Haupt Beziehungen Dies sind laut Daten die besten Dating-Apps für die Ehe

Dies sind laut Daten die besten Dating-Apps für die Ehe

Außerdem haben wir mit echten Paaren gesprochen, um herauszufinden, warum. Braut und Bräutigam bei der Destination Wedding Ann Mark Foto
  • Sarah ist Associate Digital Editor für Lizapourunemerenbleus, mit besonderem Fokus auf Mode, Popkultur und Hochzeitstrends.
  • Bevor Sarah zu Lizapourunemerenbleus Worldwide kam, war sie als Autorin für Bravo bei NBC Universal tätig.
  • Sarah hat einen Abschluss in Journalismus und lebt in New York City.
Aktualisiert am 09.06.2021

Im Jahr 2020 sind Dating-Apps die häufigste Art sich Paare zu treffen . Aber bei so vielen Partnervermittlungsdiensten kann es schwierig sein, die besten Dating-Apps für die Ehe zu bestimmen. Obwohl nicht jeder eine App mit Blick auf eine Hochzeit herunterlädt, wenden sich immer mehr Benutzer an digitale Dienste, um eine dauerhafte Beziehung zu finden.

Laut Lizapourunemerenbleus 2020 Jewelry and Engagement Study trafen sich 26% der Jungvermählten online (die beliebteste Art, einen Ehepartner seit 2019 zu treffen). Außerdem zeigen jüngste Erkenntnisse, dass Ehen aus Dating-Apps entstanden sind kann weniger wahrscheinlich mit einer Scheidung enden als Mitglieder nutzen die Seiten bis dato bewusst. Um die Top-Dating-Sites für die Ehe zu ermitteln, haben wir Daten gesammelt und mit echten Paaren gesprochen, um herauszufinden, welche Dienste am ehesten zu einer erfolgreichen Partnerschaft führen. Lesen Sie unten ihre Geschichten und finden Sie die überzeugenden Ergebnisse heraus.

Tinder

Trotz seines früheren Rufs als Anbieter von Gelegenheitsbeziehungen zeigen unsere Erkenntnisse, dass Tinder ist die Top-Dating-Site für die Ehe. Laut der Schmuck- und Verlobungsstudie Lizapourunemerenbleus 2020 war Tinder dafür verantwortlich, 26% der Jungvermählten, die sich online trafen, zusammenzubringen und seinen Platz als beliebteste Dating-App zu festigen.

Mit über 57 Millionen Nutzern weltweit im Jahr 2020 ermöglicht die App täglich Millionen von Spielen. Im Dezember 2020 verzeichnete die App seit ihrer Einführung im Jahr 2012 55 Milliarden Spiele. Und in der Zusammenfassung der Marke 2020 ' Das Jahr in Swipe ,' interne Daten zeigen, dass Mitglieder – insbesondere Nutzer der Generation Z – mehr Wert darauf legen, eine dauerhafte Verbindung zu finden. Dazu passen Benutzer ihre Profile an, um Übereinstimmungen zu finden, die ähnliche politische und soziale Überzeugungen teilen. Die Daten von Tinder zeigen, dass gemeinsame Interessen an sozialen und politischen Themen für Dates von erheblicher Bedeutung sind (denken Sie an die Black Lives Matter-Bewegung, die Gesichtsmasken inmitten der Pandemie und Abstimmung die Wahlen 2020 ). Durch das Finden von Übereinstimmungen mit gemeinsamen Werten von Anfang an ist es wahrscheinlicher, dass Benutzer eine langfristige Verbindung aufbauen.

Hummel

Gestartet im Jahr 2014, Hummel war die erste App, die es nur Frauen erlaubte, den ersten Zug in einem heterosexuellen Kampf zu machen. (Für gleichgeschlechtliche Paare haben beide Nutzer die Möglichkeit, die erste Nachricht zu senden.) Die Marke hat sich seitdem zu einer der beliebtesten Dating-Apps entwickelt. Im Jahr 2020 verzeichnete es über 100 Millionen registrierte Nutzer in über 150 Ländern. Und laut Studien von Lizapourunemerenbleus ist es eine der besten Dating-Apps für die Ehe. Im Jahr 2020 ergaben unsere Daten, dass es die zweitbeliebteste Dating-Website war, die dafür verantwortlich war, 22% der Paare zu finden, die sich online trafen. Dank Funktionen wie Persönlichkeitsabzeichen und Profilaufforderungen ermöglicht die App den Benutzern, informierte Wischbewegungen durchzuführen – aber es ist der Schwerpunkt auf Frauen, die den ersten Schritt machen, was Bumble von anderen Online-Dating-Diensten unterscheidet.

Zwei Bumble-Mitarbeiter, Cecily Gold-Moore und Kate Urquiola, lernten ihre jeweiligen Ehepartner schon lange vor ihrem Eintritt in das Unternehmen kennen. Obwohl ihre Geschichten unterschiedlich sind, war die Gelegenheit, den ersten Schritt zu machen, entscheidend, um eine dauerhafte Verbindung zu finden. 'Ich war definitiv auf der Suche nach einer Beziehung', erzählt Kate Lizapourunemerenbleus von ihrer Entscheidung, der App beizutreten. „Als [mein Mann, Iker und ich] im Oktober 2015 zusammenpassten, war Bumble als App bekannt, bei der die meisten Leute normalerweise absichtliche Verbindungen herstellen wollten – wie eine ernsthafte Beziehung. Das ist ein starker Grund, warum es mich angezogen hat.'

Wie erstelle ich eine Kartenbox für die Hochzeitsfeier?

Sie fügt hinzu: „Ich war bei keiner anderen App dabei, was überraschend ist, da es heutzutage so üblich ist, dass die Leute zwischen einer Handvoll Apps hin und her wechseln! Als wir zusammenpassten, gab es wirklich nur zwei Apps, die meine Freunde benutzten. Obwohl definitiv zu stark vereinfacht, war der eine für Verbindungen bekannt und der andere – Bumble – war für diejenigen bekannt, die nach etwas Engagiertem suchten. Ich hatte längerfristige Beziehungen, bevor ich bei Bumble war, also war dies meine erste (und einzige) Erfahrung mit einer Dating-App.'

Während Kate Ikers Fotos attraktiv fand, hätte sie sich vielleicht nicht darum gekümmert, wenn da nicht die 24-Stunden-Frist gewesen wäre. „Wenn es nicht meine Verantwortung gewesen wäre, den ersten Schritt zu tun, hätte ich höchstwahrscheinlich gespannt darauf gewartet, dass Iker zuerst mit mir spricht“, erklärt sie. „Aber seitdem habe ich viel über die Auswirkungen gelernt, wenn ich meine Komfortzone verlassen habe. Es war ein wiederkehrendes Thema im Verlauf unserer Beziehung, von der Diskussion über die Idee des Zusammenziehens bis hin zu offenen Gesprächen über die Ehe und mehr.'

Letztendlich dauerte es sechs Monate, bis sich das Paar persönlich traf. Aber nach ihrem ersten Date im April 2016 verlief die Beziehung ganz natürlich. Sie verlobten sich im September 2018 und heirateten im Oktober 2019 in Mexiko.

Braut und Bräutigam bei der Destination Wedding Ann Mark Foto

'Als ich zum ersten Mal auf Bumble kam, war ich gerade aus einer langjährigen Beziehung herausgekommen', sagt Kate. „Es schien mir unüberwindbar, auszugehen und jemanden in einer Bar zu treffen. Mit Bumble hatte ich die Kontrolle und konnte die Leute bequem von zu Hause aus zu meiner freien Zeit treffen.' Sie fügt hinzu, dass Bumble ihr ermöglicht hat, mehr über die Persönlichkeit ihres zukünftigen Mannes zu erfahren, was ihre Beziehung auf Erfolg vorbereitet hat. „Wir wollten beide unsere Interessen und Hobbys in unseren Profilen zeigen, daher war es einfach, ein Gespräch über etwas zu beginnen, das wir gemeinsam hatten. Ich erwähnte seinen süßen Minischnauzer auf einem seiner Profilfotos und wir begannen darüber zu sprechen, dass Poofy ursprünglich von seinem Großvater stammte. Schließlich fingen wir an, über unsere Familie und unser Erbe zu sprechen – er ist stolz Baske. Es war einfach, im wirklichen Leben zu sprechen, weil er mir durch sein Bumble-Profil Hinweise auf seine Persönlichkeit gegeben hat.'

Davids rotes Hochzeitskleid

Für Cecily stand das Dating als alleinerziehende Mutter nicht im Vordergrund. Aber als sie erfuhr, dass Bumble ihr erlauben würde, die Gespräche zu kontrollieren, war sie bereit, es zu versuchen. 'Ich war mit anderen Dating-Apps vertraut, aber zu der Zeit war ich damit zufrieden, für den Rest meines Lebens Single zu sein, also war ich bei keiner aktiv', erzählt sie uns. „Mein Freund hat Bumble jedoch als Dating-App positioniert, die cooler war als andere Dating-Apps. Er sagte, dass alle seine Freunde dabei waren und dass Frauen den ersten Schritt machen und das Gespräch beginnen müssten, was mich wirklich faszinierte… Dating-Szene, ohne eine große Verpflichtung einzugehen.'

Sie hat sich im Januar 2016 mit ihrem jetzigen Ehemann Brendan verabredet und schreibt seinen Fotos zu, dass sie ihr Interesse geweckt haben. „Es scheint einfach, aber viele der anderen Profile, die ich gesehen habe, hatten nur ein Foto oder ein Bild, das ihr Gesicht nicht deutlich zeigte“, erklärt sie. „Brendan hatte Fotos von guter Qualität und man zeigte ihm eine Vielzahl von Dingen. Zum Beispiel hatte er ein Foto von sich selbst beim Surfen und dann ein weiteres, das professionell aussah. Er hatte auch mehrere Fotos von sich und seinem Goldendoodle, was mich sofort auf sein Profil aufmerksam machte! Auch seine Biografie war kurz und bündig: 'Mein bester Freund ist mein GoldenDoodle namens Riggins.' Ich fand diese eine Zeile entzückend und war sofort süchtig.'

Letztendlich schreibt Cecily die Funktion 'Verlängern' zu, die es Benutzern ermöglicht, dem Spiel weitere 24 Stunden hinzuzufügen, bevor es für ihre Verbindung mit ihrem zukünftigen Ehemann abläuft. 'Als vielbeschäftigte Mutter liefen meine Verbindungen oft ab, bevor ich den ersten Schritt machen konnte, aber es machte immer einen großen Eindruck, wenn ein Spiel seine tägliche Verlängerung nutzte, um mir mehr Zeit zu geben, 'Hallo' zu sagen', sagt sie. 'Brendan hat seine tägliche Durchwahl bei mir benutzt – ohne die hätten wir vielleicht nie angefangen zu reden.' Zwei Wochen später hatte das Paar sein erstes Date. Sie verlobten sich im Dezember 2018 und im Oktober 2019 waren sie verheiratet.

Braut und Bräutigam mit ihrem Sohn bei der Hochzeit Karte + Kompass

'Bumble ermöglicht es Ihnen, sich selbstbewusst zu präsentieren und die Absichten einer Person kennenzulernen, bevor Sie sich entscheiden, sie persönlich zu treffen', sagt sie, warum dieser Dienst eine der besten Dating-Apps für die Ehe ist. 'Wenn Sie den ersten Schritt für Frauen machen, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Zeit in die Verbindungen zu investieren, mit denen Sie sich wohl fühlen, was zu absichtlicheren Dates und Beziehungen führen kann.'

Scharnier

Im Jahr 2020 hat unsere Studie ergeben, dass Scharnier war für die Paarung von 12 % der Jungvermählten verantwortlich, die sich online kennengelernt haben – ein Anstieg von 9 % gegenüber 2019. Die App, die „zum Löschen gedacht“ ist, basiert auf einem einzigartigen Algorithmus, der Benutzerpräferenzen abruft, um Profile einzuführen, die am ehesten übereinstimmen. Seit seinem Relaunch im Jahr 2016 hat Hinge über 550 Millionen Spiele und mehr als 22 Millionen Termine für Mitglieder auf der ganzen Welt ermöglicht.

Dates haben die Möglichkeit, mehrere Profilaufforderungen und Fotos zu mögen oder zu kommentieren, was die Wahrscheinlichkeit einer Übereinstimmung erhöht. Und mit zusätzlichen Funktionen wie einer wöchentlichen „Rose“ für ein herausragendes Profil, einem täglichen „Most Compatible“-Match und begrenzten Likes können Benutzer absichtlich ausgehen. Infolgedessen erhöht durchdachtes Wischen die Chance, einen kompatiblen Partner für eine langfristige Beziehung zu finden. „Wir verlieren während des Anmeldeprozesses rund 25 % der potenziellen Nutzer, weil wir von den Leuten verlangen, dass sie gründlich darüber nachdenken, wer sie sind und was sie wollen, aber das ist beabsichtigt“, sagt Logan Ury, Director of Relationship Science bei Hinge. 'Wir möchten, dass sich unsere Community auf ihre Verbindung mit jemandem konzentriert, anstatt Streichhölzer zu sammeln. Daher hilft unser Design dabei, von Anfang an durchdachte Gespräche zu initiieren.'

Mit dem Aufkommen des virtuellen Datings inmitten der Coronavirus-Pandemie ermöglicht Hinge Benutzern außerdem, In-App-Videodaten zu planen, um ihnen zu helfen, ihre stärksten Verbindungen zu pflegen. „Videotermine sind hier, um zu bleiben“, fügt Ury hinzu. 'Sie sind ein einfacher, aber wertvoller 'virtueller Vibe-Check', mit dem Hinge-Benutzer sehen können, ob sie mit jemandem in Einklang stehen, bevor sie sich persönlich treffen. Sie können den langen Arbeitsweg und die teuren Cocktails überspringen und gleichzeitig den Sinn für Humor, Werte und Persönlichkeit Ihres Spiels spüren.'

Okcupid

Laut der Schmuck- und Verlobungsstudie Lizapourunemerenbleus 2020 Okcupid war der viertbeliebteste Service für zukünftige Ehepartner, direkt hinter Hinge. Die Umfrageergebnisse zeigen, dass die Website, die 2004 gestartet wurde, für die Gründung von 7 % der verlobten Paare verantwortlich war, die sich online trafen. Der einzigartige Algorithmus des Dienstes verwendet umfangreiche Befragungen, um Benutzerprofile zu vervollständigen, was dazu beiträgt, tiefere, bedeutungsvollere Verbindungen zu ermöglichen (was ihn wiederum zu einer heiratsorientierten App macht). Die Site behauptet, 50.000 Termine pro Woche zu orchestrieren, während jedes Jahr über 91 Millionen Verbindungen hergestellt werden.

Insel mit Sitzgelegenheiten

Für Laura Moffat und Kelly Sanders Moffat, die Gründer der von Herrenmode inspirierten Modemarke Kirrin Finch, war ein Service, der sinnvolle Verbindungen fördert, von größter Bedeutung. 'Wir waren beide entschlossen, jemanden zu finden, der eine ernsthafte Beziehung führen wollte, und OkCupid fühlte sich als die richtige Wahl für diesen Weg an', erzählt Kelly Lizapourunemerenbleus. 'Obwohl wir uns vor einigen Jahren kennengelernt haben, fühlt sich OkCupid immer noch als die richtige Wahl für Leute an, die jemanden finden möchten, der heiraten und sich niederlassen möchte.'

Nachdem eine Verbindung über die App hergestellt wurde, hätte schlechtes Wetter das erste Date des Paares fast entgleist. 'Es gab einen massiven Schneesturm und wir dachten beide darüber nach, abzusagen', erklärt Kelly. »Aber wir haben uns ein paar Wanderschuhe angezogen und sind rausgestolpert, um uns zu treffen. Der Rest ist Geschichte.'

Die Liebesgeschichte des Paares blühte nach ihrem ersten Date auf. Laura machte Kelly 2012 auf Grand Cayman einen Heiratsantrag, und der Moment war eine sentimentale Anspielung auf ihren digitalen Anfang. „Jahrelang konnten wir uns nicht erinnern, ob wir uns 2011 oder 2012 getroffen haben, aber zum Glück hat Laura unsere ersten Nachrichten auf OKCupid gespeichert und als sie mich gebeten hat, sie zu heiraten, hat sie dieses entzückende Buch mit Bildern unserer verschiedenen Abenteuer erstellt und es begann mit die ersten Nachrichten, die wir einander geschickt haben.' Nach zweijähriger Verlobung heirateten die ehemaligen Athleten der Division I 2014 in Vermont.

Paar bei einer Hochzeit im Freien Mit freundlicher Genehmigung von Kelly Sanders Moffat und Laura Moffat

„Es passte nur, dass wir am Morgen der Hochzeit die Hochzeitsgäste aufteilten und ein Fußballspiel veranstalteten“, sagt Kelly. „Später an diesem Nachmittag haben wir uns sauber gemacht und uns unter einem Baum auf dem Feld versammelt, um Lauren, unsere beste Freundin, uns zu heiraten. Wir wollten, dass die Zeremonie uns als Paar widerspiegelt, also haben wir die Teile der traditionellen Zeremonien ausgewählt, die uns gefielen, und die Teile angepasst, die für uns nicht funktionierten. Wir hatten zum Beispiel eine Ringträgerin … aber sie war Kellys 25-jährige Schwester.“

„Laura ist in Schottland aufgewachsen, daher war es nur passend, dass wir den Gang entlang gingen, nachdem wir Kellys Onkel beim Dudelsackspielen unser Gelübde abgelegt hatten, wir hatten Lesungen, aber sie waren von Dr Version von Safe and Sound von Capital Cities', fügt sie hinzu.

Ideen für Badezimmerarbeitsplatten

Heute haben die Unternehmer OkCupid zu verdanken, dass sie sie zusammengebracht haben – und sie empfehlen es weiterhin als eine der besten Dating-Apps, die zur Ehe führen. 'Manchmal kann Dating sehr viel Spaß machen, aber es kann sich auch sehr demoralisierend anfühlen und wie ein Vollzeitjob sein', sagt Kelly. '[OkCupid] ist die einzige Marke auf dem Markt, die unseren Werten entspricht und scheint auf Menschen ausgerichtet zu sein, die eine langfristige Beziehung suchen.'