Die Burberry Store-Eröffnung in der britischen Botschaft in Paris


  • Bild kann Mensch und Person enthalten
  • Dieses Bild enthält möglicherweise Rosie HuntingtonWhiteley Kleidung Bekleidung Hosen Schuhe Schuh Mensch und Person
  • Dieses Bild kann menschliche Person Kleidung Bekleidung Mode Schuhe und Schuhe enthalten

Zur Feier der Eröffnung von Burberrys neuester Boutique in Paris, Chief Creative OfficerChristopher Baileyveranstaltete gestern Abend die Soiree für alle Soireen in der britischen Botschaft. Die Tür wurde nicht von den auf Modepartys endemischen PR-Girls oder Türstehern bewacht, sondern von Botschaftswächtern in offizieller Uniform, die den ganzen Abend einen engen Umkreis hielten. The Feeling (die Band, die später am Abend auftrat) war die erste, die über den roten Teppich ging, der passenderweise mit Schottenmuster versehen war. Als nächstes kam Bailey Arm in Arm mit Cohost und Burberrys aktueller Muse auf die Bühne.Rosie Huntington-Whiteley.„Wir haben dafür gesorgt, dass wir mitten in Paris ein kleines Stück Großbritannien bekommen“, sagte der Designer, während Huntington-Whiteley von der britischen Kultmarke schwärmte und dass es „eine große Ehre“ ist, Teil des Events zu sein. Die Gäste wurden durch die Botschaft und in den Garten geführt (wobei Wald das treffendere Wort wäre), wo sich die Partygänger bei Litschi-Cocktails unterhielten.Audrey Marnay, Mélanie Laurent, Ariel Wizman, Alexandra Golovanoff,undOdile Gilbertwanderte schließlich mit dem Rest der Menge zur Bühne, währendLulu Gainsbourgblieb zurück und machte Fotos mit Freunden in der Nähe der Bar und einer gebleichten BlondineAnja Rubik(mit Pelzmantel, Skinnies und Louboutins) sprach mitEllen von Unwerthbevor sie ihre Aufmerksamkeit auf die Indie-Pop-Songs richtete, die der Feeling-Frontmann herausschmetterte,Dan Gillespie verkauft.Nach der schnellen, aber kraftvollen Performance der Band, zu der auch „Rosé“ gehörte, den Track, der von Burberry für seine neue Body-Kampagne veröffentlicht wurde,Alexa Chungging zu den Drehscheiben. Huntington-Whiteley und Model mitbringenCara DelevingneMit ihr in die DJ-Kabine drehte Chung Wohlfühlklassiker wie „Do You Love Me“, während Delevingne die Texte in ein Megaphon mitsang.