KOSTENFÜHRER FÜR DEN KÜCHENUMBAU (PREIS FÜR DIE RENOVIERUNG EINER KÜCHE) - KÜCHENDESIGNS
Haupt küchendesigns Kostenführer für den Küchenumbau (Preis für die Renovierung einer Küche)

Kostenführer für den Küchenumbau (Preis für die Renovierung einer Küche)

Moderne Küche mit Essinsel und marmorierter RückwandSo schätzen Sie die Kosten für den Küchenumbau ein

Es ist wichtig, dass Sie einen Ausgabenplan erstellen, damit Ihr Küchenumbauprojekt Ihr Budget nicht sprengt. Wann immer Sie daran denken, ein Projekt durchzuführen, sollte die erste Überlegung sein, wie viel es Sie kosten wird. Um Ihr Budget für ein Küchenumbauprojekt zu bestimmen, müssen Sie möglicherweise Ihren Küchenlayoutstil und Ihre persönlichen Vorlieben berücksichtigen. Schauen Sie sich unsere Ideen für die Küchengestaltung Anleitung, um die beliebtesten Layouts und Stile zu sehen.

Faktoren, die die Baukosten beeinflussen

o Küchenmaterialien, die repariert oder ersetzt werden müssen
o Ihre Präferenz von Schränken, Oberflächen und Geräten
o Ob einbeziehen oder nicht, der Plan, Dinge zu verschieben oder mehr Platz in Ihrem



Das Festlegen Ihres Budgets für Ihr Küchenprojekt erfordert einige Recherchen. Es wird einige Mühe kosten, herauszufinden, welche Materialien, Oberflächen, Marken und Funktionen Sie für Ihre Küche benötigen, die in Ihrem Budget verfügbar sind. Sie können dies tun, indem Sie in Ausstellungsräume gehen, in den Zeitschriften nachsehen, Messen besuchen und online nach Ressourcen recherchieren. Haben Sie eine Wunschliste, dann können Sie sie anschließend in eine Realitätsliste umwandeln, da sie bereits aus den Preisschildern für jeden gewünschten Artikel besteht.



Stellen Sie sicher, dass Sie zwei Optionspläne für die Dinge haben, die Sie benötigen, wie Geräte, Fliesen, Arbeitsplatten und mehr. Auf diese Weise kann der Designer Ihr Budget nach Ihren endgültigen Vorlieben bearbeiten.

Inhaltsverzeichnis



Um die Kosten für Ihr Projekt gut einschätzen zu können, können Sie den Kostenrechner für den Küchenumbau nutzen. Auf diese Weise können Sie die notwendigen Ausgaben aufschlüsseln und haben ein ungefähres Budget für jede benötigte Kosten.

1. Quadratmeterzahl und Bodenbelag
2. Geräte, Farbe und Trockenbau
3. Schränke, Arbeitsplatten und Beleuchtung
4. Erhalten Sie Ihre Berechnung

Dies sind die Schritte, um die Berechnung für Ihre Ausgaben zu erhalten. Um die genauesten Berechnungen zu erhalten, können Sie die Website besuchen, http://kitchen.installationcalculator.com , und beginnen Sie mit der eigentlichen Berechnung.

Darüber hinaus kann es auch nützlich sein, wenn Sie Kenntnisse über die Aufteilung der Ausgaben haben. Anhand der Daten können Sie Ihren Bedarf entsprechend Ihrem Budget abschätzen und notwendige Anpassungen vornehmen. Nachfolgend finden Sie die Liste der am dringendsten benötigten Ausgaben, die einer Priorisierung bedürfen:

Durchschnittlicher Prozentsatz der Kosten für ein Küchenumbaubudget

– 35 Prozent für die Schränke
– 20 Prozent für die Arbeit
– 20 Prozent für die Geräte
– 10 Prozent für die Fenster
– 5 Prozent für die Armaturen
– 3 Prozent für die Armaturen
– 7 Prozent für sonstige Ausgaben einschließlich der unerwarteten Ausgaben

Beliebte Möglichkeiten, eine Küche umzugestalten

(Wenn Sie dies wissen, können Sie Ihre Budgetierung besser planen)

– Schränke sowie Arbeitsplatten können durch Komponenten mittlerer Qualität ersetzt werden
– Ändern des Design-Layouts zu a L-förmige Küche , u-förmig usw.
– Als Geräte werden die neuesten Energiesparmodelle verwendet
– Austausch der Arbeitsplatten – Aufrüstung auf Granit, Marmor, Quarz oder andere zeitgemäße Thekenmaterialien
– Einbau eines neuen Wasserhahns und Spülbeckens
– Austausch des Bodenbelags
– Neulackierung der Verkleidung und Wände
– Hinzufügen von a Kücheninsel oder Halbinsel

Basierend auf dem Calfinder können beim Wiederverkauf etwa 70 Prozent der Kosten für den Küchenumbau amortisiert werden.

Schätzung der Küchenkosten pro Quadratmeter

Beim Umbau einer Küche gibt es viele Möglichkeiten, die Kosten zu berechnen. Für die meisten Projekte wird es notwendig sein, einen Auftragnehmer zu beauftragen, um zumindest einen Teil der Arbeit abzuschließen. Für Elektro-, Installations- und Sanitärarbeiten werden häufig Auftragnehmer beauftragt. Da viele Umbauten kein echtes DIY-Projekt sein werden, haben wir den Preis entsprechend angepasst, um zusätzliche Auftragnehmergebühren zu berücksichtigen. Die Verwendung von High-End-Finishes und hochwertigen Materialien ist auch eine Überlegung, die Sie bei der Festlegung Ihres Budgets berücksichtigen sollten.

Kosten für den Umbau einer kleinen Küche (70 Quadratmeter)

Kleine Küche mit weißen und grauen Schränken und MarmorthekeIm Jahr 2009 betrachtete die National Kitchen and Bathroom Association eine kleine Küche mit einer Größe von 70 Quadratmetern oder weniger. Sie haben eine begrenzte Möglichkeit, eine Küche umzugestalten, insbesondere wenn Ihre Küche klein ist und wenig Arbeitsfläche bietet. Die Kosten für den Umbau einer kleinen Küche hängen davon ab, was installiert, repariert oder aufgerüstet wird. Meistens liegen die durchschnittlichen Kosten zwischen 5.000 und 15.000 US-Dollar.

Nachfolgend sind die üblichen Einschlüsse für einen kleinen Küchenumbau und seine Kosten aufgeführt:

– Upgrade von Wasserhahn und Spüle
– Einbau oder Austausch von Arbeitsplatten durch kostengünstige Materialien
– Kachel-Backsplash-Add-On
– Installation von Lagerschränken
– Geräte-Upgrade
– Decken- und Wandmalerei
– Energiesparende Beleuchtung bei der Installation von Deckenschränken

Nachfolgend finden Sie eine Schätzung für die Kosten für den Umbau einer kleinen Küche:

– Geräteinstallation 0 – 0 für jedes Gerät
– Installation von Schränken .200 – .200
– Installation von Arbeitsplatten 0 – .100
– Installation des Wasserhahns $ 130 – $ 230 für jeden Wasserhahn
– Bodenbelagsverlegung 0 – .700
– Spüleninstallation 0 – .500

Hochzeitswünsche für das Brautpaar

Mittlere Kosten für den Küchenumbau (100 Quadratmeter)

Küche mit Granit-Arbeitsplatte Bianco Romano und braunen SchränkenDie mittelgroße oder 10' x 10' Küche hat eine Größe von 100 Quadratfuß. Er gilt als Standardmaßstab für die Abschätzung der Kosten für den Küchenumbau. Diese Art von Küche ist praktisch für die Küchenkosten. Der Platz reicht für die Unterbringung von Großgeräten. Die Grundfläche ist genau richtig, um die Schätzung nicht zu sehr zu berücksichtigen.

Die Elemente für einen durchschnittlichen Küchenumbau einschließlich der Kosten sind unten aufgeführt:

Geräteinstallation 0 – 0 für jedes Gerät
Installation von Schränken 3.500 – 5.500 $
Installation von Arbeitsplatten 2.100 – 4.100 $
Wasserhahninstallation 0 – 0 für jeden Wasserhahn
Fußbodenverlegung 1.800 – 2.800 $
Spüleninstallation .600 – .100

Kosten für den Umbau einer großen Küche (200 + Quadratmeter)

U-förmige Luxusküche mit Marmorarbeitsplatten marbleEine 200 Quadratmeter große Küche ist größer als die Standardküchengröße und kann bereits einen Essbereich umfassen. Die Kosten für den Umbau hängen von der Art der vorgenommenen Änderungen, den zu verwendenden Materialien und den Arbeitskosten ab.

Eine 200 Quadratmeter große Küche mit 30 Fuß Schränken kostet etwa 21.400 US-Dollar. Bei gleicher Bodengröße der Küche kostet ein Mittelklasse-Umbau etwa 57.200 US-Dollar. Der Umbau einer High-End-Küche kostet schätzungsweise 111.800 US-Dollar.

Die Kosten für den großen Küchenumbau einschließlich der Einschlüsse sind in der folgenden Tabelle aufgeführt:

Geräteinstallation 0 – 0 für jedes Gerät
Installation von Schränken .500 – .500
Installation von Arbeitsplatten 5.100 – 7.100 $
Wasserhahninstallation 0 – 0 für jeden Wasserhahn
Fußbodenverlegung 2.900 – 3.900 $
Spüleninstallation 2.200 – 2.700 $

Küchenrenovierungsschätzer

Die Kosten für den Küchenumbau variieren je nach Größe und Umfang des Projekts. Es kostet normalerweise ungefähr 12.000 bis 19.000 US-Dollar, mit durchschnittlichen Kosten von ungefähr 17.000 US-Dollar. Nachfolgend finden Sie die Schätzungen für die Kosten für Ihren Küchenumbau.

– Küchenarbeitsplatten – Die durchschnittlichen Kosten für die Installation betragen etwa 3.401 USD; Der Preis hängt jedoch immer noch von der Küchengröße, der Einfachheit des Layouts und den verwendeten Materialien ab.
– Neue Geräte – die Installation der Geräte wird durchschnittlich ca. 471 US-Dollar kosten
– Küchenboden – ein geschätzter Durchschnitt von 2.995 US-Dollar werden die Kosten für den Bodenbelag sein
– Spüleninstallation – Der Austausch bestehender Spülen kostet etwa 150 – 360 $, die Installation neuer Spülen kostet jedoch bereits bis zu 3.500 $.

Sie können den Besuch der Website in Betracht ziehen www.houzz.com/remodeling-cost . Sie bieten die durchschnittlichen Projektkosten für den Küchenumbau entsprechend Ihrem Standort. Sie haben eine Liste von Produkten mit ihren Preisen, die Sie überprüfen und auswählen können. Sie haben Richtlinien, die Sie in Bezug auf den Küchenumbau berücksichtigen können. Darüber hinaus werden Profis zusammen mit ihren Kunstwerken zum Küchenumbau aufgeführt.

Darüber hinaus können Sie vom Kalkulationstool, dem Kostenrechner für den Küchenumbau, profitieren. Es hilft Ihnen, die Kosten für das Umbauprojekt virtuell zu berechnen, die Material und Arbeit beinhalten. Die Preise für die Materialien sowie die Installation werden je nach Küchentyp kalkuliert, egal ob Basic, Middle oder High-End. Sie können den Küchenumbau-Rechner online aufrufen unter http://www.remodelingcalculator.org/kitchen-remodeling-calculator/ .

Eine weitere Website, die Sie zur Berechnung der Kosten für den Küchenumbau nutzen können, ist www.homewyse.com/project_costs . Sie müssen nur die erforderlichen Daten eingeben, um eine sofortige Schätzung der Kosten für den Küchenumbau in Ihrer Nähe nach Postleitzahl zu erhalten.

Kosten für die Küchenrenovierung

Küchenumbauprojekt mit Quarztresen und Glasrückwand

Es gibt viele Faktoren, die die Kosten eines Küchenumbauprojekts beeinflussen, einschließlich der Grundkonstruktion, Reparaturen, der Anschaffung von Schränken oder Geräten und vielem mehr.

Die durchschnittlichen Kosten für den Umbau einer kleinen Küche betragen etwa 18.500 US-Dollar. Es wird bis zu 54.000 US-Dollar erreichen, um eine umfassende Überholung der Küche durchzuführen. Es ist in der Tat wichtig, dass Sie Ihre Prioritäten richtig und richtig setzen, flexibel werden und Ihr Budget so weit wie möglich einhalten können, um das Projekt abzuschließen.

Kosten für Küchenschränke

Die Schränke werden dreißig bis vierzig Prozent des Gesamtbudgets für Ihr Küchenumbauprojekt verbrauchen. Die Preise für die Schränke unterscheiden sich je nach den Optionen, die Sie auswählen, ob Sie neue Schränke installieren, die vorhandenen Schränke überarbeiten oder die Schränke nacharbeiten.

– Durchschnittliche Kosten für die Installation neuer Schränke: 4.500 USD

Es wird erwartet, dass Sie etwa 300-400 US-Dollar an den Auftragnehmer zahlen, der die alten Schränke vor der Installation der Schränke entfernt. Die günstigsten Lagerschränke, die Sie erhalten können, reichen von 70 bis 400 US-Dollar für jeden linearen Fuß. Die Semi-Custom-Schränke kosten 160-950 US-Dollar für jeden linearen Fuß. Maßgeschneiderte Schränke haben Preise von 500 bis 1.500 US-Dollar für jeden linearen Fuß.

– Überarbeitung von Schränken: 3.100 $

Bei der Neugestaltung von Schränken gibt es drei Möglichkeiten. Diese variieren mit den Preisen, jedoch beinhalten alle drei Preise bereits die Materialien sowie die Installation.
o Massivholz – 3.500-4.700 $
o Laminat - 2.800-3.700 $
o Starre Thermofolie (RTF) – 2.100-3.000 $

– Aufarbeitung von Schränken: .250

Material und Installation kosten zwischen 2.100 und 3.000 US-Dollar.

Kosten für Küchenarbeitsplatten

Küchenarbeitsplatte zum Renovieren schließen

Die Arbeitsplatten haben eine Vielzahl von Materialien und ihre Preise variieren ebenfalls.

– Steinarbeitsplatten (einschließlich Granit , Quarzharz, Marmor und andere Natursteine) – $ 4 – $ 150 pro Quadratfuß oder etwa $ 120 bis $ 4.500 für die übliche 30 Quadratmeter große Küchenarbeitsplatte. Lesen Sie mehr über die Kosten für Marmorarbeitsplatten Hier.

o Steinfliesen – -20 für jeden Quadratfuß
o Plattenstein – -0 für jeden Quadratfuß

– Laminat-Arbeitsplatten – 7 bis 30 US-Dollar pro Quadratfuß oder etwa 210 bis 900 US-Dollar für typische Küchen

– Mineralwerkstoff-Arbeitsplatten – 40 bis 80 US-Dollar für jeden Quadratmeter oder die typische Küche kostet 1.200 bis 2.400 US-Dollar

– Fliesenarbeitsplatten – 1 bis 255 US-Dollar pro Quadratfuß oder etwa 30 bis 7.650 US-Dollar für die typische Küche

– Holzarbeitsplatten – -5 für jeden Quadratfuß oder ungefähr 0-.150 für eine typische Küche

– High-End-Arbeitsplatten, einschließlich Edelstahl, Beton und Kupfer – 75 bis 200 US-Dollar pro Quadratmeter oder mehr, oder eine typische Küche kostet 2.250 bis 6.000 US-Dollar

Kosten für Küchenboden

Moderne Küche mit dunklem HolzbodenBeim Kauf oder Verlegen von Küchenböden ist es wichtig, dass Sie folgende Faktoren berücksichtigen:

– Aussehen des Küchenbodens
– der Komfort des Küchenbodens
– wie einfach der Küchenboden verlegt oder entfernt werden kann
– die Beständigkeit des Küchenbodens
– wie viel kostet der Küchenboden

Nachfolgend sind die verschiedenen Materialien aufgeführt, die für den Küchenboden verwendet werden und deren Kosten für die Verlegung:

Die häufigsten Nachnamen in den USA

– 12-Zoll-Vinylfliesen – Die durchschnittlichen Kosten für die Verlegung dieser Art von Bodenbelag in einem 12 × 15-Fuß-Raum betragen etwa 460 US-Dollar, die von einem Bodenleger durchgeführt werden. Wenn Sie ungefähr zweiundvierzig Prozent der Arbeitskosten einsparen möchten, können Sie die Fliesen für etwa 285 US-Dollar kaufen und die Installation selbst durchführen.

– Vinylplattenboden – Die durchschnittlichen Kosten für diesen Bodenbelag eines 10 × 12-Fuß-Raums, der von einem Profi ausgeführt wird, betragen etwa 722 US-Dollar. Wenn Sie planen, die Installation nach dem Kauf der Materialien selbst zu erledigen, werden Sie nur 465 US-Dollar kosten.

– Linoleum – der Bodenleger wird Sie bitten, für die Verlegung des Bodenbelags in einem 12 × 15 Fuß großen Raum etwa 1213 USD zu zahlen. Um 34 Prozent der Arbeitskosten zu sparen, können Sie die Installation nach dem Kauf der Materialien selbst durchführen, sodass Sie nur 795 US-Dollar ausgeben können.

– Planken – ein 15 × 20-Fuß-Raum für den Küchenboden durch den Bodenleger kostet 2.412 $. Wenn Sie die Installation selbst durchführen, sobald Sie die Materialien haben, sparen Sie 47 Prozent und kosten nur 1.275 US-Dollar.

– Verlegen von Steinbruchfliesen – Die durchschnittlichen Kosten für den 10 × 15-Fuß-Raumküchenboden durch den Fliesenleger betragen 1.233 USD. Wenn Sie die Installation durchführen, sparen Sie 58 Prozent und lassen Sie nur 515 US-Dollar für den Kauf der Materialien ausgeben.

Kosten der Küchenbeleuchtung

Nahaufnahme der Küchenpendelbeleuchtung für den UmbauHochwertige Beleuchtung in der Küche hat spezifische Funktionen, die der Rolle der Küche als Multifunktionsraum entsprechen.

Ein Umgebungslicht wird verwendet, um den gesamten Küchenraum zu beleuchten.

– Natürliches Licht – es nutzt Solarröhrenprodukte, die auf dem Dach oder an der Außenwand des Hauses installiert sind, und dann wird ein Diffusor in der Decke der Küche installiert. Die Röhre hat ein Futter aus hochreflektierendem Material, das das eingefangene Licht zum Diffusor und in die Küche leitet. Die Installation des Materials sowie der Arbeitsaufwand werden Ihnen 350 USD für eine Standardküche in Rechnung stellen.

– Deckenlicht – ist vor allem abends und nachts nützlich. Die Kosten pro Deckenleuchte betragen 35 bis 450 US-Dollar. Für jeden Dimmer werden 10 bis 65 US-Dollar berechnet.

– Begrenzungsleuchten – Leuchtstofflampen werden um den Umfang der Küche herum installiert. Eine bekannte Methode dafür ist die Installation der Leuchtstoffleiste auf den Küchenschränken. Die Materialien kosten 12 bis 35 US-Dollar für jede Befestigung.

Arbeitsplatzleuchten dienen der Ausleuchtung bestimmter Arbeitspunkte wie der Arbeitsplattenbereiche.

– Leuchtstofflampen – verwendet in Arbeitsbereichen direkt unter oder unter einem Schrank. Das Material kostet 15 bis 50 US-Dollar für jede Halterung.

– Puck-Leuchten – eine Unterschrankbeleuchtung, die konzentrierteres Licht liefert als die Leuchtstoffröhren. Die Kosten betragen 10 US-Dollar für jedes Pucklicht und etwa 40 bis 50 US-Dollar für eine Packung mit fünf Pucklichtern.

– Lichtleiste – eine Unterschrankleuchte, deren Leuchten mit einem, zwei oder drei Pucklichtern ausgestattet sind. Die Materialkosten betragen 20 bis 500 US-Dollar, abhängig von der Anzahl der Pucklichter, die für jedes Gerät verwendet werden. Die Arbeitskosten betragen 25 bis 50 US-Dollar pro Stunde.

– Deckeneinbauleuchten – bietet eine ausreichende Lichtabdeckung mit schattenfreier Beleuchtung. Die Materialkosten betragen: 15 bis 100 $ pro Netzspannungsleuchte, 80 bis 155 $ für jede Niederspannungsleuchte, 5 bis 8 $ pro R20- oder PAR20-Glühbirne für Netzspannung und 10 $ für jede Niederspannungs-Halogenlampe.

– Pendelleuchten – funktioniert auch auf den Inseln gut über den Waschbecken. Es kostet 10 bis 55 US-Dollar pro Anhänger, 500 US-Dollar für jeden Anhänger mit Teleskopschnur und 150 US-Dollar für jede Kombination aus Topfregal oder Arbeitsplatzleuchte.

– Schienenleuchten – verwendet eine gut sichtbare Leuchte, die eine individuelle Beleuchtung bietet. Die Gebühr für jede Spur mit festen Positionslichtern beträgt 30 bis 130 US-Dollar und jede Spur mit beweglichen Lichtern 120 bis 270 US-Dollar.

Kosten für Küchengeräte

Nahaufnahme von Geräten aus Edelstahl in der KücheDie durchschnittlichen Kosten für die Installation von Geräten betragen etwa 115 USD und 291 USD. Nachfolgend sind die typischen Küchengeräte aufgeführt.

– Kühlschränke – Die Preise reichen von 350 US-Dollar für den oberen Gefrierschrank bis 2.500 US-Dollar für den unteren Gefrierschrank mit französischen Türen und Wasser durch die Tür.

– Reichweiten – Es kostet 350 US-Dollar für die Elektrospulen-Einstiegsserie mit einem manuellen Reinigungsofen bis zu 2.000 US-Dollar und mehr für die Edelstahl-Dual-Fuel-Reihe mit Konvektionsheizung.
– Kochfelder – Die Kostenspanne beträgt 300 US-Dollar für ein einfaches Gaskochfeld mit vier Brennern und etwa 2.500 US-Dollar oder mehr für ein 36-Zoll-Gaskochfeld im Pro-Stil.

– Wandöfen – es kostet 700 US-Dollar für einwandige Einwandöfen der Einstiegsklasse und bis zu 3.500 US-Dollar für einen doppelwandigen Ofen mit Konvektionsheizung.

– Lüftungshaube – Preisspanne von 175 bis 2.500 USD je nach Typ.

Kosten für Küchenelemente

Nachfolgend finden Sie eine Tabelle mit den Kosten der typischen Küchenumbauelemente:

Kosten der Installationsoption in der Reihenfolge Small, Mid-Range und Major

  • Geräte 100-300 $/Gerät, 400-600 $/Gerät, 700-900 $/Gerät
  • Schränke 1.200 $ - 3.200 $, 3.500 $ - 5.500 $, 6.500 $ - 8.500 $
  • Arbeitsplatten $ 900 - $ 1.100, $ 2.100 - $ 4.100, .100 - $ 7.100
  • Wasserhahn 0-0/Wasserhahn, 0-0/Wasserhahn, 0-0/Wasserhahn
  • Bodenbelag 700 – 1.700 USD, 1.800 – 2.800 USD, 2.900 – 3.900 USD
  • Sink 0-.500, .600-.100, .200-.700

Zusätzliche zu berücksichtigende Kosten für den Küchenumbau

Es gibt viele Dinge, die während eines Umbauprojekts entstehen. Im Folgenden versuchen wir, einige der häufigsten Elemente zu beschreiben, mit denen Sie sich möglicherweise auseinandersetzen müssen oder die Sie vor einer Küchenrenovierung aufrüsten möchten.

Beleuchtung

Es ist wichtig, dass die Küche über eine gute Beleuchtung für gutes Design und Atmosphäre verfügt. Außerdem bietet es Sicherheitsmaßnahmen, insbesondere beim Umgang mit scharfen Messern oder anderen Küchenwerkzeugen, da die Beleuchtung Ihnen eine bessere Sicht auf Ihre Tätigkeit bietet. Ein knappes Budget wird Sie nicht daran hindern, für eine gute Beleuchtung in Ihrer Küche zu sorgen.

Hier sind einige Tipps zum Sparen von Beleuchtungskosten.

  • Aufklebleuchten – diese sind praktisch unter den Schränken, um die Arbeitsflächen auf der Arbeitsplatte, auf der Spüle, in der dunklen Schublade oder in den Schrankecken zu beleuchten. Die Kosten für drei Stück betragen 10 US-Dollar.
  • Tragbares Gerät mit anpassbaren Funktionen – wird mit Batterien betrieben. Jedes Trio der Lichtköpfe schwenkt von selbst und die Helligkeit lässt sich über den Schalter regulieren. Es verwendet meist in ihm Vorratskammern oder tiefen Schränken. Die Kosten betragen etwa 14 US-Dollar.
  • LED-Seilbeleuchtung – flexibel für eine einfache Befestigung, die ungefähr 25 US-Dollar kostet. Es hilft bei der Beleuchtung von Schrank-Zehenstößen oder auf der Oberseite der Schränke.
  • Steckbare Wandleuchten – diese werden mit herabhängenden Kabeln an der Wand montiert. Diese kosten rund 79 US-Dollar.
  • Pendelleuchten – Funktionen durch Verstärkung der Arbeitsplatzbeleuchtung. Der Preis beträgt 194 US-Dollar.

Installation

Bei einem Küchenumbau ist es wichtig, die Sanitärelemente nicht zu verschieben, oder Sie zahlen mehr für die Installation zusätzlicher Rohre, die durchschnittlich etwa 1.100 US-Dollar kosten. Die Verlegung der Rohre erfolgt bei größeren Umbauten oder Neuanordnungen von Spülbecken, Geschirrspüler oder Eiswürfelbereiter. Dadurch können Sie hohe Arbeitskosten wie zusätzliche 800 US-Dollar ausgeben.

Gasleitungen

Vermeiden Sie nach Möglichkeit das Verschieben der Gasleitungen. Es kostet viel, was die gesamten Kosten des Küchenumbauprojekts in die Höhe treibt. Es ist kostspielig, weil Sie mehr Gasleitungen in der Küche verlegen und verlegen müssen, außerdem müssen Sie den Bodenbelag umkippen und die Wände ausschlagen, um an die Gasleitungen zu gelangen. Grundsätzlich richten sich die Kosten nach dem Auftragnehmerpreis nach Stundensätzen.

Zusätzliche Überraschungen

Sie sollten darauf achten, etwa 20 Prozent Ihres Budgets für den Küchenumbau einzuplanen, da es mit Sicherheit zu überraschenden Ausgaben kommen wird. Dies tritt normalerweise auf, wenn es unerwartete Add-Ons zu den Materialien gibt, die Sie bereits gekauft haben, oder wenn sich die Pläne ändern. Wenn Sie das freie Budget haben, können Sie die unerwarteten Kosten decken und das Küchenprojekt abschließen.

Vorbereitung auf einen Küchenumbau

Moderne Küche mit braunen Schränken und GlasrückwandEs ist wichtig, dass Sie die notwendigen Vorbereitungen treffen, wenn Sie ein Küchenumbauprojekt planen, damit Sie die Organisation haben und den Umbauprozess reibungslos durchlaufen. Vor Beginn der Renovierung sollten Sie die Dinge, die Sie behalten möchten, wie Geräte, Unterschränke oder Einrichtungsgegenstände schützen.

Um Staub und Schmutz in anderen Bereichen des Hauses zu verringern, dichten Sie den Küchenbereich ab. Mieten Sie und haben Sie einen Zeitplan mit der Lieferung eines Müllcontainers für Ihre Gegenstände, die Sie nicht mehr benötigen oder verwenden. Treffen Sie eine Vereinbarung mit Wohltätigkeitsorganisationen, um nach dem Abriss brauchbare Baugüter, Einrichtungsgegenstände, Schränke, Geräte oder Hardware abzuholen.

Reichen Sie eine Linoleumprobe zur Asbestprüfung ein. Bei positivem Ergebnis vereinbaren Sie mit dem Sanierungsteam die Entfernung des Bodens. Wenn das Ergebnis negativ ist, können Sie den Boden bedenkenlos selbst entfernen.

Im Folgenden sind einfache Schritte aufgeführt, die Sie bei der Vorbereitung für den Küchenumbau in Betracht ziehen können:

  • Sammeln Sie Vorräte, die Sie sicherlich benötigen werden, und dazu gehören Schachteln, Verpackungsmaterial, Zeitungen, Abdeckband, Packband, Plastikbeutel in Quart- oder Gallonengröße und Marker.
  • Holen Sie sich die Dinge, die Sie täglich brauchen, wie Kaffeemaschine, Töpfe, Wasserkocher, Rührschüsseln, Pfannen, Dosenöffner, Kochutensilien und Gemüseschäler. Sie können Einwegteller, -tassen und -geschirr verwenden. Vergessen Sie nicht, die Vorratsbehälter für Reste zu haben. Außerdem müssen Reinigungsmittel vorhanden sein.
  • Trennen Sie die Sanitär-, Gas- und Stromversorgung des Küchenbereichs.
  • Trennen Sie die Abflussrohre und die Wasserrohre von Spüle, Spülmaschine und Kühlschrank.
  • Entfernen Sie den Gasanschluss vom Ofen und den Strom von den Geräten, die direkt in der Wand verkabelt sind.
  • Entfernen Sie die Glasschirme von den Leuchten, Heizregistern, Auslassabdeckungen und Fensterabdeckungen.
  • Entfernen Sie die Geräte sowie die Aufsätze für Spüle und Wasserhahn. Wenn sich die Spüle auf der Arbeitsplatte befindet, heben Sie sie heraus.
  • Entfernen Sie die Basis und das Oberteil Küchenschränke durch die Verwendung eines Brechbohrers oder einer Stange.
  • Holen Sie sich die alte Trockenbauwand und verputzen Sie dann die Wände und Decken mit einem Brecheisen. Ziehen Sie die Nägel und die Isolierung heraus.
  • Reinigen Sie den Abfall und entfernen Sie Staub und Schmutz für die Vorbereitung der neuen Kücheninstallation.