Taraji P. Henson weiß genau, wie man horizontale Streifen figurschmeichelnd macht

Taraji P. Henson ist kein Mauerblümchen. Von ihrem Auftritt in einem Boudoir-freundlichen Céline-Hemdkleid bei den diesjährigen American Music Awards bis hin zu einem schulterfreien Dressing während eines lockeren Gesprächs mit Ryan Reynolds scheint Hensons Sinn für Mode immer mutig und doch präzise auf den Moment abgestimmt. Und gestern war keine Ausnahme. DieReichstar erschien in New York City, um für ihre neuen Memoiren zu werben,Auf dem Weg Mädchen, in einer auffälligen Colorblock-Version des Must-Have-Kleides der Saison: dem Rippstrick.

Horizontale Streifen sind schwierig zu tragen, aber Henson hat sich nie vor einem modischen Risiko gescheut – erinnern Sie sich an das transparente Alexander Wang-Kleid, das sie bei den Emmys 2015 trug? – und das gestrige Kleid brachte den mühelosen Strick zu neuen Höhen. Indem Henson ihr Opening Ceremony-Kleid mit einem dezenten, raffinierten, aber zugänglichen schwarzen Topper überlagerte, kompensierte Henson die grafische Natur ihres Ensembles. Stiefeletten mit Schnallenbesatz veredelten den Look mit einem kantigen Twist, aber das erfolgreichste Accessoire war Hensons Millionen-Watt-Lächeln.