Lass Rihanna dein Styleguide für 2018 sein

2014 wurde Rihanna vom CFDA mit dem Fashion Icon Award ausgezeichnet. In typischer Rih-Manier kam sie in einem durchsichtigen Adam Selman-Kleid an, das mit Kristallen bedeckt war, und erzählte späterModedass sie es nur bedauerte, das Kleid nicht mit einem kristallbesetzten Tanga zu kombinieren. Wenn Sie dachten, dass dieser Moment die Apotheose aller Dinge von Rihanna sein würde, dann denken Sie noch einmal darüber nach.

Seitdem diese Wende den Aufstieg des nackten Kleides einläutete, hat Rihanna es sich zur Gewohnheit gemacht, Modetrends auf und neben dem roten Teppich vorherzusagen und zu beeinflussen. Ihre Rolle als Stilseherin hat Gürteltaschen, schulterfreie Mäntel und sogar riesige Weingläser zeitgeistig gemacht. Mit ihrer Fenty x Puma-Linie hat sie die Athleisure an neue Grenzen gebracht – erinnern Sie sich an die Punk-Show von Marie Antoinette? – oder zumindest zu wünschen, dass sie es könnten.

Zweifellos weiß Rihanna, dass sie der führende Style-Star von Instagram ist, und sie ging 2017 auf die Plattform, um ihre wild experimentellen Looks zu zeigen. Hier debütierte sie ihren Gucci-Kristall-Bodysuit (später von Kim Kardashian West getragen), ihre Goddard-Besessenheit und ihren Vintage-Wasserflaschenhalter von Chanel, um nur einige zu nennen. Die Schnelligkeit und Unmittelbarkeit ihrer Insta-Looks macht es Designern, anderen Prominenten und sogar uns Normalsterblichen leicht, die Trends und Ideen von Rihanna aufzugreifen. Ja, manchmal wirbt sie für ihre eigenen Fenty x Puma- oder Fenty Beauty-Linien, aber meistens zeigt sie nur einen lebhaften, extremen Stil, der verehrt wird, aber nicht kopiert werden kann.

Das heißt nicht, dass die Leute es nicht versuchen werden. Vor diesem Hintergrund haben wir die fünf Trends zusammengefasst, die Rihanna 2017 gesetzt hat. Denken Sie daran, wenn Sie Ihre Garderobe für 2018 planen – andere werden es definitiv tun.

Rihanna in Prinzessinnenkleidern

Das Prinzessinnenkleid

Ein Großteil der frühen Karriere von Rihanna war von einer überschwänglichen Sexiness geprägt. Sie ist immer noch das böse Mädchen, das sie immer war, aber 2017 hatte Rihanna etwas Stärkeres, Subversives an sich. Letztes Jahr traten knappe Outfits hinter Looks zurück, die riefen:Rihanna ist angekommen!Nirgendwo war ihre königliche Statur deutlicher als auf dem roten Teppich, einem Ort, an dem sie sich dank ihrer Rolle in Luc BessonsBaldrianund ihre vielen Produkteinführungen. In diesem Reich kleidete Rihannas langjährige Stylistin Mel Ottenberg sie in voluminöse Prinzessinnenkleider aus Tüll und Chiffon. Ihre aquamarinblaue Molly Goddard-Nummer, die mit Turnschuhen getragen wurde, brachte eine Heimindustrie von Imitat-Tüll-Poufs in Gang, während ihr blassrosa Couture-Kleid von Giambattista Valli ein internationales Revival hübscher, mädchenhafter Kleider auslöste. Sie müssen auch nicht lange suchen, um ihren Einfluss zu sehen. Auf dem roten Teppich der Filmfestspiele von Cannes gab es noch nie mehr pastellfarbene Prinzessinnenkleider als im letzten Jahr. Um aufzufallen, trug Rih ein weißes Kleid und einen Wickel in Cannes mit TeenyMatrix-ähnliche Sonnenbrille von Andy Wolf Eyewear in Weiß.



Rihanna in kastigen Blazern

Der kastenförmige Anzug

Wenn kühne Schultern Macht und Dominanz signalisieren, dann haben Rihannas geräumige Jacken sie zur mächtigsten Frau der Welt gemacht. Ihre vielen kastenförmigen Blazer im Jahr 2017 waren eine direkte Widerlegung ihres Looks von 2016, als sie selten gesehen wurde, ohne dass ihr Mantel von ihren Schultern gezogen wurde, um ihr Schlüsselbein zu enthüllen. Kommen wir zu diesem Thema zum nächsten Trend. . .

rihanna schulterhemden

Der neue Off-the-Shoulder

Wie jede andere Berühmtheit unter der Sonne den Mantel-zugezogen-einfach-so-Look annimmt, entwickelt Rihanna ihre eigene Version des Kaltschulter-Dressings. Bei ihrem neuen Look geht es mehr um Hemden, mit übergroßen Kleidern und Jacken, die nach hinten gezogen werden und die Kragen ausgestellt sind, und weniger um die Deshabille-Loungewear, die sie 2016 trug. Viele der Looks sind aus Denim, mit freundlicher Genehmigung ihres Lieblingsdesigners Matthew Adams Dolan. Es ist wahrscheinlich kein Zufall, dass Dolans Herbstkollektion 2017 eine korsettierte Jeansjacke mit einem schulterfreien Appeal enthielt, aber in Rihannas Playbook ist dies natürlich ein ganz eigener Stil.

Rihanna in Jogginghose und Stilettos

Stiletto-Freizeit

Während jeder auf der Welt Athleisure als Lebensart annimmt, untergräbt Rihanna das bequeme-ist-König-Spielbuch, indem sie ihre Sweatsuits mit Füchsenabsätzen kombiniert. Zum Flughafen trug sie Stiletto-Stiefel, und während sie in New York unterwegs war, wählte sie kristallverzierte Pumps. Weitere werden sicherlich in ihre gut gekleideten Fußstapfen treten, obwohl es wichtig ist, sich daran zu erinnern, dass dieser Look von Rihanna einen Präzedenzfall hat. AufSex and the City, Carrie Bradshaw, gespielt von Sarah Jessica Parker, hat es sich zur Gewohnheit gemacht, Manolo Blahniks mit ihrer extremsten Loungewear zu tragen – und wir wissen, dass Rih ein Fan ist. Als sie ihre Zusammenarbeit mit Blahnik ankündigte, erzählte sieModeSie erfuhr von dem außergewöhnlichen Schuster „aus einer Episode vonSex and the City. '

Instagram-Inhalte

Auf Instagram anzeigen

Bleiben Sie hydratisiert

Wenn 2016 das Jahr von Rihannas Weinglas war, war 2017 das Jahr ihrer Wasserflasche – zumindest laut ihrem Dezember-Post mit Chanels Wasserflaschenholster von 1994. Das letzte Mal, dass es in Mode war, wurde es von dem rotzig reichen Mädchen Amber in gehaltenAhnungslos. Wenn es jemand zurückbringen kann, dann ist es Rih.