Haupt Mode Wofür die Familie des Bräutigams traditionell bezahlt wird

Wofür die Familie des Bräutigams traditionell bezahlt wird

Nicht sicher, was die Eltern des Bräutigams abdecken sollen? Schauen Sie sich an, was traditionell erwartet wird, und teilen Sie dann das Budget auf, wie es für alle am besten funktioniert. Braut, Bräutigam und Bräutigam iStock
  • Maggie Seaver ist Associate Digital Editor bei RealSimple.com.
  • Maggie schreibt über Leben, Karriere, Gesundheit und mehr.
  • Maggie war von 2015 bis 2019 Redakteurin bei Lizapourunemerenbleus.
Aktualisiert am 20. Juli 2020

Nachdem Sie darüber gesprochen haben, wie Sie Ihr Hochzeitsbudget gerecht zwischen Ihnen beiden und Ihren Familien aufteilen können, haben Sie möglicherweise die traditionelle Art der Kostenaufteilung herumgeworfen, bei der die Familie der Braut den Großteil der Ausgaben übernimmt, von der Verlobungsfeier bis zur Mietwäsche für die Empfangstische. Zunächst einmal wären Sie bei weitem nicht das einzige Paar, das dies tut. Lizapourunemerenbleus 2017 Echte Hochzeiten Studie zeigte, dass die Tradition in dieser Abteilung immer noch ziemlich wahr ist: Im Durchschnitt tragen die Eltern der Braut 45 Prozent zum gesamten Hochzeitsbudget bei, während die Eltern des Bräutigams 13 Prozent beitragen – aber was genau ist die Verantwortung der Eltern des Bräutigams?

Von den Eltern des Bräutigams wurde normalerweise erwartet, dass sie einige Ausgaben wie die Heiratsurkunde, das Amtshonorar, den Brautstrauß und die Musik zum Empfang und Unterhaltung decken. Was genau bezahlen die Eltern des Bräutigams? Obwohl dies nur Vorschläge sind, die auf vergangenen Traditionen basieren, haben wir einige der gemeinsamen Aspekte der Hochzeit enthüllt, die die Familie des Bräutigams normalerweise abdeckt.

Leitfaden, wofür die Familie des Bräutigams normalerweise zahlt

Orte, um Brautjungfernkleider zu kaufen

Verlobungs- und Eheringe der Braut

Wenn Sie sich fragen, wofür die Familie des Bräutigams bezahlt, ist es nicht ungewöhnlich, dass sie die Kosten für den Verlobungsring und vielleicht sogar für beide Eheringe übernimmt. Da Verlobungsringe im Preis variieren können, kann die Bezahlung der Ringe dazu beitragen, die finanzielle Belastung des Paares zu verringern.

Verlobungsfeier (optional)

Nicht jedes Paar hat eine Verlobungsfeier. In einigen Fällen veranstaltet die Familie des Bräutigams gerne eine Feier zu Ehren des frisch verlobten Paares. In diesem Fall sind die Eltern des Bräutigams für die Kosten der Party verantwortlich.

Heiratsurkunde

Obwohl es keine große Ausgabe ist, bietet die Familie des Bräutigams manchmal an, die Kosten für die Heiratsurkunde zu übernehmen. Es ist eine kleine Geste, die viel bewirkt.

Amtsträgergebühr

Die Kosten für die Einstellung eines Beamten können zwischen 0 und 1.000 US-Dollar liegen. Oft besteht die Familie des Bräutigams darauf, dafür zu zahlen, da dies ein Beitrag ist, der für Paare, die an ihrem Hochzeitstag Geld sparen möchten, einen großen Unterschied machen kann.

Kleidung und Accessoires des Bräutigams

Das Outfit des Bräutigams fällt oft unter das, was die Familie des Bräutigams bezahlt, wenn sie bereit ist, einen Beitrag zu leisten. Dazu können sein Smoking, Schuhe, Krawatte, Socken und mehr gehören.

Brautstrauß

Traditionell sind viele Familien des Bräutigams bestrebt, für den Brautstrauß einzuspringen.

wie lange sind brautpartys

Boutonnieres und Corsagen

Wenn es um die finanzielle Verantwortung der Eltern des Bräutigams geht, ist es üblich, dass diese die Blumenkosten für die unmittelbaren Familienmitglieder, den Bräutigam und die Trauzeugen übernehmen.

Probeessen

Wenn Sie der Tradition folgen möchten, wird die Familie des Bräutigams das Probeessen am Abend vor der Hochzeit ausrichten und bezahlen. Diese Party umfasst normalerweise die Hochzeitsgesellschaft, die unmittelbare Familie und enge Freunde des Paares.

Unterhaltung an der Rezeption

Wofür bezahlen die Eltern des Bräutigams noch? Oftmals fällt die Hochzeitsunterhaltung in die Verantwortung der Eltern des Bräutigams. Dies könnte eine Live-Band, ein DJ und jede andere Unterhaltung wie eine Fotokabine bedeuten.

Alkohol an der Rezeption

Zusammen mit der Berichterstattung über die Unterhaltung wird die Familie des Bräutigams wahrscheinlich anbieten, an der Rezeption für den Alkohol einzuspringen. Offene Bar? Prost!

Flitterwochen

Bei einigen glücklichen Paaren zahlen die Eltern des Bräutigams ihre Flitterwochen. Ob Flug-, Hotel- oder sonstige Urlaubsausgaben, ihr Beitrag kann für das Brautpaar eine große finanzielle Hilfe sein.

wie man ordiniert wird, um jemanden zu heiraten

Allerdings gibt es heute weniger Druck denn je auf Paare und ihre Familien, sich an die Konventionen des Hochzeitsbudgets der letzten Jahrzehnte zu halten. Wenn die Eltern des Bräutigams sich für Fotografie interessieren, lassen Sie sie die Zügel in die Hand nehmen, um einen fantastischen Hochzeitsfotografen zu finden. Wenn die Eltern der Braut dem Paar einmalige Flitterwochen schenken möchten, sollten sie dies auf jeden Fall tun (als müssten sie jedem den Arm verdrehen). wird oft auch mit anpacken (letztes Jahr trugen werdende Ehepartner, die die Hochzeitskosten mit ihren Eltern teilten, durchschnittlich 41 Prozent zum Gesamtbudget bei). Am Ende hängt die Höhe des Geldes, das jeder einzahlt, von Ihrer jeweiligen finanziellen Situation ab. Haben Sie keine Angst, sich hinzusetzen und ein ehrliches Gespräch darüber zu führen, wer bereit und in der Lage ist, für was zu bezahlen.