Wir stellen Evewear vor, die neue nachhaltige Nachtwäschemarke für den ganzen Sommer


  • Dieses Bild enthält möglicherweise Möbel Stuhl Menschliche Person Kleidung Bekleidung Nadia Aboulhosn und Shorts
  • Bild könnte enthalten Kleid Kleidung Kleidung Mensch Weiblich Person Paola Barale Frau Blonde Teen Mädchen Kind und Kind
  • Dieses Bild enthält möglicherweise Kleidung Kleidung Menschliche Person Transport Fahrzeug Automobil Auto Abendkleid und Robe

Marken wie Reformation und Everlane stellen seit mehreren Jahren begehrenswerte und kostenbewusste Mode mit nachhaltigen Methoden her. Die Idee, eine abfallarme Jeans oder ein Kleid aus Vintage- und Deadstock-Stoffen zu kaufen, ist nicht neu, aber was ist mit der Kleidung, die wir im Bett tragen? Es gibt derzeit nur wenige stylische Labels, die sich ausschließlich darauf konzentrieren, unsere Pyjamas und Unterwäsche umweltfreundlich zu gestalten, aber ein kleiner Emporkömmling aus L.A. will das ändern. Evewear wurde letzten Monat von Talia Eve Schlussel ins Leben gerufen, die ihren Abschluss an der Parsons School of Design gemacht hat und den Beginn ihrer Karriere im Archivschrank von Dolce & Gabbana und den Designstudios von Erin Fetherston und Jonathan Simkhai verbracht hat. Ihre auf E-Commerce ausgerichtete Marke umfasst fünf Stile, die nach den Persönlichkeiten benannt sind, die sie inspirieren: Tomboy, Free Spirit, Icon, Girl Next Door und Romantic. Jedes der süßen Sets, bestehend aus einem Jumpsuit und einem Nachthemd in Hellrosa, Blau und Lavendel, bedruckt mit kleinen schwarzen Herzen oder verziert mit einer Rüsche, kann tagsüber getragen werden, aber sie sind für einen erholsamen Schlaf gedacht .

Schlussel erklärt die Gründung von Evewear wie folgt: „Es war immer mein Traum, denn ich war nicht nur der einzige Nerd, der ein Nachthemd trug, wenn ich als Kind übernachtete, sondern ich glaubte auch, dass so etwas einen Geisteszustand darstellen könnte. ” Sie behauptet, dass Frauen, wenn sie zu Hause sind, „ihr selbstbewusststes Selbst sind. In einer idealen Welt würden wir uns immer für uns selbst kleiden, aber die Realität ist, dass sich die Menschen so kleiden, wie sie möchten, dass die Welt sie sieht. Evewear gibt der Kundin die Möglichkeit, beides zu tun, nämlich sich zu Hause zu kleiden und trotzdem das Haus im gleichen Kleidungsstück zu verlassen, bereit für den Tag oder die Nacht.“ Bevor sie ihre erste Kollektion entwarf, blickte Schlussel auf ihre vergangenen Tumblr-Tage zurück, in denen sie Gedichte schrieb und Bilder von Mädchen der 90er Jahre wie Winona Ryder, Drew Barrymore und Chloë Sevigny zeichnete. „Ich war auch sehr inspiriert von Filmen wieWas für ein Weg zu gehen!,Lustiges Gesicht, undSuperstar,mit Molly Shannon“, erklärt sie.

Schlüssel ist leidenschaftlich an ihrer Vision und Ästhetik interessiert, aber darüber hinaus konzentriert sie sich darauf, eine Marke zu schaffen, die keinen Abfall erzeugt. „Jetzt, wo ich in Los Angeles lebe und alles lokal herstelle, habe ich Lagerhallen mit toten Stoffen zur Hand“, erklärt der ehemalige New Yorker. Sie sagt, dass sie 'in der Lage ist, diesen schönen und unbenutzten Stoffen ein neues Leben zu geben, ohne die natürlichen Ressourcen zu verschwenden, die für die Herstellung und den Versand dieser Fabrikate erforderlich sind'. Schlüssel fängt mit ihrer Debütkollektion klein an, wird aber bald weitere Farben und Accessoires einführen. Und obwohl ihre Stücke nach bestimmten Frauentypen und deren Persönlichkeiten benannt sind, hat sich die Designerin der Herstellung von Nachtwäsche für jedermann verschrieben. „In einer von Frauen geprägten Branche glaube ich nicht daran, sich gegenseitig zu stereotypisieren“, bemerkt sie. „Ich denke, dass diese Persönlichkeiten in uns allen leben. Evewear ist universell – hey, jeder schläft!“

Willst du mehr Vogue-Laufsteg? Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um über die neuesten Nachrichten, Fashion Week-Rezensionen, Trends und mehr auf dem Laufenden zu bleiben.