So falsch, es ist richtig: Die ungewöhnliche Coolness von nicht übereinstimmenden Ohrringen


  • Ohrringe
  • Ohrringe
  • Ohrringe

Einen Ohrring zu verlegen ist vielleicht eine der traurigsten – und leider vertrautesten – Modesagas. Sie werden an ein bestimmtes Paar gebunden, und eines Tages geht ein einzelner Baumler verloren. In einem Taxi verloren? Unter einen Teppich gekehrt? Hund hat es im Hinterhof vergraben? Wer weiß, aber bevor Sie Ihr Haus auf der Suche nach dem AWOL-Stück durchwühlen, betrachten Sie es als versteckten Segen. Wie die Laufstege von Loewe, Simone Rocha und Proenza Schouler im Herbst 2016 bewiesen, war es nie schicker, unpassende Ohrringe zu kombinieren.

Anstatt so zu wirken, als ob Sie sich im Dunkeln angezogen hätten, erzeugt das ausgefallene Ungleichgewicht, wenn es richtig gemacht wird, eine absolut coole „So falsch, es muss richtig sein“-Vibe. Probieren Sie den frechen Anissa Kermiche Ohrstecker mit dem roségoldenen M32 Baali Ohrring von MPNT für ein lustiges Spiel mit Skulptur und Klang. Kombinieren Sie freche und schöne Elemente mit dem Ohrring Venus by Maria Tash und den raffinierten Creolen Miss Evita von Line&Jo. Mischen Sie Metalle mit Ara Vartanians weißgoldenem Dolchanhänger und Charlotte Chesnais' silbernem Ohrring mit Wirbelhaken für einen unerwarteten Glanz. Die möglichen Paarungen sind endlos – warum bis zum Herbst warten, um den Look zu bekommen?

Oben ein wahrer Mix an Styles zum Ausprobieren.