The Weeknd trug seinen roten Anzug – wieder – zum Super Bowl

The Weeknd ging für seine Halbzeitleistung beim Super Bowl All-In. Nachdem er angeblich 7 Millionen Dollar seines eigenen Geldes für die Aufführung ausgegeben hatte, betrat er die Bühne mit einer auffälligen Performance, die Backup-Tänzer mit bandagierten Gesichtern, einem Orchester (viele von ihnen in Kristallmasken) und einem großen Blowout-Finish beinhaltete mit Feuerwerk. Wenn Sie jedoch jede Menge Kostümwechsel erwarten würden, würden Sie sehr enttäuscht sein: The Weeknd blieb seinem charakteristischen Look treu und trug seinen kristallüberzogenen roten Anzug.

Wenn Sie ein Fan des Sängers sind, haben Sie sein Engagement bemerkt, während der gesamten Ära für sein Album von 2020 rote Anzüge zu tragen.Nach Geschäftsschluss. Er hat es in seinen Musikvideos zu „Heartless“, „Blinding Lights“, „Until I Bleed“ getragen – soll ich weitermachen? Der Ursprung oder die Begründung für den feurigen Anzug-Look ist unklar, ebenso wie der Grund, warum er bei seinen verschiedenen Auftritten in diesem Jahr konsequent ein bandagiertes Gesicht trug. Aber der Charakter, den er für das Album verkörpert, soll ein Statement zur Promi-Kultur sein, sagt er. 'Die Bedeutung der gesamten Kopfbandagen spiegelt die absurde Kultur von Hollywood-Stars und Menschen wider, die sich aus oberflächlichen Gründen manipulieren, um zu gefallen und bestätigt zu werden', sagte er kürzlichVielfalt.

Bild kann enthalten Schuhe Kleidung Schuhe Bekleidung Bühne Mensch und Freizeitaktivitäten

Foto: Getty Images

Der rote Anzug, diesmal von Givenchy entworfen, erinnert sicherlich an ein paar Hollywood-inspirierte Elemente, von denen das offensichtlichste istThriller-Ära Michael Jackson. Es lässt The Weeknd auch wie ein Spielshow-Moderator der 1970er Jahre erscheinen, im Stil von Sonny Bono onDie Sonny-und-Cher-Show. Mit schwarzem Hemd und Krawatte, Hose und Creeper-Schuhen für sein Super Bowl-Set gestylt, erhielt es volle Punktzahl für die Hingabe an den Look.