Die New Yorker Restaurants, die Sie diesen Herbst kennen sollten

Während die Tage der sonnenverwöhnten Dächer und des Essens im Freien zu Ende gehen, mangelt es New York nicht an frischen Restaurants, in denen es sich richtig anfühlt, drinnen zu sein. Ob Sie himmelhohen Glamour während der Fashion Week oder immersiven Underground-Appeal für die Date Night suchen, dies sind die stilvollsten Reiseziele, die Sie diesen Herbst erleben können.

Dieses Bild kann Restaurant Pub Floor Bar Counter Cafe Bodenbelag und Möbel enthalten

Katana Kätzchen

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Katana Kitten

Innenstadt von Manhattan

Katana Kätzchen
An schicken Bars und Restaurants mangelt es im West Village nicht, aber im Juli kam eine einzigartige Ergänzung hinzu: Katana Kitten, eine japanisch-amerikanische Bar, die modernes Izakaya mit der Lebendigkeit eines New Yorker Stammgastes verbindet. Es wird vom ehemaligen Saxon + Parole-Mixologen Masahiro Urushido sowie James Tune und Greg Boehm von Cocktail Kingdom geleitet, der von der Idee fasziniert war, amerikanische Barklassiker mit japanischem Streetfood zu verschmelzen. „Ich war schon mehrmals in Tokio und habe im Laufe der Jahre mehr als 70 Bars in der Stadt besucht und dabei 2000 Fotos gemacht“, sagt Boehm. Elemente seiner Reisen hallen im gesamten Raum wider, der Vintage-Filmplakate aus Japans Jazzzeitalter zeigt. Es ist, als würde man in Shibuya eine unterirdische Bar betreten, in der Zutaten wie Yuzu, Shiso und Sapporo zu kreativen Cocktails gemischt werden. Praktischerweise liegt es nur wenige Gehminuten von Nachbarschaftseinrichtungen wie L'Artusi, Employees Only und Bar Sardine entfernt.

Dieses Bild kann Restaurantmöbel Stuhl Cafeteria und Café enthalten

Manhattan

Foto: Emily Andrews / Mit freundlicher Genehmigung von Manhatta



Manhattan
Wenn Sie einen filmischen Blick auf die Skyline von New York haben möchten, ohne das Empire State Building zu verbauen, begeben Sie sich in die Innenstadt, wo Sie ikonische Wahrzeichen vom schillerndsten neuen Restaurant der Stadt, Manhatta, beobachten können. „Wir sahen eine Gelegenheit, dem Dialog etwas Neues hinzuzufügen, wenn es um New Yorks himmelhohes Essen geht“, sagt Danny Meyer, der Mann hinter dem Restaurant und renommierten New Yorker Institutionen wie Maialino und Untitled im The Whitney. Hier finden Sie ausgezeichnete Cocktails und moderne französische Küche zum Festpreis. Wenn keine diätetischen Einschränkungen zu berücksichtigen sind, empfiehlt sich die empfohlene Route Foie Gras Mousse, gefolgt von der Wagyu Bavette und dem Vanillesoufflé.

Bild könnte Möbelstuhl Pub Restaurant und Bartheke enthalten

Juku-Lounge

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Juku

Juku / Streulicht
Dieser dreistöckige Raum, der früher vom Nachtclub Le Baron genutzt wurde, umfasst eine Omakase-Bar, eine Izakaya und eine unterirdische Cocktailbar, die über ein neonbeleuchtetes Treppenhaus zugänglich sind. Es ist im Besitz des Galeristen Max Levai und seine künstlerischen Wurzeln werden mit Gaudi-ähnlichen Mosaiken, Buntglasdecken und abstrakten Stücken zeitgenössischer Künstler gezeigt. Levai rekrutierte Justin Lowe und Jonah Freeman, um den Auftritt von Straylight so zu gestalten, dass die Gäste von der Realität entfernt werden. Bei der Ankunft ist diese Absicht klar; mit Videoinstallationen und fiktiven pharmazeutischen Produkten hat das Duo ein kaleidoskopisches Wunderland geschaffen. Oben im Juku ist das Ambiente eher zurückhaltend, und Sie können es Chefkoch Kazuo Yashida überlassen, einen frischen, 12-teiligen Sushi-Kurs zu servieren.

Dieses Bild enthält möglicherweise pflanzliche Lebensmittelgerichte und Gemüse

Gegrillter Oktopus in St. Tropez

Foto: Michael Tulipan / Mit freundlicher Genehmigung von St. Tropez

St. Tropez
Die Lebensfreude der Côte d’Azur wird in diesem charmanten West Village mit einer beeindruckenden rein französischen Weinkarte und provenzalischer Küche zum Leben erweckt. Einige der Stargerichte sind der gegrillte Oktopus, der geschmorte Rindereintopf und die Trüffel-Makkaroni – perfekte Hausmannskost für das kühlere Wetter. Und natürlich ist die Weinkarte umfangreich: Es gibt elegante Cuvées aus Bordeaux, fruchtige Rosés und Champagner aus dem Portfolio von LVMH. Ein zweiter Standort in St. Tropez soll diesen Herbst in Soho, in der Nähe von Carbone, eröffnet werden (so wird er als Alternative markiert, wenn letzterer nur um 23:00 Uhr frei ist).

Dieses Bild kann enthalten Möbel Couch Stuhl Restaurant Zimmer Wohnzimmer Innen und Pub

Cousinen

Foto: Adrian Mesko / Mit freundlicher Genehmigung von Primo’s

Cousinen
Mitternachtsnudeln sollten ein Grundnahrungsmittel auf jedem Late-Night-Menü sein, besonders wenn getanzt und getrunken wird. Aisa Shelley (eine Partnerin von Mr. Fong’s) beschreibt Primo’s als hybrides Konzept: „Kein Restaurant, keine Bar, kein Club, sondern etwas, das das aufregende Gefühl hat, alles kann passieren.“ Der Art-Deco-Raum befindet sich im neuen Frederick Hotel in Tribeca; eine Gegend, die seit dem Hedonismus des Odeon in den 80er Jahren nicht wirklich für ihr Nachtleben bekannt ist. Die Cocktails sind altmodisch (Martinis, Sazeracs, Negronis) und es gibt kleine Teller zum Teilen. Der eigentliche Star hier ist jedoch die Mitternachtsnudeln, die mit Guanciale gesprenkelt und mit Grana Padano, Chili und Basilikum übergossen sind.

Dieses Bild kann Glasgetränk Alkohol Wein Getränkeflasche Kelch und Kerze enthalten

Das Übliche

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von The Usual

Das Übliche
Nolitas Kontingent an Restaurants umfasst in der Regel zufriedenstellende Speisen, die die meisten Paletten ansprechen, und The Usual bietet genau das. Alvin Cailan, der hinter L.A.s Hit Eggslut steht, eröffnete im Juli den Casual Space in der Kenmare Street, und wie der Name schon sagt, war es seine Absicht, ihn zu einem Stammgast für Einheimische zu machen. Das Restaurant beschreibt seine Speisekarte als 'American Comfort Food by Immigrants', und es gibt gebratenes Hühnchen im Louisiana-Stil, einen saftigen Burger, cremige Pasta und einen Bananeneisbecher.

Bild könnte Restaurantmöbel Tisch Esstisch Besteck Gabel Stuhl und Tischdecke enthalten

Kyma, Eléas Schwesterrestaurant

Foto: Ilir Rizaj / Mit freundlicher Genehmigung von Kyma

Uptown Manhattan

Elea
Das ABT und die Metropolitan Opera sind ein Grund, sich in die Upper West Side zu wagen; die Restaurants sind es im Allgemeinen nicht. Aber nächsten Monat öffnet am 85. und am Broadway ein stilvolles neues griechisches Restaurant seine Türen. Eléa stammt aus dem Team hinter Kyma (das im Juni in Flatiron auf den Markt kam) und wird ebenfalls mit authentischen griechischen Skulpturen und Santorini-hellen Farbtönen dekoriert. „Wir hoffen, unsere Gäste an einen Ort zu bringen, an dem sie sich entspannen, einfaches, aber sättigendes Essen genießen und sich wie zu Hause fühlen können“, sagt Eigentümer Reno Christou. Wenn Kyma ein Hinweis ist, wird Eléa ein Game-Changer für die Gegend sein.

Dieses Bild kann Restaurant Cafeteria Möbel Stuhl Cafe Mensch Person Raum Lobby und Innenräume enthalten

Der Hummerclub

Foto: Noah Fecks / Mit freundlicher Genehmigung von The Lobster Club

Der Hummerclub
Möchten Sie einen Picasso zu Ihrem Hummer? Sie können es (fast) im The Lobster Club haben, der Originalwerke im privaten Speisesaal und verwandte Designs überall zeigt. Sie können sich auch Sashimi von Tokios renommiertem Tsukiji-Markt einfliegen lassen, dank der Verbindungen von Michelin-Sternekoch Tasuku Murakami. Dieses schicke Restaurant an der Upper East Side serviert modernes Japanisch, das ebenso beeindruckend ist wie seine Innenräume, die vom renommierten Architekten Peter Marino entworfen wurden, der Chanel, Dior und Louis Vuitton zu seinen Kunden zählt. Es befindet sich im ikonischen Seagram Building an der Park Avenue, in dem sich auch The Grill und The Pool befinden.

Dieses Bild kann Teller und Pflanze enthalten

Heirloom-Tomaten im Four Seasons Restaurant

Foto: Heidi Bridge / Mit freundlicher Genehmigung von The Four Seasons

Das Four Seasons Restaurant
Für eine Portion Power-Dining in New York ist das neue Four Seasons Restaurant genau das Richtige. Alles ist glänzend und fabelhaft, und der neue Standort übersetzt seine legendäre Vergangenheit in eine moderne Ära des Glamours. Küchenchef Diego Garcia (ehemals im Le Bernadin) serviert aktualisierte Versionen von typischen Gerichten, darunter das Steak Tartar, Maryland Crab Cakes und die Bauernente. Die Desserts werden vom ehemaligen Konditor des Weißen Hauses, Bill Yosse, kreiert, der saisonale amerikanische Zutaten und traditionelle Techniken verwendet. Yosse hat eine umfassende Liste langjähriger Klassiker zusammengestellt, darunter die Four Seasons Zuckerwatte und der Bar Room Schokoladenkuchen.

Bild könnte enthalten Möbel Stuhl Couch Innenarchitektur Innenbereich Restaurant Lobby Zimmer Stadt Stadt und Metropole

Der Polynesier

Foto: Noah Fecks / Mit freundlicher Genehmigung von The Polynesian

Der Polynesier
Freiwilliges Essen in Midtown ist oft nicht ratsam, aber The Polynesian bietet eine gute Belohnung dafür, der Menge zu trotzen. Die Tiki-Themen-Bar ist ideal für ein Abendessen vor dem Theater und um Besucher von außerhalb zu beeindrucken, die den Times Square aus nächster Nähe erleben möchten. Die Innenräume sind mit juwelenfarbenem Samt mit tropischen Referenzen dekoriert, die man normalerweise nicht im Zentrum von Manhattan findet. Passend zum Tiki-Stil gibt es gefrorene Pina-Coladas mit Schirmen und Flamingos und exotische Punschschalen für Gruppen. Das Essen ist vom Südpazifik inspiriert; Entscheiden Sie sich für das Krabben-Rangoon und die scharfe Gurke.

Dieses Bild kann Pub Bar Counter und Rug enthalten

Adas Platz

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Ada's Place

Adas Place und Legacy Records
Die ersten Hinweise auf die Transformation von Midtown West finden sich in Ada's Place, einer schicken Cocktailbar oberhalb von Legacy Records in der 38th Street (Teil der sich entwickelnden Entwicklung von Hudson Yards). Jeff Bell von Please Don't Tell hat eine raffinierte Cocktailkarte zusammengestellt, die durch gehobenes Baressen von Chefkoch Ryan Hardy ergänzt wird. Unten bei Legacy Records ist die Speisekarte etwas formeller und bietet gegrillten Branzino, Crudo-Degustationsplatten und honiglackierte Ente für zwei Personen. Beide Räume sind exquisit eingerichtet und geben einen optimistischen Blick auf die neue Identität der Gegend.

Dieses Bild enthält möglicherweise Pub Bar Theke Möbel Trinken Getränke und Alkohol

Beau Bar

Foto: Isaac Rae / Mit freundlicher Genehmigung von Bar Beau

Brooklyn

Beau Bar
Bar Beau ist tagsüber ein Café und nachts eine Cocktailbar im Zentrum von Williamsburg. Vor Sonnenuntergang werden an der Theke vorne Kaffee und Gebäck serviert, und abends werden die Gäste zurück zur Bar begleitet, die fabelhafte Cocktails und Essen mit Ost-West-Einfluss serviert. Es gehört Claire Chan, auch hinter dem beliebten Café Elk im West Village. Chan arbeitete viele Jahre als Einkäuferin für Bergdorf Goodman, bevor sie Mode gegen Lebensmittel eintauschte, und ihr scharfes Auge ist in dem stilvollen Raum sichtbar, der glatten Marmor mit weiß gestrichenen Ziegeln verbindet.

Bild könnte enthalten Möbel Stuhl Restaurant Holz Zimmer Innen Tisch Innenarchitektur Cafeteria Sperrholz und Couch

Di an Di

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Di an Di

Di An Di
Dieses vietnamesische Lokal mit Sitz in Greenpoint bietet einige der besten Pho der Stadt sowie ein helles, mit Pflanzen gefülltes Interieur. Hinter dem Lokal steht die Crew des Lokals An Choi der Lower East Side, das seit seiner Eröffnung im Mai bereits eine treue Anhängerschaft angezogen hat. Probieren Sie die knusprigen Schweineschwänze mit Karamell-Fischsauce oder die vietnamesische Pizza auf Reisbasis.

Bild kann Restaurantmöbel Stuhl Café Cafeteria und Tisch enthalten

Zuckerrohr

Foto: Evan Sung / Mit freundlicher Genehmigung von Sugarcane

Zuckerrohr
Unter dem Dumbo House in einem großen Backsteinlager befindet sich Sugarcane, eine rohe Bar mit Grill, die die atemberaubende Aussicht auf die Brooklyn Bridge und die Skyline von Manhattan einfängt. Die Speisekarte wird von Timon Balloo (der auch das Flaggschiff von Miami beaufsichtigt) geleitet und umfasst eine frische Mischung aus speziellen Sushi-Rollen, Crudos und saisonalen Grundnahrungsmitteln, die auf einem offenen Feuergrill verkohlt werden.

Die versteckte Perle

Die versteckte Perle

Foto: Phillip Van Nostrand / Mit freundlicher Genehmigung von The Hidden Pearl

Die versteckte Perle
Hinter einem Ramen-Laden in Greenpoint befindet sich The Hidden Pearl, eine der stilvollsten neuen Flüsterkneipen New Yorks, die mit dunkelblauen, hellbraunen Leder und messinggoldenen Armaturen akzentuiert ist. Wie bei vielen der besten Neueröffnungen der Stadt ist die Speisekarte japanisch und die Cocktails sind kreativ, gekrönt mit frischen Blumen und Zitrusfrüchten. Der intime Raum mit 20 Sitzplätzen hat Brooklynites ein ideales neues Date-Destination geboten.

Leithammel

Leithammel

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Bellwether

Königinnen

Leithammel
In den Hotspots von Manhattan, Barbuto und Freemans, pünktlich zu sein, war eine solide Grundlage für Küchenchef Preston Madson, um das Ruder in diesem Restaurant in Long Island City zu übernehmen, das Matthew McCormick gehört. Nachhaltig gewonnene Zutaten stehen im Mittelpunkt der Speisekarte, die Gerichte bietet, die unter das flexible New American-Genre fallen. Es gibt gegrillten Halloumi, Wassermelonensalate, Hühnchen à la Plancha und eine Mischung aus gesunden und weniger gesunden Grundnahrungsmitteln. „Die Vision von Bellwether war es, die kulinarische Landschaft in Long Island City mitzugestalten und ein neues Konzept zu entwickeln, das meiner Meinung nach die Richtung, das Design und den Lebensstil der schnell wachsenden Stadt widerspiegelt“, sagt McCormick. Der Raum ist frisch, mit einer Mooswand und dem Schimmer des Empire State Buildings im Hintergrund.

Beebe

Beebes Bar

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Beebe's Bar

Beebes
Beebe's, ein ganztägig geöffnetes Restaurant, das Pizzas mit dünner Kruste und moderne amerikanisch-italienische Küche serviert, befindet sich im Erdgeschoss des Boro Hotels in Long Island City. Es gibt Negronis und lokale Biere vom Fass und Cocktails, die von den Barkeepern Miguel Govea und Maximilian Caraballo, ehemals Apotheke NYC, konzipiert wurden. Der Raum ist mit natürlichem Licht gefüllt und strahlt eine moderne Atmosphäre aus, mit geometrischen Holzpaneelen und maßgefertigten Banketten.


Lesen Sie mehr Lebendige Geschichten:

  • Hilary Swank trägt Elie Saab Couture und Dior bei ihrer Hochzeit in den Redwoods—Weiterlesen
  • Warum wir in letzter Zeit nicht viel von Kate Middleton gesehen haben – Lesen Sie mehr
  • Die besten Promi-Verlobungsringe aller Zeiten – Lesen Sie mehr
  • DieVerrückte reiche AsiatenReiseführer für Singapur – Lesen Sie mehr
  • Model Tina Kunakey und Schauspieler Vincent Cassel heiraten in Frankreich—Weiterlesen