Haupt Mode Ernste Frage: Wer kauft die Eheringe?

Ernste Frage: Wer kauft die Eheringe?

Sie haben gefragt, wir haben geantwortet. Eheringe in Blumen Joel und Bernstein Hochzeitsfotografie
  • Emily ist Autorin und Redakteurin, die sich auf Shopping-Inhalte spezialisiert hat
  • Bevor sie zu Lizapourunemerenbleus Worldwide kam, schrieb Emily für Martha Stewart Weddings
  • Emily hat einen Bachelor-Abschluss vom Vassar College
Aktualisiert am 09.06.2020 Wir haben Produkte von Drittanbietern aufgenommen, die Ihnen helfen, die größten Momente des Lebens zu navigieren und zu genießen. Käufe, die über Links auf dieser Seite getätigt werden, können uns eine Provision einbringen.

Entsprechend Lizapourunemerenbleus 2019 Schmuck- und Verlobungsstudie von über 21.000 Brautpaaren zahlen 94 Prozent der Antragsteller für den Verlobungsring. Aber wer kauft die Eheringe? Wie bei den Verlobungsringen wurde ein Präzedenzfall geschaffen. Das heißt, es gibt tatsächlich sind nicht feste Regeln.

Hier verraten wir Ihnen, was „traditionell“ ist, wenn es darum geht, wer für Eheringe bezahlt, und was moderne Paare tun. Ja, Sie haben die Wahl. Wählen Sie also das Richtige für Sie aus. Und sobald Sie festgestellt haben, wer die Rechnung trägt, helfen wir Ihnen, einen Ort zu finden, an dem Sie den Schmuck kaufen können.

Schwiegervater Geschenkidee

In diesem Artikel:

Wer kauft den Ehering des Bräutigams?

Tradition hat es in sich dass die „Braut“ (mit oder ohne Hilfe ihrer Familie) den Ehering „des Mannes“ kauft. Aber diese „Regel“ ist offensichtlich binär – sie geht davon aus, dass an allen Hochzeiten eine Frau und ihr Bräutigam beteiligt sind. In umfassenderer Hinsicht wird erwartet, dass jede Hälfte des Paares für den Ehering der anderen Hälfte bezahlt.

Heutzutage, Wer die Eheringe kauft, liegt jedoch in der Luft. Manche Paare teilen sich die Kosten für ihre Eheringe auf. Dies kann sinnvoll sein, wenn Sie Ihre Finanzen bereits vor der Hochzeit zusammengelegt haben oder wenn Sie beide die gesamte (oder einen Teil) Ihrer Hochzeit gemeinsam als gemeinsame Kosten bezahlen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie den gleichen Betrag zu den Bändern beitragen müssen (Sie könnten beispielsweise die Gesamtkosten proportional zu Ihrem individuellen Einkommen aufteilen, was bei der Aufteilung der Kosten als Paar im Allgemeinen üblich ist).

Wie in den meisten Beziehungssituationen, in denen es um Geld geht, ist es die beste Vorgehensweise, es auszusprechen und eine gegenseitige Vereinbarung zu treffen. Vielleicht kaufst du beide die Eheringe, und Ihr Partner übernimmt andere Hochzeitskosten. Vielleicht springen deine Eltern ein. Vielleicht kaufst du deinen eigenen Ring und dein zukünftiger Ehepartner kauft ihren! Es dreht sich alles darum, was für Sie, Ihren Lebensgefährten und Ihre Familien funktioniert.

Wer kauft den Ehering der Braut?

Tradition hat es in sich dass die Braut (und/oder ihre Familie) den Ehering des Bräutigams kauft, während der Bräutigam (und/oder seine Familie) den Ehering der Braut bezahlt. Auch diese Sprache ist binär – die wahre Moral der Geschichte ist, dass traditionell jeder für den Ring des anderen bezahlt.

Heutzutage, Wie wir oben erklärt haben, ist es wirklich dem Paar überlassen, wer die Eheringe kauft. Beschenken Sie sich gegenseitig Eheringe vor dem großen Tag oder arbeiten Sie einen anderen Zahlungsplan mit einander und/oder Ihren Familien aus.

Liebesbeziehungszitate für ihn

Wo kauft man Eheringe?

Sobald du es herausgefunden hast Wer die Eheringe bezahlen wird, ist es an der Zeit herauszufinden, wo man sie bekommt. Es gibt keinen „besten“ Ort, um Eheringe zu kaufen – wie immer geht es um Vorlieben. Besuchen Sie Ihren örtlichen Juwelier, um persönlich zu kaufen, oder bestellen Sie sie online. Uns gefällt das breite Angebot von Blauer Nil , James Allen und Etsy , aber es gibt noch viele andere Orte zum Stöbern – Haushaltsmarken wie KAY Juweliere und Instagram-berühmte Geschäfte wie Besser alle verkaufen Eheringe im Internet.

Wenn Sie sich festgefahren fühlen, kaufen Sie an einem vertrauten Ort ein. fanden heraus, dass 35 Prozent der Eheringe der Verlobten am selben Ort wie ihr Verlobungsring gekauft wurden. Tatsächlich sind 30 Prozent der beide Eheringe der Partner wurden dort gekauft, wo sie den Verlobungsring bekamen. Dies macht es einfacher, dass alle Ihre Schmuckstücke zusammenpassen. Schauen Sie sich unsere Vollständige Anleitung zur Auswahl von Eheringen für weitere Shopping-Tipps.