Stevie Nicks will einfach nur Geschichten erzählen

Stevie Nicks kaufte ihr erstes Exemplar vonModeals sie 25 Jahre alt war. Es war 1973, ungefähr zur Zeit vonBuckingham Nicks, das erste und einzige Album, das sie und ihr Ex-Freund Lindsey Buckingham jemals als Duo veröffentlicht haben. Noch ein paar Jahre entfernt von dem Ruhm und Reichtum, der ihrer Rekrutierung bei Fleetwood Mac folgte, verdiente Nicks nur fünfzig Dollar pro Stunde am Wartetisch in einer Flapper-Girl-Uniform.

„Ich hatte zu diesem Zeitpunkt nur genug Geld für eine Zeitschrift, undModewar der erste, den ich je gekauft habe“, erinnert sich Nicks. 'Ich würde mein Geld zusammenkratzen und es jeden Monat kaufen.'

Fünf Jahrzehnte später findet Nicks – die lieber einen Festnetzanschluss nutzt und keinen Computer besitzt – immer noch Trost in ihren Lo-Fi-Ritualen. „Bis heute ist es meine Lieblingsbeschäftigung, morgens um fünf mit einer Tasse entkoffeiniertem Kaffee ins Bett zu gehen, leise, groovige Musik zu spielen und meineMode,' Sie sagte mir. 'Ich und mein kleiner Hund Lily brüten stundenlang über jede einzelne Seite, und das ist seit 1973 so.'

Bild kann menschliche Person Studiomusiker Musikinstrument und Stativ enthalten

Stevie Nicks Aufnahmen mit Fleetwood Mac im Jahr 1975.

Foto: Fin Costello

Nicks hat den größten Teil der Pandemie in ihrem Haus in Pacific Palisades mit zwei engen Freunden und der oben genannten Lily verbracht – einer chinesischen Haube, die während unseres Anrufs pflichtbewusst auf dem Schoß ihres Besitzers sitzt. „Sie hat mir den Rücken zugekehrt, weil sie nicht wirklich hier sein will. Ich weiß nur, dass sie ihre Flucht plant“, sagt Nicks mit einem krächzenden Kichern. 'Das ist gut. Meine Gefühle sind nicht allzu verletzt ... nun, siesind, aber es geht mir gut.'



Als die verliebte Frontfrau von Fleetwood Mac schuf Nicks Meisterwerke aus den sex- und drogengetriebenen Tänzen, die die Gruppe fast zerstörten (dokumentiert in Echtzeit auf ihrem Trennungswerk von 1977).Gerüchte). Immer noch eines der 10 meistverkauften Alben aller Zeiten,Gerüchtemachte Stars aus seiner neuen Besetzung, aber es war von Anfang an klar, wer der Breakout war. Mit drei Songwritern, die auf jeder Platte um Platz kämpften, dauerte es nicht lange, bis Nicks ihren eigenen Absatz brauchte.

Das Bild kann eine Person enthalten Sonnenbrillen Zubehör Zubehör Gesicht Hut Kleidung Kleidung Menschen und Haare

Mick Fleetwood, Stevie Nicks, Lindsey Buckingham, Christine McVie und John McVie 1975.

Foto: GAB-Archiv

„Sie sagten: ‚Du kannst dein Soloalbum machen und eine Soloreise machen, aber wenn wir zur Arbeit gehen, werden wir dich anrufen‘“, erinnert sie sich. ''Großartig, ich werde da sein.' Das war immer mein Versprechen an sie.' 1981 schimmerndHübsche Fraudie Bühne für eine zweite Karriere, die Nicks zur ersten Frau machte, die zweimal in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen wurde (einmal mit der Gruppe im Jahr 1998 und allein im letzten Jahr).

2020 sollte ursprünglich ein Jahr abseits des zermürbenden Lebensstils sein, der mit aufeinanderfolgenden Arena-Touren als Fleetwood Mac-Frontfrau und Solo-Zauberin einhergeht. Mit nur einer Festivalshow im Monat würde Nicks langsamer werden. Dann wurden die Shows – ihre Headliner-Slots beim Jazz Fest und beim Governors Ball waren frühe Verluste – abgesagt.

Es wird erwartet, dass die Musikhallen frühestens im Sommer 2021 wieder voll ausgelastet sein werden, aber diesen Monat veröffentlicht Nicks zwei Projekte:24 Karat Gold: Das Konzert, eine gefilmte Version ihrer Solotournee 2017, und „Show Them the Way“, ihre hymnische neue Single und das erste Stück Originalmusik seit sechs Jahren.

Bild kann enthalten Tanz Pose Freizeitaktivitäten Menschliche Person Kleidung und Kleidung

Stevie Nicks tritt auf24 Karat GoldKonzertreise 2017.

Foto: Zur Verfügung gestellt von Stevie Nicks

24 Karat Gold: Das Konzertbeginnt damit, dass Nicks auf der Bühne in ihrer charakteristischen komplett schwarzen Uniform schlendert: eine Chiffon-Wickelbluse, einen Rock im Bauernstil, mehrere Schichten bauschiger Cape-Jacken und Samt-Plateaustiefel. Der Blick mag bekannt sein, aber sie versichert der Menge, dass nichts anderes sein wird: „Es ist nicht die gleiche Stevie Nicks-Show, die Sie eine Million Mal gesehen haben, weil ich nicht die gleichen Stevie Nicks bin, die Sie eine Million Mal gesehen haben. ”

Der Konzertfilm läuft am 21. und 25. Oktober in Theatern und Autokinos (Streamingpläne noch offen; eine Live-CD-Version erscheint am 30. Oktober), der Konzertfilm wurde während Nicks’ 2017 gedreht24 Karat GoldTour und bearbeitet im vergangenen Mai. „Zuerst habe ich nicht verstanden, warum ich etwas davon bearbeiten musste. Aber dann höre ich zu und es ist immer etwas hier, etwas da und vielLikes,' Sie lacht. „Das ist das Valley Girl in mir!“

24 Karat Goldwar ein neues Album, das aus altem Material zusammengestellt wurde, das aus Nicks „Gothic Trunk of Lost Songs“ stammt, von denen einige bis ins Jahr 1969 zurückreichen. Die Tour war das Live-Debüt dieser Songs und vieler anderer aus ihrem Solo-Katalog, einschließlich derWildes HerzTiteltrack, gespielt in der gleichen Tonart wie eine seltene Live-Demo, die zu einem Liebling der Fans geworden ist. „Ich hätte nicht begeisterter sein können, jeden Abend auf die Bühne zu gehen und all diese anderen Songs, die ich liebe, singen zu können, aber natürlich werde ich nie müde, ‚Edge of Seventeen‘ oder ‚Stand Back‘ zu machen.“ sagt. „Diese Lieder waren so lange Teil meines Lebens, dass ich das den Leuten nie wegnehmen würde.“

Inhalt

Nicks 'Lieblingsdarbietung in dem Film ist 'If You Were My Love', eine Ballade, die sie für ihr Solo-Debüt geschrieben hat und die sie zur elften Stunde geschnitten hat. „Es ist so ein wunderschönes Lied und manchmal frage ich mich nur: ‚Woher kommt das?‘ Es bricht mir das Herz, wenn ich es singe. Du musst es so singen, dass du weißt, dass die Leute es fühlen“, sagt Nicks. „Ich weiß, dass jemand eine Träne in den Augen hat, weil sie ihn an jemanden erinnert, den er immer geliebt hat oder mit dem er eine Beziehung haben wollte, der es nie wusste. Das spüre ich auf der Bühne und ich sehe es.“

Als ich die Tour in der Nacht vor Halloween vor fast vier Jahren sah, konnte die Inbrunst der anwesenden Menge mit der einer Pfingstversammlung konkurrieren. Viele trugen ihre eigene Form von Nicks-ian-Drag: Schichten von Vintage-Leder, Rüschenspitze und drapierte Schals. Ein paar Wahrsager hier, eine Handvoll weißgeflügelter Tauben dort. Eine Frau, die ich in der Nähe der Bühne entdeckte, hatte sogar den Göttern ihre Haare gehänselt und den Cover-Look von 1989 neu erschaffenAndere Seite des Spiegels.

Aber Nicks hatte ihren eigenen Reiz unterschätzt. „Wir hatten nicht wirklich vor, etwas zu drehen, weil wir am Anfang nicht dachten, dass es über 25 Shows hinausgehen würde“, sagt sie. Nachdem das Hinspiel ausverkauft war, wurden insgesamt 67 Shows auf der Tour gebucht. Die Dreharbeiten wurden zu einer logischen Geschäftsentscheidung. „Es hat mich in die nächste Stufe meiner Solokarriere katapultiert, was erstaunlich ist, dass es eine Tour mit all diesen unbekannten Songs werden würde.“

Bild kann enthalten Kleidung Kleidung Mensch Person Blonde Teen Kind Kind und Ärmel

Stevie Nicks im Jahr 1981.

Foto: Chris Walter

Hätte Nicks dieses Jahr die Chance bekommen, beim Governors Ball die Bühne zu betreten, hätte sie sich die Headliner-Aufgaben mit einer Reihe von Künstlern geteilt, die noch nicht einmal geboren wurdenGerüchtedebütierten: Solange, Miley Cyrus, Vampire Weekend und Tame Impala, die einst an einem Fleetwood Mac-Tribute-Album mitgewirkt haben. Es besteht die Möglichkeit, dass einer Ihrer Lieblingskünstler Nicks gecovert oder sie als Einfluss zitiert hat.

'Unsere Eltern spielten ständig ihre Platten für uns im Haus, also hören wir seit unserer Geburt Stevies Musik', teilten die Haim-Schwestern per E-Mail mit. Als Nicks die Band 2014 zu sich nach Hause einludTMagazin-Interview schenkte Nicks dem Trio goldene Mondanhänger, die ihrem eigenen nachempfunden waren. „Wir hatten von anderen Freunden von ihnen gehört, die sie empfangen hatten und sagten, dass sie die Macht des Mondes besitzen. Stevie sagte, wenn wir jemanden treffen, der Heilung braucht, ist es unsere Aufgabe, ihm diese zu geben.“

Bild kann enthalten Mensch Musikinstrument Musiker Darsteller Bühnenmusik Band und Stella Stevens

Stevie Nicks und Tom Petty performen 1981 „Stop Draggin’ My Heart Around“.

Foto: Larry Hulst

Eine neue Single, „Zeig ihnen den Weg“, ist ein Geschenk der anderen Art für ihre Anhänger. Die Single, die jetzt erhältlich ist, begann als Traum, als sie 2008 in Chicago ein Konzert-Special bearbeitete. Nachdem Nicks den ganzen Tag im Studio verbracht hatte, ging er nach Hause und sah sich die Vorwahlen der Demokraten oder Marathon-Dokumentationen über die Bürgerrechtsbewegung an . „Ich war wie eine Geschichtsstudentin“, erinnert sie sich.

Eines Nachts hatte Nicks eine kristallene Vision: Sie wurde zu einer politischen Benefizveranstaltung eingeladen, an der die Koryphäen der Bürgerrechte teilnahmen; Dr. Martin Luther King Jr. führte sie einen Flur entlang zu einem Ballsaal, wo John Lewis und John F. Kennedy sie erwarteten. „Ich sah mich von hinten mit Martin Luther King gehen, als würde ich auf der anderen Seite von mir stehen, und das wird mir für den Rest meines Lebens ins Herz brennen“, sagt sie jetzt. „Ich ging mit ihm den Flur entlang in den Raum mit den Kennedys, und alle Leute um das Klavier herum sagten: ‚Spiel für uns.‘“

Nicks schrieb ein Gedicht über ihren Traum und vertonte es schließlich. Im Laufe der Jahre stolperte sie über ihr handgeschriebenes Gedicht und erwog, es an eine Veröffentlichung wie die von 2011 anzuheftenIn deinen Träumen. Es war einfach nie der richtige Zeitpunkt, sagt sie, bis jetzt. Nicks betrachtet „Zeig ihnen den Weg“ als eine „Schallplatte für sich“. Eine, die 12 Jahre lang köcheln musste, bevor sie sich wohl fühlte, sie in zwei Versionen mit der Welt zu teilen: der Original-Rock-Hymne und einer akustischen Piano-Ballade.

„Wenn du die Akustikversion hörst und die Worte wirklich kennst, wird dir das Herz brechen. Zumindest wirkt es sich so auf mich aus“, sagt sie. „Dann höre ich mir die Rockversion an und denke, es ist mein bester Song seit ‚Edge of Seventeen‘.“

Inhalt

Die Veröffentlichung der Single fällt zusammen mit Fleetwood Macs „Dreams“-Charts in den Hot 100 zum ersten Mal seit 1977 dank eines kürzlichen viralen Boosts von TikToker Nathan Apodaca. Ein 22-sekündiges Video, in dem Apodaca eine Autobahn entlanggleitet, während er das Lied zwischen den Schluck Cranberry-Saft lippensynchronisiert, war ein Wohlfühlbalsam für die unter Quarantäne gestellten Massen, wobei „Dreams“ allein in den letzten zwei Wochen mehr als 36 Millionen Mal gestreamt wurde . Nicks huldigte dem TikTok für ihren Debüt-Post auf der Plattform und drehte die Strecke auf Vinyl, während sie Apodacas Skateboard gegen Rollschuhe tauschte.

„Ich bin nicht wirklich im Internet. Ich hasse es“, stellt sie klar. „Taylor Swift spricht über all die Hater und das ist zu viel für mich. Ich habe Angst, dass die Leute alles, was ich sage, falsch verstehen werden und ich kann damit einfach nicht umgehen.“

Nicks würde sowieso lieber Musik hören. Harry StylesFeine Linieist ein neuer Favorit, und sie liebt das neue Haim-Album „to Death“. Sie singt jede Nacht und sagt, dass das Tanzen im Haus zu „Zeig ihnen den Weg“ ihre „Lieblingsübung“ im Moment sei. Nicks braucht Tage, um Kassetten-Mixtapes zu kuratieren, die mit ihren Lieblingssongs gefüllt sind, die sie im Radio hört, und alle von Halsey bis zu 'the 1978' (sic) als aktuelle Favoriten überprüfen. „Ich werde mir Ariana Grande und Miley Cyrus anhören, dann Generationen mischen und jemanden wie Mariah Carey einsetzen“, führt sie aus. „Dann werfe ich Harry Styles mit ‚Watermelon Sugar!‘ mittendrin!“

Bild könnte Stevie Nicks Harry Styles Human Person Kleidung Bekleidung Mantel und Jacke enthalten

Harry Styles und Stevie Nicks backstage bei der 2019 Rock and Roll Hall of Fame-Einführungszeremonie.

Foto: Kevin Mazur

Nicks hat Styles fast adoptiert, der ein oder zwei Dinge über den Übergang von der Supergroup zur Solokarriere weiß. Das ehemalige One Direction-Mitglied traf sein Idol zum ersten Mal in London bei einer Fleetwood Mac-Show, die zufällig auf ihren Geburtstag fiel. Styles spritzte ihren Namen auf einen Karottenkuchen und überreichte ihn Nicks Backstage.

„Stevie bedeutet den Leuten so viel mehr als ihr Lieblingslied oder ein Konzert, das sie einmal besucht haben“, teilt Styles mit, die Nicks persönlich ausgewählt hat, um sie bei der letztjährigen Rock Hall-Zeremonie einzuführen. „Ihre Stärke, Furchtlosigkeit und Offenheit für Gefühle ist etwas, das Sie glücklich macht, zur gleichen Zeit wie sie auf dem Planeten zu sein. Sie inspiriert dich, mutiger zu sein, in der Arbeit, im Leben und in der Liebe.“

Nicks kann es kaum erwarten, wieder mit Styles aufzutreten, wenn das alles vorbei ist. Sie möchte „Show Them the Way“ vor einem Publikum singen, das hoffentlich aus ihrer Verletzlichkeit Kraft schöpfen wird. „Es gibt einen Text von Mick Jagger, der sagt: ‚Ich habe meine Freiheit, aber ich habe nicht viel Zeit‘, und das habe ich den Leuten in den letzten zwei oder drei Jahren gesagt“, sagt Nicks. „Ich weiß, dass jeder denkt, ich sei der Energizer Bunny, aber in acht Jahren werde ich 80.“

Bild könnte Musikinstrument Musiker Mensch Mensch Schlagzeuger Percussion und Trommel enthalten

Stevie Nicks trat 1977 mit Fleetwood Mac auf.

Foto: Larry Hulst

Der Zustand der Welt hat die romantischste optimistische Frage der Musik gestellt, ob sie jemals wieder über eine Bühne wirbeln kann. „Ich möchte diese hübsche kleine Halskette bestellen und habe zu meiner Assistentin gesagt: ‚Sie könnte zu meinem Bühnenschmuck passen … wenn ich jemals wieder auf die Bühne gehe.‘ Und das sage ich die ganze Zeit“, stöhnt sie. „Oder wie etwas perfekt für mein Bühnenoutfit wäre … wenn wir jemals wieder reisen.“

Nicks nimmt die Pandemie ernst. Ihre größte Angst ist, was eine Ansteckung mit dem Virus für ihre allgemeine Gesundheit, insbesondere aber für ihre Singstimme, bedeuten könnte. Sie kämpfte im Pre-Lockdown 2020 gegen einen Fall des Epstein-Barr-Virus und wurde im Jahr zuvor mit einer Doppelpneumonie ins Krankenhaus eingeliefert. 'Ich habe wirklich das Gefühl, wenn das Land nicht zusammenkommt, werden wir das nie loswerden', fährt sie fort. Nicks hat in den letzten Monaten auch häufiger auf Instagram gepostet und ihre Fans aufgefordert, drinnen zu bleiben und eine Maske zu tragen. „Im Gegensatz zu anderen Leuten, die ständig Kundgebungen veranstalten und sagen, es sei in Ordnung, jetzt ohne Masken ins Haus zu gehen, geben wir – die Musik-Community – ein Wissen um die Zukunft unserer Branche und würden niemals jemanden in Gefahr bringen.“

Bild kann menschliche Kleidung, Kleidung und Hut enthalten

Foto: Zur Verfügung gestellt von Stevie Nicks

In der Zwischenzeit arbeitet sie hart an einem Multimedia-Projekt, das auf der Figur von Rhiannon basiert, der „alten walisischen Hexe“, die Nicks zu einem der unauslöschlichsten Hits inspirierte. Sie möchte auch mehr von ihrer Poesie in Musik verwandeln und schließlich eine neue Soloplatte. Fleetwood Mac nimmt in absehbarer Zeit keine neue Musik auf, aber Sie können sich darauf verlassen, dass Babyboomer und Gen Z gleichermaßen auf ihrer nächsten Tour erscheinen (wenn auch immer).

„Jeder Moment im Leben hat so viele Ebenen“, sagt sie gegen Ende unseres Gesprächs. „Ich klettere immer in die nächste Schicht meiner Geschichten und muss sie zurückziehen, wenn ich sehe, wie jemand am Rand der Bühne mit den Händen winkt und schreit: ‚Nein! Nein! Stopp!’“ Nicks lacht.

'Ich muss beim nächsten Mal einfach alle meine anderen Geschichten erzählen.'