ULTIMATIVE WIE MAN SAGT, OB EIN DIAMANT ECHT IST ANLEITUNG & VIDEO - ENGAGEMENT
Haupt Engagement So erkennen Sie mit 5 Heimtests, ob Ihr Diamant echt oder gefälscht ist

So erkennen Sie mit 5 Heimtests, ob Ihr Diamant echt oder gefälscht ist

Möchten Sie wissen, wie Sie feststellen können, ob ein Diamant echt ist? Verwenden Sie diese Tests zu Hause, um herauszufinden, ob ein Diamant echt ist, ohne einen professionellen Juwelier aufsuchen zu müssen.
  • Angela Guzman ist Redakteurin bei HarperCollins Christian Publishing (HCCP).
  • Angela steuert auch redaktionelle Inhalte zu Thrive Global und digitalen Verlagsmarken bei.
  • Angela hat digitale Inhalte zu Marken wie Lizapourunemerenbleus, Real Simple und Sports Illustrated beigetragen.
Aktualisiert am 30. Dezember 2020 Wir haben Produkte von Drittanbietern aufgenommen, die Ihnen helfen, die größten Momente des Lebens zu navigieren und zu genießen. Käufe, die über Links auf dieser Seite getätigt werden, können uns eine Provision einbringen.

Der Kauf eines Diamanten ist ein emotionaler Kauf, daher möchten Sie natürlich wissen, ob ein Diamant echt ist oder nicht, bevor Sie auf der gestrichelten Linie unterschreiben. Aber woran erkennt man, ob ein Diamant echt ist? Egal, ob Sie auf dem Markt sind, um einen Diamantring zu kaufen oder Ihre eigenen Juwelen inspizieren möchten, es ist normal bis verständlich, dass Sie die Echtheit Ihres Steins wissen möchten. Diamanten haben mehrere „gefälschte“ Gegenstücke, die leicht mit echten Diamanten verwechselt werden können – natürliche Edelsteine ​​​​mit einer starken Ähnlichkeit mit Diamanten sind farbloser Saphir, farbloser Topas und farbloser Zirkon. Es gibt auch im Labor hergestellte Edelsteine ​​wie YAG (Yttrium-Aluminium-Granat), GGG (Gadolinium-Gallium-Granat), CZ (synthetischer Zirkonia) und synthetischer Moissanit, die für den Durchschnittsmenschen wie echte Diamanten aussehen. Dies lässt Sie sich wahrscheinlich fragen, wie Sie feststellen können, ob ein Diamant echt ist, wenn es so viele Doppelgänger gibt.

Experten raten Ihnen, Ihre Hausaufgaben zu machen. „Das größte Missverständnis ist, dass es nur eine Art von „Fälschung“ gibt. Es gibt mehrere Diamantersatzstoffe und Stimulanzien auf dem Markt. Einige dieser Ersetzungen haben einen eigenen Wert – andere sind völlig wertlos“, sagt Shannon Delany, Kommunikationsdirektorin für James Allen . Ein echter Diamant hat einige Eigenschaften, die nicht gefälscht werden können.



Profi-Tipp: Es ist auch wichtig zu wissen, ob der Diamant innerhalb einer der drei Top-Grade zertifiziert ist – GIA, AGS und IGI. Im Zweifelsfall können Sie Tools wie Diamond Display Technology von . verwenden James Allen die Einschlüsse überprüft und bewertet.



Was sagt ein Minister auf einer Hochzeit?

Natürlich möchten Sie, dass Ihr Stein die Zeit überdauert. Wenn Sie sich also fragen, ob ein Diamant echt ist oder nicht, empfehlen wir Ihnen dringend, sich von einem seriösen Juwelier beraten zu lassen. Wenn Sie jedoch in der Not sind, haben wir fünf einfache Tests, mit denen Sie zu Hause feststellen können, ob ein Diamant echt oder gefälscht ist.

Echter vs. gefälschter Diamant: So erkennen Sie anhand von 5 Heimtests, ob ein Diamant echt ist



Bevor wir in die Home-Tutorials eintauchen, ist es wichtig, den Unterschied zwischen montierten und losen Diamanten zu kennen. Wie man erkennt, ob ein Diamant echt ist, hängt davon ab, ob der Diamant lose oder in einer Fassung gefasst ist.

Es ist am einfachsten, einen losen Diamanten oder einen Diamanten, der nicht in einer Fassung montiert ist, sowohl auf Echtheit als auch auf Mängel zu testen. Oftmals können die Fassungen von montierten Diamanten potenzielle Fehler, Risse oder Absplitterungen verbergen. Fassungen reflektieren normalerweise auch Licht in den Diamanten, was es für jeden außer einem seriösen Juwelier schwierig macht, die Klarheit oder Farbe des Steins zu beurteilen. Wenn Sie einen gefassten Diamanten kaufen, möchten Sie vielleicht den Juwelier bitten, den Stein zu entfernen, damit Sie ihn gründlich inspizieren können, während er lose ist.

Frau mit Verlobungsring Rawpixel/Shutterstock.com

„Gelegentlich treffen wir auf Steine, die keine echten Diamanten sind. Was wir meistens sehen, sind echte Diamanten von schlechter Qualität oder Veredelung“, sagt Judd Rottenberg, Direktor bei Lange Juweliere , diplomierter Gemmologe bei GIA und zertifizierter Gemmologe bei AGS. 'Zum Beispiel sind Laserbohren und Auffüllen von Rissen zwei Möglichkeiten, einen Stein so zu verändern, dass er besser aussieht, als er tatsächlich ist.'

Rottenberg sagt, ein weiteres großes Missverständnis sei, dass echte und gefälschte Diamanten gleich aussehen. „Zuerst mögen ein Diamant und ein Zirkonia ähnlich aussehen, aber in kurzer Zeit verliert ein Zirkonia-Stein seine Brillanz und sieht beschädigt aus“, sagt Rottenberg. 'Es ist nicht so hart wie ein Diamant und verschleißt nicht so gut.' Wenn Sie sich also fragen, wie Sie feststellen können, ob ein Diamant echt ist, wissen Sie, dass der Test der Zeit es Ihnen zeigen wird, es gibt jedoch auch andere Möglichkeiten, Ihren Stein zu testen.

Jetzt ist es Zeit, Ihren Diamanten zu testen. Obwohl jeder dieser Tests an einem losen oder montierten Diamanten durchgeführt werden kann, werden Sie feststellen, dass es wahrscheinlich einfacher ist, zwischen echten und gefälschten Diamanten zu unterscheiden, wenn Sie einen losen Diamanten haben.

Wie kann man zu Hause feststellen, ob ein Diamantring gefälscht ist, testen Sie mit einem Diamantring im Rundschliff in einer grünen Samtringbox Meghan Hamilton/Rodeo & Co. Fotografie

1. Wie man mit Nebel erkennt, ob ein Diamant echt ist

Um festzustellen, ob Ihr Diamant echt ist, legen Sie den Stein vor Ihren Mund und benebeln Sie ihn wie einen Spiegel mit Ihrem Atem. Bleibt der Stein einige Sekunden beschlagen, handelt es sich wahrscheinlich um eine Fälschung. Ein echter Diamant beschlägt nicht so leicht, da das Kondenswasser nicht an der Oberfläche haftet.

2. Wie man mit Wasser erkennt, ob ein Diamant echt ist

So einfach geht's: Holen Sie sich ein Glas und füllen Sie es mit Wasser (egal welche Art von Wasser Sie verwenden). Lassen Sie den Diamanten in das Wasserglas fallen. Aufgrund der hohen Dichte des Diamanten sinkt ein echter Diamant, wenn er ins Wasser fällt. Wenn der Diamant oben oder in der Mitte des Glases schwimmt, ist er gefälscht. Es ist einfache Physik.

3. Wie man mit einer Lupe erkennt, ob ein Diamant echt ist

Um festzustellen, ob Ihr Diamant echt ist, halten Sie eine Lupe hoch und betrachten Sie den Diamanten durch das Glas. Suchen Sie nach Unvollkommenheiten im Stein. Wenn Sie keinen finden können, ist der Diamant höchstwahrscheinlich gefälscht. Die meisten echten Diamanten haben Unvollkommenheiten, die als Einschlüsse bezeichnet werden. Es gibt lupenreine Diamanten, aber sie sind entweder im Labor hergestellt oder ziemlich teuer.

4. Wie man mit einem Schwarzlicht erkennt, ob ein Diamant echt ist

Dafür brauchst du natürlich ein Schwarzlicht. Sobald Sie es haben, schalten Sie das Licht aus und halten Sie den Diamanten vor das Schwarzlicht. Die meisten Diamanten zeigen unter Schwarzlicht blaue Blüten; Daher sehen Sie eine mittlere bis starke blaue Farbe, was bedeutet, dass der Diamant echt ist. Wenn Sie die blaue Farbe nicht sehen und stattdessen eine leichte grüne, gelbe oder graue Fluoreszenz sehen, weist dies normalerweise darauf hin, dass der Edelstein kein echter Diamant ist. Aber denk dran: Das ist nicht ein aussagekräftiger Test und nicht alle echten Diamanten zeigen eine blaue Fluoreszenz.

Verlobungsring in Box Aleona/Shutterstock.com

5. Wie man mit einer Lupe erkennt, ob ein Diamant echt ist

Eine Lupe ist ein kleines Vergrößerungsgerät, das von Juwelieren verwendet wird, um kleine Details aus der Nähe zu sehen. Der Unterschied zwischen einer Lupe und einer Lupe besteht einfach darin, dass eine Lupe keinen angebrachten Griff hat und ihr Linsenrahmen etwas konischer ist. Die meisten Juweliere verwenden Lupen, wenn sie Diamanten auf Klasse und Reinheit untersuchen. Wenn Sie keine haben (seltsam!), Amazon hat eine große Auswahl an Lupen zu einem vernünftigen Preis zur Auswahl.

Bretagne Matthews und Patrick Mahomes

Wenn Sie eine haben, schauen Sie durch die Lupe und suchen Sie nach Einschlüssen. Abgebaute Diamanten haben normalerweise winzige, natürliche Unvollkommenheiten, die darauf hindeuten, dass der Diamant echt ist. Überprüfe als nächstes, ob kleine Mineralflecken oder leichte Farbänderungen vorhanden sind. Wenn es Anzeichen von leichten Farbveränderungen und Flecken gibt, ist der Diamant höchstwahrscheinlich echt. (Denken Sie daran, dass einige Diamanten makellos sind. Wenn es keine Fehler oder Unvollkommenheiten gibt, bedeutet dies nicht unbedingt, dass Sie es mit einer Fälschung zu tun haben, aber es bedeutet, dass Sie es mit einem seltenen perfekten Diamanten zu tun haben). Während die meisten echten Diamanten oft Unvollkommenheiten aufweisen, verlassen Sie sich nicht auf diese Methode als endgültige Bestimmung. Im Labor hergestellte Diamanten haben normalerweise keine Unvollkommenheiten, da diese Edelsteine ​​in kontrollierten Umgebungen hergestellt werden.

Wie können Sie also feststellen, ob ein Diamant echt ist? Probieren Sie diese fünf Tests zu Hause aus und sehen Sie, wie Ihr Stein reagiert. Sie sind nicht alle narrensicher, aber sie geben Ihnen eine gute Vorstellung davon, ob Sie Ihrem Diamanten gegenüber misstrauisch sein sollten oder nicht. Vor allem, wenn Sie bezweifeln, dass es sich bei dem, was Sie haben, um einen echten Diamanten handelt, insbesondere wenn er einen oder mehrere der Heimtests nicht bestanden hat, kann es nie schaden, ihn zur Bewertung zu einem professionellen Juwelier zu bringen. Sie können Ihnen mehr Informationen über Ihren Stein geben und Ihnen die Gewissheit geben, dass Ihr Diamant ein Leben lang hält. (Außerdem schadet es nicht, dass sie echte Experten sind, um zu erkennen, ob ein Diamant echt ist.)