ARTEN VON POOL-OBERFLÄCHEN (DESIGN GUIDE) - SCHWIMMBECKEN
Haupt schwimmbecken Arten von Pool-Oberflächen (Design Guide)

Arten von Pool-Oberflächen (Design Guide)

Hier ist unser Leitfaden zu den Arten von Pool-Oberflächen, einschließlich Putz, Fliesen, freiliegender Gesteinskörnung, Stein und Beton. Schwimmbad aus weißem PutzDie Oberflächen können die gesamte Stimmung und das Erscheinungsbild Ihres Swimmingpools bestimmen oder brechen. Sobald Sie sich für Abmessungen, Form und Stil Ihres Pools entschieden haben, sind die Materialien und Oberflächen der nächste große Schritt.

Es ist wichtig zu verstehen, dass ein Schwimmbad viel länger hält als erwartet – und die ganze Zeit über von viel Verkehr, Chlor, Wasser und allgemeiner Abnutzung beeinflusst wird.



Daher ist es wichtig, die Oberflächen mit Bedacht auszuwählen, die eine extravagante Ästhetik zusammen mit äußerster Langlebigkeit und Haltbarkeit bieten.



Inhaltsverzeichnis

Was sind die verschiedenen Arten von Pool-Finishes?

Es gibt eine breite Palette von Poolmaterialien und Finishing-Möglichkeiten auf dem Markt. Die Wahl von Pool-Oberflächen verhindert nicht nur das Austreten von Wasser, sondern bietet auch Langlebigkeit und ein nahtloses, verblüffendes Erscheinungsbild des Pools.



Diese Oberflächen bestimmen wirklich die Stimmung und Ästhetik Ihres Außenbereichs. Lassen Sie uns also die wichtigsten verfügbaren Oberflächentypen mit ihren Eigenschaften, Vor- und Nachteilen besprechen.

Putzpool-Finish

Swimmingpool mit weißem Putz und Holzdeck woodPutzoberflächen sind wahrscheinlich eine der ältesten, die die Mischung aus Weißzement und zerkleinertem Marmor mischt, um eine nahtlose und glatte Pooloberfläche zu schaffen.

Da es sich um eine der günstigsten und günstigsten Oberflächen auf dem Markt handelt, erfordert eine Putzpool-Oberfläche viel Pflege und eine kurze Haltbarkeit von etwa 7 bis 10 Jahren. Mit zunehmender Alterung der Oberfläche sind Ätz- und Abplatzungen sehr gut zu beobachten.

Ein Putzfinish kann weiter in zwei Arten unterteilt werden: Standard und farbig.

Weißer Gips

Schwimmbad mit dunklem PutzfinishDer Standardputz ist hier meist eine weiße oder hellgrau getönte Oberfläche mit perfekter klassischer Optik.

Wenn Sie also ein natürliches Aussehen erzielen möchten, bei dem die Farbe des Wassers wirklich reflektiert wird, könnte dies höchstwahrscheinlich Ihre Präferenz sein. Zudem ist diese Option vergleichsweise günstiger und noch weniger wartungsarm.

Dunkle Gipsschattierungen

Schwimmbad mit mittelgrauer PutzoberflächeAuf der anderen Seite funktioniert farbiger Putz ähnlich wie der Standard, hat jedoch eine etwas dunklere Tönung (könnte grau oder blau sein), die dem Pool ein natürlicheres und organischeres Aussehen verleiht.

Diese pigmentierten Pools weisen definitiv ein dramatisches Erscheinungsbild auf, das diesen Pools einen auffälligen Effekt verleiht. Einige dieser dunkleren Farbtöne neigen auch dazu, der bestehenden Poolperspektive Tiefe zu verleihen.

Farbe

Schwimmbad mit Aggregat-FinishUm im Außenbereich eine kontrastreiche Palette zu schaffen, können Sie diesem Putz sogar die gewünschte Farbe hinzufügen. Diese Option bietet ein perfektes natürliches lagunenähnliches Gefühl und ist auf jeden Fall zu empfehlen, wenn Sie Ästhetik und eine zusammenhängende Umgebung bevorzugen.

Die beliebteste Pool-Finish-Farbe ist Mittelgrau. Dieser Farbton verleiht dem Wasser des Pools einen schönen blauen Farbton, der für Hausbesitzer attraktiv ist.

Um dem Pool reflektierende Eigenschaften zu verleihen, können dunklere Farben wie Schwarz oder dunklere Grautöne verwendet werden. Heller Putz kann tatsächlich einen grüneren Farbpool erzeugen und dunklere Putztöne bieten mehr blaue Variationen. Sehen Sie mehr Bilder von Lagunen-Schwimmbad-Designs Hier.

Schwimmbad mit dunkler, freiliegender OberflächeZuschlagstoffe erfordern hauptsächlich eine Mischung aus pigmentiertem Putz auf Zementbasis mit natürlich vorkommenden Substanzen wie Kristallen, Steinen und Kieselsteinen. Im Gegenteil, diese Typologie ist in Bezug auf die Nachfrage bei Eigenheimbesitzern und Bauherren gestiegen.

Daher werden die Zuschlagstoffoberflächen durch die Aufwertung der traditionellen Putzbeckenoberflächen definitiv zu einer der beliebtesten Oberflächen. Sie sind im Allgemeinen wartungsarm und bieten bei regelmäßiger Pflege eine extreme Langlebigkeit. Sie können jedoch teuer sein und müssen je nach Bedarf alle 10 bis 20 Jahre erneuert werden.

Es gibt also zwei Haupttypen von Poolzuschlagstoffen – freigelegt und poliert. Lassen Sie uns besprechen, was beide zu bieten haben.

Offenliegender Aggregatpool-Finish

Schwimmbad mit polierter ZuschlagstoffoberflächeDiese Oberfläche besteht aus Putzoberflächen, wenn sie mit Standardzuschlagstoffen gemischt werden. Hauptsächlich verwendet der Standardzuschlag Beton als eine der Hauptkomponenten, während Kieselsteine ​​​​direkt in die Mischung verdünnt werden.

Das Ergebnis ist eine reine, raue Textur, die sich beim Gehen auf der Oberfläche rau anfühlt. Daher kann dies je nach Ihren Anforderungen ein Segen für Sie sein oder nicht.

Unabhängig von der Unbequemlichkeit zeigt dieses Finish definitiv ein natürliches und organisches Aussehen des Pools. Es schafft auch eine bessere Rutschfestigkeit, die für Poolbereiche gesucht wird.

Wenn es um Haltbarkeit und Festigkeit geht, erweist sich diese Option als besser als reiner Putz und irgendwie weniger als polierte Zuschlagstoffe. Lesen Sie mehr über freiliegende Zuschlagstoff-Pooldecks Hier.

Poliertes Aggregat-Pool-Finish

Swimmingpool mit Kieselstein-FinishAuf der anderen Seite bestehen polierte Zuschlagstoffe aus fein zerkleinerten Farbsteinen wie Marmor, Granit und Quarz.

Sobald diese Mischung mit den Händen auf die Oberfläche des Pools aufgetragen wurde, wird das Ergebnis weiter poliert, um eine glatte und glänzende Pooloberfläche zu schaffen.

Die Edelsteine ​​dieser Mischung sind nicht nur ästhetisch ansprechend, sondern tragen auch dazu bei, das Material zu erhalten und die Lebensdauer des Finishs zu verlängern. Die Anwendung dieses dekorativen Finishs gewährleistet eine Verlängerung der Materiallebensdauer um 12 bis 20 Jahre.

Kiesel-Finish

Swimmingpool mit Lagunenfliesen-FinishFür diesen Typ gibt es eine Mischung aus Mikroglasperlen mit winzigen Flusskieseln. Dieses gesamte Finish wird mit der kraftvollen Salzsäure mit Wasser gewaschen, um Glasperlen und sichtbare Flusskiesel freizulegen.

Fliesen-Pool-Oberflächen

Schwimmbad aus Keramikfliesen mit Infinity-Rand-DesignEine der beliebtesten Oberflächen für Pools auf Fliesenbasis besteht typischerweise aus Porzellan oder Keramik mit Glas oder Stein. Dieser Typ ist auch eine der luxuriösesten, langlebigsten, stärksten und langlebigsten Optionen.

Im Vergleich zu Putz und Zuschlagstoffen benötigen die Fliesen einen viel längeren Installationsprozess und Zeit. So können die vermeintlichen Arbeiten im Schadensfall oder generell, wenn eine Fliese ausgetauscht werden muss, schnell durchgeführt werden.

Abhängig von der Größe und Art Ihrer Fliese können die Kosten etwa 50 US-Dollar pro Quadratfuß betragen. Sie müssen diese Fliesen jedoch pflegen und regelmäßig warten, da sie im Laufe der Jahre abplatzen und beschädigt werden können.

Darüber hinaus sind diese Fliesen in verschiedenen Größen erhältlich – hauptsächlich im Bereich von 1-, 2-, 3- oder 6-Zoll-Quadraten, die es ermöglichen, auffällige Mosaike auf der Oberfläche des Pools zu erzeugen. Darüber hinaus haben die Fliesen das Potenzial, einzigartige Stücke zu schaffen, die viel länger halten als erwartet.

Auf der anderen Seite sind einige der Nachteile der hohe Preis, der schwierige Installationsprozess und die äußerste Anfälligkeit für Kalkablagerungen auf der Oberfläche. Lassen Sie uns die drei wichtigsten auf dem Markt erhältlichen Fliesentypen besprechen: Keramik-, Porzellan- und Steinfliesen.

Poolfliese aus Keramik und Porzellan

Schwimmbad aus SteinfliesenKeramik- und Feinsteinzeugfliesen gehören zu den beliebtesten Fliesenveredelungen. Sie können es entweder freiliegend lassen oder mit der glasierten Option der Oberfläche Ihres Pools einen markanten Charakter verleihen.

Das strapazierfähige und hochwertige Erscheinungsbild spiegelt einen perfekten Hauch von Dramatik und Tiefe in Ihren Außenbereichen wider. Sie können außerdem die strukturierte Oberfläche für einen rutschfesten Griff wählen.

Fliesen gibt es in einer Vielzahl von Größen, Formen, Farben und Stilen. Die Fliesen tragen dazu bei, das Licht vom Pool wegzureflektieren, wodurch ein dynamisches Erscheinungsbild entsteht und gleichzeitig eine wasserdichte Schutzschicht hinzugefügt wird.

Auf der anderen Seite erzeugen unglasierte Fliesen ein natürliches und organisches Aussehen, das sich nahtlos in die nahe Landschaft einfügt.

Steinfliese

Pool aus Feinsteinzeug mit HolzdeckSteinfliese Schwimmbad mit Wasserspielen und Poolterrasse aus Naturstein Hof.

Genau wie Marmor, Granit, Schiefer und Kalkstein tragen diese natürlich wirkenden Fliesen dazu bei, den Pool mit der nahen Umgebung zu verschmelzen. Besonders wenn Sie einen modernen, minimalistischen und zeitgemäßen Outdoor-Designstil haben, ist dieses Finish das Sahnehäubchen.

Dieses Finish besteht im Allgemeinen aus dem Mischen von regelmäßig großen Kieselsteinen mit kleineren Kieselsteinstücken. Im Vergleich zu Keramik- und Porzellanfliesen haben diese eine raue Textur und Haptik.

Wenn Sie also versuchen, ein natürliches und abstraktes Aussehen zu erzielen, ist diese Steinfliese möglicherweise die beste Option für Ihren Pool. Verfügbare Farben sind Blau-, Grün- und Grautöne (können je nach Anbieter und Hersteller mehr sein).

Was ist das langlebigste Pool-Finish?

Schwimmbecken mit GlaskieselfliesenFliesenoberflächen sind die langlebigsten Pooloberflächen. Sie sind stark, langlebig und äußerst widerstandsfähig – daher sollten diese auf jeden Fall verwendet werden, wenn Sie eine lange Lebensdauer erreichen möchten oder den Pool in stark frequentierten Bereichen oder zu anderen Zwecken als Wohnzwecken verwenden.

Im Allgemeinen benötigen Fliesen nicht viel Pflege und Sie können sie einfach über Jahre hinweg verwenden. Daher müssen sie nicht ersetzt werden. Sie sind zwar in der Anfangsphase teuer, aber auf lange Sicht gesehen sparen Sie Geld und Zeit.

Was ist das beste Material zur Poolerneuerung?

Wenn Ihr Pool Anzeichen von Abnutzung, Rissen und Abrieb aufweist, ist es an der Zeit, die Oberfläche des Pools zu erneuern. Es gibt drei beliebte Materialien, die verwendet werden, um Schwimmbäder zu erneuern – Kieselstein, Beton und Gips. Lassen Sie uns besprechen, was jeder von ihnen zu bieten hat.

Kieselstein

Schwimmbad aus geprägtem BetonEine Mischung aus Gips und Kieselsteinen, dies ist eine ziemlich haltbare und schmutzabweisende Option. In verschiedenen Farben und Stilrichtungen erhältlich, werden Optik und Textur auf jeden Fall eine natürliche und rustikale Anmutung aufweisen.

Gips

Einer der beliebtesten und billigsten, weißen Putze, können verwendet werden, um den Pool leicht zu erneuern. Sie sind jedoch nicht so stark wie die anderen – hauptsächlich werden sie leicht abgeplatzt und müssen im Laufe der Zeit ständig gewartet und erneuert werden.

Beton

Beton bietet Vorteile wie Ästhetik, Haltbarkeit, Festigkeit und Langlebigkeit und ist wahrscheinlich eines der besten Materialien für die Erneuerung eines Pools. In diesem Fall ist es einfacher, Risse zu reparieren, während fast jede Farbe darauf aufgetragen wird.

Was ist die beste Oberfläche für ein Schwimmbad?

Die beste Oberfläche für ein Schwimmbad ist Beton. Es ist hart, stark, langlebig und bietet höchste Widerstandsfähigkeit gegen Abnutzung.

Sie können dies in stark frequentierten Bereichen mit fast sehr geringem Wartungsaufwand integrieren. Daher die beste Option für die Oberflächen- und Oberflächenerneuerung.

Um viele dieser Ausführungen und Optionen zu sehen, können Sie eine der verfügbaren verwenden Schwimmbadplanungssoftware Programme. Mit diesen Programmen kann man sein eigenes Pool-Layout erstellen und verschiedene Farben und Oberflächen ausprobieren, um zu sehen, welcher Typ am besten gefällt.

Wo kann ich meinen Nachnamen ändern?