Haupt Beziehungen Jonathan Bennett & Verlobter Jaymes Vaughan über die Liebe, ihre Hochzeit und die Bedeutung der Sichtbarkeit

Jonathan Bennett & Verlobter Jaymes Vaughan über die Liebe, ihre Hochzeit und die Bedeutung der Sichtbarkeit

„Als Mitglied der LGBTQ+-Community musst du dich nicht nur sicher fühlen – du musst dich gefeiert fühlen.“ Jonathan Bennett und Jaymes Vaughan in Lizapourunemerenbleus Easton Schirra, Modestyling: Lisa Marie Cameron
  • Lauren verwaltet, schreibt und trägt zur Strategie der redaktionellen Printinhalte von Lizapourunemerenbleus bei.
  • Lauren beaufsichtigt die redaktionelle Strategie und Umsetzung von The Bump.
  • Lauren hat einen Abschluss in Zeitschriftenjournalismus und lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in New York City.
Aktualisiert am 20.04.2021

Gemeine Mädchen und Hallmark-Star Jonathan Bennett und seine Promi-Seite Der Verlobte von TV-Moderatorin Jaymes Vaughan liebt es absichtlich, laut zu sein, um der LGBTQ+-Community mehr Sichtbarkeit und Repräsentation zu verleihen. Die Brautpaare haben sich an Executive Editor Lauren Kay für die Lizapourunemerenbleus Summer 2021-Ausgabe über alles von ihrem filmähnlichen Meet-Cute und der Geschichte ihrer Verlobung (Spoiler-Alarm: Jaymes, vorgeschlagen an Jonathan mit einem Liebeslied!) einen harten Moment der Diskriminierung bei der Hochzeitsplanung und wie sie mit ihrem großen Tag mit der Tradition brechen.

Ich denke, man kann mit Sicherheit sagen, dass Amerika hart für Jonathan Bennett gefallen ist, als er ihn als Aaron Samuels in dem Teenie-Klassiker gesehen hat. Gemeine Mädchen . Sein Verlobter Jaymes Vaughan brauchte noch ein paar Jahre, aber nur wenige Minuten, um uns einzuholen. Als ich mich über Zoom mit dem verlobten Paar verband, war es, als würde ich mich mit alten Freunden zusammensetzen. Im Schein von Palm Springs sonnen sich Jonathan und Jaymes schwindelig über ihre Liebesgeschichte. Aber ihre Reise war nicht nur Sonnenschein – das gleichgeschlechtliche Paar wurde schon früh in ihrer Hochzeitsplanung von Diskriminierung geblendet. Und in diesem Moment entschieden die beiden, dass es bei ihrer Hochzeit nicht nur um sie ging, sondern um etwas viel Größeres.

Lauren Kay: Epischer Vorschlag, erstaunliche Hochzeitspläne im Gange, bringen uns zurück zum Anfang. Ich will dein Treffen-süß hören.

Jaymes Vaughan: Warte, was ist ein Meet-Cute?

Jonathan Bennett: Es ist diese Szene in einem Film, in der sie mit all den Papieren unterwegs ist und sie fallen lässt und dann weiß er es einfach.

JV: Oh okay, okay, ich verstehe. Oh, so einen hatten wir auf jeden Fall.

JB: Ich war auf einer Pressetour für Halloween Wars und ging in The Grove [Outdoor-Einkaufszentrum in Los Angeles], um ein Interview mit dem Typen von zu führen Promi-Seite . Ich hatte noch nie von ihm gehört, aber als ich sah, wie er sich für das Interview vorbereitete, dachte ich, er sei der schönste Mann, den ich je gesehen habe. Ich rannte ins Badezimmer, um meine Haare zu reparieren. Ich kam aus dem Badezimmer und seine Produzentin Jade stand vor mir. Ich stellte ihr genau diese Frage: 'Werde ich meinen zukünftigen Ehemann kennenlernen?' Und sie sagte: 'Ich denke schon.'

wo bekommt man hochzeitseinladungen
VERWANDTES VIDEO ANSEHEN

JV: Ich liebe es, wie er sagt, dass es für ihn Liebe auf den ersten Blick war. Für mich war ich einfach bereit, mein Interview zu machen, es zu erledigen und mit dem Tag fortzufahren. Der Produzent zählt also 5,4,3 herunter, und ich denke, lass uns ein Foto für die Gesellschaft machen. Sobald er sich an mich lehnt, ist es wie Elektrizität. Und dann ruft der Produzent, 2, 1, go.

JB: Das Vorstellungsgespräch war eine komplette Katastrophe. Sie sehen buchstäblich zu, wie wir uns vor der Kamera ineinander verlieben. Als es vorbei war, sagte ich: ‚Kann ich Ihre Nummer bekommen?' Und er sagte: 'Das würde ich hoffen.' Mein Publizist sagte: 'Jonathan, du bist ein bisschen stark geworden, was auch immer du tust, warte mindestens drei Tage mit deinem Anruf.'

JV: Glaubst du, er hat drei Tage gewartet?

SEITE: Nicht. Eine Chance.

JB: Das Auto hat mich zu Hause abgesetzt und ich habe ihn sofort angerufen. Jaymes hob ab und sagte: 'Sie haben lange genug gebraucht.' Und ich sagte: 'Wäre es komisch, wenn ich in The Grove zurückkäme, damit wir uns küssen und sehen könnten, ob das wirklich so ist?' Und er sagte 'Überhaupt nicht'. Ich sagte gut, denn ich sitze schon in meinem Auto und bin unterwegs.

JV: Ich habe auf dem Bauernmarkt in The Grove zu Mittag gegessen, und wir telefonieren und suchen uns. Es war vielleicht ein Laufen im Spiel, aber wir haben uns endlich gefunden.

JB: Ich glaube, ich habe ihn nur angeschaut und gesagt: 'Okay, lass uns das machen.' Und wir haben uns gerade auf dem Parkplatz geküsst. Und sofort wurde daraus The Notebook. Aus dem Nichts fing es an zu regnen, Tauben wurden freigelassen. Ich sagte, okay, großartig, 'Abendessen heute Abend?'

JV: Ich machte mir Sorgen – alles daran war magisch. Ich dachte immer wieder, wenn das so sein soll, zeig mir ein Zeichen.

JB: Ich tauchte mit zwei Kapuzenpullis bei ihm auf und sagte: 'Willst du an den Strand gehen und dich hinsetzen und reden?'

JV: Wenn mich also jemand fragte, was mein ideales Date wäre, würde es an den Strand gehen – sprich über ein Schild. Wir haben sechs Stunden geredet. Wir haben beide unsere Väter durch Krebs verloren und darüber haben wir uns wirklich verbunden. Wir hatten immer das Gefühl, dass sie uns zusammengebracht haben.

JV: Also gingen wir zu Barney's Beanery, um endlich nach Stunden am Strand zu Abend zu essen, und die Kellnerin sagte: 'Oh mein Gott, ihr seid so süß zusammen, wie lange seid ihr schon zusammen?'

JB: Äh, wie sechs Stunden.

Jonathan Bennett und Jaymes Vaughan in Lizapourunemerenbleus Easton Schirra, Modestyling: Lisa Marie Cameron

SEITE: Das ist direkt aus einem Film. Und der Vorschlag?

JV: Nun, wenn Ihr Lebensgefährte in Hallmark-Filmen und romantischen Komödien zu sehen ist, denken Sie, wie soll ich ihm das Gefühl geben, etwas Besonderes zu sein? Wir haben immer versucht, unseren Song zu finden, und wir haben es nie geschafft. Mein Hintergrund liegt in der Musik, also dachte ich, warum schreibe ich es nicht einfach? Jonathan wird immer zu mir sagen: 'Hey, liebst du mich?' Und ich sagte: 'Natürlich weißt du, dass ich dich liebe.' Eines Tages sagte er es mir und es machte Klick – das ist das Lied. Es wird ein Lied sein, das du jederzeit auflegen kannst, wenn du diese Antwort brauchst. Und so kam alles heraus. Dann kam der Ring. Es gibt wirklich keinen Präzedenzfall für zwei Jungs. Ich wusste, dass wir beide Ringe tragen wollten, um zu sagen, dass wir verlobt sind. Aber es fühlte sich albern an, einen Ring zu haben, den wir später nicht trugen, also tat ich mich mit Kay Jewelers zusammen und entwarf einen. Wenn Sie den Ring mit der Diamantseite nach außen tragen, sieht die Welt, dass wir verlobt sind. Wenn wir heiraten, dreht es sich um und die Diamanten stehen uns gegenüber, weil meine Welt mit dir für immer schöner ist.

JB: GESCHAFFT!

JV: Als LGBTQ+ Person wissen Sie oft nicht, ob Sie willkommen oder sicher sind, insbesondere wenn es um Ihr Engagement geht. Heterosexuelle Paare sind die ganze Zeit aufgeregt, aber wenn Sie schwul sind, ist das anders. Ich dachte, wenn ich einen kleinen Bougie-Juwelier benutze, helfe ich nicht wirklich etwas für unsere Gemeinschaft voranzubringen. Kay Jewelers hat überall Geschäfte – jetzt weiß die Community, dass dieser sichere Ort geschaffen wurde.

bengalischer weißer Granit
Jonathan Bennett und Jaymes Vaughan in Lizapourunemerenbleus Easton Schirra, Modestyling: Lisa Marie Cameron

SEITE: Das ist unglaublich. Ich liebe deine Ringe und vor allem deine Mission für den Fortschritt. Was also kam als nächstes?

JV: Also musste ich Familie holen, weil ich es zu etwas Besonderem machen musste, aber wir befinden uns in COVID-Zeiten. Ich richtete eine Quarantäne in einem örtlichen Hotel ein und ließ ein Labor kommen und Schnelltests durchführen.

JB: Also ist meine ganze Familie bei uns zu Hause und meine Schwester kommt in die Küche gerannt und sagt: 'Jonathan, komm schnell hier raus, das musst du sehen.' Ich renne aus der Tür und Jaymes steht da und hält ein Schild mit der Aufschrift 'Wir haben unseren Song nie gefunden, also habe ich einen für dich geschrieben.' Als ich ihn mit dem Schild sah, wusste ich, dass mir ein Antrag gestellt wurde und begann hässlich zu weinen. Es war das erste Mal, dass ich das Lied hörte und ich wurde einfach ohnmächtig.

SEITE: Beeindruckend! Es ist wie die Fortsetzung von Meet-Cute. Darf ich fragen, was für die Hochzeit geplant ist?

JB: Weißt du, mein ursprünglicher Traum war es, unsere Hochzeit wie etwas aus The Greatest Showman aussehen zu lassen, mit einem Zirkuszelt und Luftakrobaten. Jaymes träumte davon, in einem Zauberwald zu heiraten. Wir gaben beide ein wenig nach und entschieden uns für Mexiko.

JV: Ich möchte, dass dieser Moment klassisch und intim ist und sich nur um uns dreht. Wir lieben das Reisen, wir lieben den Strand und das Wasser.

JB: Wir werden draußen sein, in der Nähe des Ozeans, auf dieser wunderschönen Plattform neben einem tropischen Dschungel. Einfach und klassisch mit maskuliner Ausstrahlung. Und Rosen. Die Lieblingsblume meiner Mutter waren weiße Rosen, also werden wir sie auch einbeziehen. Unser Empfang wird unter diesem klaren Zelt mit Lichterketten sein – ganz nach dem Motto „Lass deine Schuhe vor der Tür und komm mit uns im Sand spielen“.

Jonathan Bennett und Jaymes Vaughan in Lizapourunemerenbleus Easton Schirra, Modestyling: Lisa Marie Cameron

SEITE: Es klingt erstaunlich. Welche Traditionen halten oder verzichten Sie wie geplant?

JB: Wir brechen ein bisschen von der Tradition ab, denn worum geht es? Es ist Ihre Hochzeit. Du kannst machen was immer du willst. Es gibt keine Regeln. Wir denken nur, es gibt Regeln. Wir werden keine Trauzeugen oder Trauzeugen haben. Wir werden einfach unsere besten Mädchen und Jungs in unserem Leben haben, auf jeder Seite von uns, um eine große Hochzeitsgesellschaft zu bilden. Die andere Tradition, die wir überspringen, ist, dass wir uns an unserem Hochzeitstag nicht sehen. Er ist mein bester Freund. Wenn ich ihn vor der Hochzeit nicht sehe, mit wem soll ich dann sprechen? So sehr wir auch Verlobte sind, wir sind zuerst die besten Freunde.

JV: Wir brauchen einander, weil wir wissen, was der andere braucht. Der springende Punkt ist, als Familie so viel Zeit miteinander zu verbringen und dann als noch größere Familie zu gehen.

SEITE: Ich liebe das. Viele Brautpaare wählen Profis und Anbieter aus, die ihren Werten entsprechen. Ist das etwas, worüber Sie nachgedacht haben, als Sie Ihren Tag geplant haben?

JB: Dies war der wichtigste Faktor bei der Entscheidung, wie unsere Hochzeit aussehen soll. Als Mitglied der LGBTQ+-Community musst du dich nicht nur sicher fühlen – du musst dich gefeiert fühlen. Jahrelang hatten wir geplant, im Palace Resorts in Mexiko zu heiraten. Als wir uns verlobten, sagte der Besitzer, er könne uns nicht heiraten, weil wir zwei Männer sind und das gegen seine Moral verstößt. Das war ein Schlag in die Magengrube. Wir entschieden in diesem Moment, dass unsere Hochzeit größer war als wir. Es ist unsere Hochzeit, aber es geht nicht nur um uns. Es geht um die LGBTQ+-Community. Wir legen wirklich Wert darauf, diese Hochzeit absichtlich sehr laut zu machen.

JV: Wir wussten, dass wir ins UNICO Hotel gehen könnten, weil sie uns auf Social Media und in ihrem Marketing gezeigt haben, dass wir dort willkommen sind. Als wir anfingen, darüber zu sprechen, unsere Hochzeit dort zu feiern, waren sie begeistert für uns, und so sollte jede Hochzeit sein.

JB: Wir möchten sicherstellen, dass es während der Verlobungs- oder Hochzeitsplanung keinen Moment gibt, in dem LGBTQ+-Personen nicht begeistert sind. Wir möchten sicherstellen, dass sie jeden Moment gefeiert werden und kein Gefühl der Andersartigkeit verspüren. Die Andersartigkeit muss aus schwulen Hochzeiten entfernt werden.

Jonathan Bennett und Jaymes Vaughan in Lizapourunemerenbleus Easton Schirra, Modestyling: Lisa Marie Cameron

SEITE: Das ist so wichtig und genau so sollte es sein. Apropos Reise, erzählen Sie mir von OUTbound, Ihrem Reiseunternehmen.

JB: Nun, wir machen die epischsten Flitterwochen mit mehreren Reisen! Wir haben vor kurzem ein LGBTQ+-Reiseabenteuerunternehmen gegründet. Wie bei unserer Hochzeit wollten wir einen Ort, an dem sich unsere Gemeinschaft sicher fühlt und gefeiert wird. Wir haben diese Abenteuer auf der ganzen Welt geschaffen, von den griechischen Inseln über den Mekong bis hin zu Berlin Pride, Amsterdam Pride und der Adria. Wir chartern ein ganzes Schiff und füllen es mit unseren OUTboundern, LGBTQ+ Leuten, Mitgliedern der Community und ihren Freunden, Familie und Verbündeten.

JV: Unser Leben als schwule Männer hat uns etwas gelehrt – besonders jetzt, wo wir eine Hochzeit planen –, dass es nicht genug Räume gibt, in denen wir uns alle sicher und gefeiert fühlen. Wir lieben es zu reisen. Der Slogan von Jonathans Vater war...

JB: Es dreht sich alles um Abenteuer.

JV: Das sagen wir immer und versuchen, so viel Abenteuer wie möglich zu erleben. Es ist aufregend zu wissen, dass wir diesen Raum schaffen, in dem sich jeder sicher fühlen kann, die Hand seines Partners zu halten oder seinem Partner beim Abendessen einen Kuss zu geben. Es ist Ihre Chance, Sie selbst zu sein und die Welt zu sehen.

Jonathan Bennett und Jaymes Vaughan in Lizapourunemerenbleus Easton Schirra, Modestyling: Lisa Marie Cameron

SEITE: Das klingt bahnbrechend, so ähnlich wie deine Rolle in Das Weihnachtshaus , Jonathan. Wie hat es sich angefühlt, die erste Hauptfigur in einer gleichgeschlechtlichen Beziehung in einem Hallmark-Film zu sein?

JB: Es fühlte sich an, als wäre ich ein Teil des Fortschritts und es fühlte sich wirklich gut an. Ich kann mir nur vorstellen, was der jüngere Jonathan gedacht hätte, als er sich in den Ferien mit seiner Familie einen Film anschaute und eine Liebe sah, die so aussah, wie er auf der Leinwand dargestellt haben wollte. Es war fast therapeutisch, diesen Charakter zu spielen, denn es heilte nicht nur viele meiner Kindheitsängste, sondern ich wusste auch, dass es einigen Mitgliedern der LGBTQ+-Community helfen würde, sich gesehen zu fühlen.

JV: Ich bin sehr stolz auf ihn. Jedes Mal, wenn Sie wegweisende Dinge wie diese annehmen, werden Sie gelobt, aber dann gibt es noch diesen anderen Teil davon, den Sie anpacken.

JB: Die Pandemie hat uns dazu gebracht, einen Schritt zurückzutreten und auf das Wesentliche zu schauen. Ich möchte solche Geschichten erzählen. Ich möchte Jaymes heiraten und sicherstellen, dass unsere Liebe für alle sichtbar und sehr laut ist. Wir machen viele Premieren. Ich hoffe, dass es durch all dies einige Herzen und Köpfe verändert und den Menschen in unserer Gemeinschaft hilft, sich gesehen und repräsentiert zu fühlen.

JV: Sichtbarkeit ist so verdammt wichtig. Ich denke immer daran, was mir so viel Schmerz und so viel Kummer hätte ersparen können, und es ist nur die Sichtbarkeit. Ich lege Wert darauf, unsere Liebe viel auf Instagram zu teilen, um zu zeigen, dass wir diese Beziehung voller Liebe und Unterstützung haben und dass sie gesund ist. Die Menschen müssen wissen, dass es da draußen gesunde Liebe gibt. Und wenn Sie es sehen, erkennen Sie, dass auch Sie es haben können.

JB: Ich möchte sicherstellen, dass wir durch diesen ganzen Prozess unserer Liebe und Hochzeit und des Aufbaus unserer Familie wegweisend für die LGBTQ+-Community sind. Ich möchte, dass jeder erkennt, dass sie nie zu viel sind und immer genug sind. Das ist meine Mission im Leben. Du bist nie zu viel. Und du bist immer genug. Es reicht, einfach du selbst zu sein.

Geschenke zum 40. Hochzeitstag für Eltern
Jonathan Bennett und Jaymes Vaughan in Lizapourunemerenbleus Easton Schirra, Modestyling: Lisa Marie Cameron

Holen Sie sich ein Exemplar der Lizapourunemerenbleus Summer 2021-Ausgabe, um noch mehr wichtige Hochzeits- und Planungstipps, Inspiration von echten Paaren und mehr zu erhalten.