Nagelkünstlerin Lila Robles über die Schönheit des Airbrushens und feiert ihr Xicanx-Erbe

Lila Robles, auch bekannt als @nailjerks, kreiert die Art von Kunst, die Sie beim Scrollen aufhält. Ihr Medium ist Maniküre, mit Airbrush-Nägeln mit komplizierten Details, die nostalgisch und romantisch sind, aber dennoch eine Kante behalten. Daher hat ihre Arbeit, nicht überraschend, bereits die Aufmerksamkeit von Marken wie Sephora und KVD Beauty, der Sängerin Kali Uchis und der Rapperin Leikeli47 auf sich gezogen.

Robles fühlte sich schon in jungen Jahren zum Airbrushen hingezogen – sie sah es an den Lowridern, die durch ihre Heimatstadt San Jose, Kalifornien, fuhren, und an den T-Shirts, die auf dem Jahrmarkt verkauft wurden. „Bevor ich anfing, Nägel zu machen, ging ich zur Schule für Grafikdesign und mein allererster Kunstkauf war ein Airbrush-Kit“, erzählt sieMode.

Im Jahr 2009 suchte Robles nach einem kreativen Ventil, das es ihr ermöglichen würde, „mehr mit Menschen und mir selbst in Kontakt zu treten“. Sie fing an, in die Nagelpflege zu investieren, die sich schnell über eine routinemäßige Verwöhnsitzung hinaus zu einer tief verwurzelten Leidenschaft entwickelte. Stundenlanges Surfen im Internet, um Inspiration und Künstler zu finden, denen sie folgen konnte, führte sie schließlich zu M.I.S.S., einem Online-Frauenmagazin, das von Gabriella Khorasanee und der Stylistin Liz Baca gegründet wurde. Sie teilten ihre Liebe zu „seltsamer Nagelkunst und erstellten Nagelkalender mit Deadstock-Turnschuhen“, erinnert sich Robles.

Kurz nachdem er sich mit Khorasanee und Baca verbunden hatte, beschloss Robles, ihre Leidenschaft zum Beruf zu machen. Sie begann ein Praktikum bei M.I.S.S. und half ihnen, Nagelkunst für Shootings zu kreieren und als eine der Hauptkolumnistinnen auf ihrer Website zu schreiben, während sie die Schule besuchte, um Maniküre zu werden. 2014 erhielt sie ihre Lizenz und begann im selben Jahr für einen in San Francisco ansässigen Salon zu arbeiten.

Bild kann Kleidung und Kleidung von Menschen enthalten

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Lila Robles

Bild kann Zubehör Zubehör und Schmuck enthalten

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Lila Robles



Schneller Vorlauf bis 2021 und Robles ist jetzt ein unabhängiger Nagelkünstler, der quer durch das Land reist, um maßgeschneiderte Designs für eine Liste gläubiger Kundschaft zu kreieren und an Shootings zusammenzuarbeiten, die Schönheit und Fernsehen umfassen (13 Gründe warum) und Privatunterricht für aufstrebende Künstler.

Wenn es um ihre Ästhetik geht, ist mehr mehr. „Ich mag helle Farben und mag viel Tiefe und Abwechslung“, sagt sie. 'Und ich liebe es, Schichten zu bilden, zum Beispiel Blasen für den Hintergrund zu kreieren und es dann mit Charms abzurunden.' Robles' Inspiration reicht von 'Bootleg-Patrick Nagel-Salon-Fensterplakaten und dem japanischen Künstler Pater Sato bis hin zu anderen Airbrush-Künstlern Malcolm Stuart, Daniel Barrigas, Everett Regua und den frühen Nageldesigns, bei denen man Sonnenuntergänge oder Ihren Namen in Schriftzeichen schreiben konnte.' Um die scharfen Linien zu kreieren, für die sie bekannt ist, verwendet sie das AIRTEX Airbrush-Gel-System von Nail Labo.

Ihre Liebe zu kräftigem, farbenfrohem Make-up ist tief in ihrem Erbe verwurzelt. „Das Aufwachsen mit xicanx hat mich definitiv inspiriert“, sagt Robles. „Ich hörte Freestyle-Musik wie Stevie B, mein erstes Fahrrad war ein Lowrider, den mir mein Onkel geschenkt hatte. Ich liebte die austauschbaren benutzerdefinierten Upgrades, die Sie hinzufügen konnten, die mich dann zu Muskelautos und schließlich zu Nägeln führen würden. Für mich ist alles eins – Bauen und Anpassen, bis Sie etwas erschaffen, das Ihnen einzigartig ist.“

Zu sehen, wie die Branche die Schönheit umarmt, in der sie aufgewachsen ist, war kraftvoll. „Es ist Teil unseres Erbes – die langen Nägel, der Name Ihres Freundes auf Ihrem Nagel oder Hemd“, sagt sie das kommt damit. Es zeigt den Leuten eine andere Seite dessen, was Nagelkunst oder Kunst im Allgemeinen sein kann.“

Bild kann Haken Mensch und Klaue enthalten

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Lila Robles

Bild kann menschliche Nägel und Maniküre enthalten

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Lila Robles

Bild kann Mensch und Nagel enthalten

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Lila Robles