Vorführung der letzten Nacht beim Tribeca Film Festival


  • Bild könnte enthalten Mensch Person Kleidung Bekleidung Frau Blond Weiblich Teenager Mädchen Kind und Kind
  • Bild kann Hilary Rhoda Mensch Mode Kleidung Bekleidung und Premiere enthalten
  • Bild könnte enthalten Anja Rubik Kleidung Bekleidung Mensch Person Wohnkultur und Hemd

„Ehe – ich sehe ihre Bedeutung nicht mehr“, witzelteEva Mendesbeim Tribeca Film Festival und der Cinema Society Vorführung ihres neuesten Films,Letzter Nacht. „Ich denke, das gehört der Vergangenheit an. Veraltet.' Dann ist es ein Glück für die Schauspielerin, die in einem Gucci-Kleid über den roten Teppich gelaufen ist, dass sie in die Rolle der Laura gecastet wurde, einer schönen Frau, die für ihre verheiratete Kollegin ein Theaterstück macht (Sam Worthington) auf Geschäftsreise, während seine Frau (Keira Knightley) verbindet sich wieder mit einer früheren Flamme, die viel näher an der Heimat liegt.

In Manhattan gedreht, nur wenige Blocks von der Premiere entfernt, erkundet der Film „Beziehungen, aber nicht so sehr in Bezug auf Treue oder Untreue“, erklärt Drehbuchautor und erstmaliger RegisseurMassy Tadjedin.'Es geht mehr um die alltäglichen Kämpfe im Leben.'

In einer so wunderschönen Frühlingsnacht schienen die Kämpfe des Lebens jedoch weit entfernt von den Köpfen der Menge, die nach der Vorführung zur After-Party in die Avenue ging.Elettra Wiedemann,auch rot tragend, verriet, dass es ihr erstes Mal beim Tribeca Film Festival war und staunte über die Menge, zu der auch gehörteRussell Simmons, Christian Cota, Gina Gershon, Courtney Love,undRachel Roy.