen, seinen schönen Glanz beeinträchtigen und seine Werte verringern. Ebenso können scheuernde Reinigungsmittel wie Backpulver, pulverförmige Reiniger oder sogar Zahnpasta dein Band beschädigen. Vor allem Goldbänder kratzen sehr leicht.

Seien Sie vorsichtig bei der Auswahl spezieller Schmuckreiniger. Achten Sie darauf, einen Reiniger ohne Chemikalien oder scheuernde Bestandteile zu wählen. Sogar bestimmte Chemikalien, die Ihrem Ring nicht schaden, können Ihren Diamanten verfärben.

Pflege Ihres Diamantrings

Es ist zwar wichtig zu wissen, wie man einen Diamantring sicher reinigt, aber es ist auch wichtig, sich der Dinge bewusst zu sein, die man beim Reinigen eines Rings auf keinen Fall tun sollte. Das Letzte, was Sie tun möchten, ist, Ihren Ring zu beschädigen oder vorzeitig altern zu lassen.

  • Dicke Lotionen und Cremes können zu Rückständen auf Ihrem Ring führen. Dies kann dazu führen, dass Ihr Ring schmutzig aussieht und sich anfühlt und dazu führt, dass er sich verfärbt – insbesondere, wenn Ihr Armband aus Weißgold oder Platin besteht.
  • Ihr Ring ist ein zerbrechliches Objekt; Daher ist es äußerst wichtig, dass Sie vorsichtig damit umgehen . Wenn Sie Ihren Ring hart genug auf etwas schlagen, kann das Band abplatzen oder die Einstellung lockern. Wenn Sie wissen, dass Sie etwas arbeitsintensives tun werden, nehmen Sie Ihren Ring ab und legen Sie ihn an einem sicheren Ort ab.
  • Wenn Sie eine Garantie haben, ist es wichtig, über Ihre Wartungstermine auf dem Laufenden zu bleiben. Wenn Sie proaktiv sind und Ihren Ring zur Inspektion durch einen Juwelier bringen, können Sie das Herausfallen von Steinen verhindern und Probleme mit Chips oder Rissen lösen.
  • Entfernen Sie Ihren Ring während des Kochens. Lebensmittel und andere Öle können in deinem Ring stecken bleiben oder deinen Ring verfärben. Je nach Einstellung Ihres Steins kann es fast unmöglich sein, Lebensmittel aus dem Ring zu entfernen.

Es ist wichtig, auf Ihren Ring aufzupassen, da er einen enormen sentimentalen Wert hat. Wenn Sie sich jemals fragen, ob eine Lösung oder Behandlung für die Reinigung Ihres Rings sicher ist oder nicht, tun Sie sich selbst einen Gefallen und wenden Sie sich an einen Fachmann.

Wie viel verdienen Hochzeitslocations im Jahr?

Auf der Suche nach der perfekte Verlobungsring ? Werfen Sie einen Blick in unseren ultimativen Ratgeber zum Kauf von Verlobungsringen sowie in unserem Leitfaden für einen Verlobungsring online kaufen .