Haupt Feierlicher Empfang Was ist ein Minimony im Vergleich zu einer Mikrohochzeit? Hier ist, warum es das Beste für Sie sein könnte

Was ist ein Minimony im Vergleich zu einer Mikrohochzeit? Hier ist, warum es das Beste für Sie sein könnte

Minimony vs. Mikrohochzeit vs. Elopement – ​​was ist das Richtige für Sie? Was ist eine Mikrohochzeit und Covid-Hochzeitsideen? Vadym Pastukh / Shutterstock
  • Beaufsichtigt alle Nachrichten und Trendinhalte bei Lizapourunemerenbleus.
  • Definiert neue Begriffe für die Hochzeitsbranche.
  • Gedeiht in Interviews sowohl für ihre Geschichten als auch umgekehrt für die Marke.
Aktualisiert am 22. September 2020

Da sich einige Paare dafür entscheiden, in kleineren Größen zu heiraten, sind intime Feiern, Elopements und Mikrohochzeiten immer beliebter geworden. In Zeiten von COVID-19 , die neueste Art von Hochzeit, die von Lizapourunemerenbleus eingeführt wird, ist die 'Minimony', der schließlich eine Fortsetzung folgt. Es gibt wesentliche Unterschiede zwischen den verschiedenen Arten von Veranstaltungen. Während einige grundsätzlich kleiner in der Gästezahl sind (Elopements gelten als geheimer und aktueller, während Mikrohochzeiten eine vollwertige Hochzeit mit bis zu 50 Gästen sind), passen nur etwa 10 Prozent aller Hochzeiten in den USA in den letzten Jahren in die keiner Kategorie. Im Jahr 2020 während der Coronavirus-Pandemie verbreiteter ist die Option eines Minimony mit einer Verschiebung auf Ihren eventuellen Hochzeitstermin. Finden Sie heraus, welche Option, ob Minimony oder Microwedding, für Sie und Ihren Partner am besten geeignet ist.

Was ist eine Mikrohochzeit?

Eine Mikrohochzeit umfasst, wie der Name schon sagt, in der Regel eine Gästeliste mit bis zu 50 Gästen – oft nur im engsten Familienkreis und engsten Freunden. Obwohl die Gästezahl winzig ist, unterscheidet sich eine Mikrohochzeit von einer Minimony. Außerdem ist es kein Elopement, das normalerweise nur vom Paar (und einem Zeugen) geplant und besucht wird und oft heimlich durchgeführt wird (wenn auch nicht immer). Stellen Sie sich eine Mikrohochzeit als eine Mischung aus einem Elopement und einer großen, traditionellen Hochzeit vor – und es könnte der perfekte Kompromiss für Ihren Stil sein.



„Mehr ist nicht immer mehr“, sagt renommiertes Eventplanerin Stefanie Cove . 'Eine Mikrohochzeit ist für Paare gedacht, die sich wirklich konzentrieren und den Großteil ihres Budgets für die kleineren Details ausgeben möchten, während es schwierig sein kann, dasselbe Erlebnis für beispielsweise 200 Gäste zu wiederholen.'



Während eine Mikrohochzeit Geld sparen kann, verwandeln viele Paare sie in ein Makro-Erlebnis. Laut , war auch die durchschnittliche Gesamtzahl der Gäste rückläufig, während die durchschnittlichen Kosten pro Gast stiegen. „Paare können sicherlich Geld sparen, indem sie den Weg der Mikrohochzeit gehen, obwohl viele beschließen, ihr gesamtes Budget auszugeben. Nur bei weniger Leuten“, erklärt Cove. 'Einige Paare nehmen sogar ihr Budget und beherbergen die Hotelzimmer für ihre Gäste, zusammen mit Transport und anderen Dingen, die normalerweise für eine größere Hochzeit nicht erschwinglich sind.'

Mikrohochzeiten sind jedoch nicht die Art von Anlass, bei der Paare von Anfang an versuchen sollten, Abstriche zu machen. Viele Paare, die Mikrohochzeiten veranstalten, werden sich eine erstklassige offene Bar und ein herzhaftes Abendessen im Sitzen gönnen, einfach mit Blick auf die Intimität. Mit einer Gästeliste von 35 Ihrer Liebsten wird eine tropische Hochzeit am Wochenende, ein Designer-Hochzeitskleid oder ein dekadenter Brunch in einem Fünf-Sterne-Restaurant viel machbarer.



VERWANDTES VIDEO ANSEHEN

Was ist ein Minimony?

Was genau ist ein Minimon? Genau das ist: Ein Minimony ist eine Mini-Zeremonie, die mit Ihren Lieben abgehalten wird, oder einfach ein Moment der Verpflichtung untereinander geteilt. Angesichts der Ungewissheit der Coronavirus-Pandemie haben sich Paare aus verschiedenen Gründen für Hochzeiten oder Mini-Zeremonien entschieden, die jetzt als Minimonies bezeichnet werden.

Das Besondere an dieser Veranstaltung ist ihre Größe und ihre Bedeutung. Ein Minimony gilt als eine Verpflichtungszeremonie zwischen Ihnen und Ihrem Partner und kann bis zu 10 Personen umfassen – solange Sie sich an die Maßnahmen zur sozialen Distanzierung halten. Die Gesundheit von Ihnen und Ihren Lieben sollte während des gesamten Planungs- und Verschiebungsprozesses Priorität haben. Viele Paare, die ihre Hochzeit verschieben mussten (in der Tat Millionen bis Sommer 2020), werden ermutigt, eine Minimonie in Betracht zu ziehen, um ihren ursprünglichen Hochzeitstermin zu ehren oder diese Option aus rechtlichen Gründen fortzusetzen.

Wie man Rasierpickel am Hals loswird

Ein Minimony beinhaltet normalerweise einen Offiziellen (persönlich oder virtuell), eine kleine Gruppe von Lieben, zusammen mit ausgewählten Anbietern, die Ihre größere Hochzeit umfassen würde. Ihr Minimony würde ein Erlebnis beinhalten: handgeschriebene Gelübde, ein erster Tanz auf Ihrem Balkon sowie Schnappschüsse von Details Ihrer größeren Hochzeit. Dazu gehört, dass Sie Ihren Konditor anzapfen, um eine Mini-Hochzeitstorte zu backen, kleine Arrangements bei Ihrem Floristen bestellen oder Ihren Fotografen bitten, diesen besonderen Anlass aus der Ferne festzuhalten.

Denken Sie in Staaten und Bezirken, in denen die Rechtmäßigkeit von Minimonien in Frage gestellt werden könnte, daran, dass diese Option hauptsächlich zwischen Ihnen, dem Paar, genutzt werden soll; in der Erwägung, dass du eventuelle Fortsetzung Hochzeit wird für Sie und Ihre anderen Lieben sein. Das definieren wir als nächstes.

Aufbau der Mikrowellenzeremonie John David Hochzeiten

Was ist eine Sequel-Hochzeit?

Bereiten Sie sich nach Ihrem Minimony weiter auf Ihre Fortsetzungshochzeit oder die ursprüngliche Hochzeit vor, die Sie vor der Pandemie geplant hatten. Der Knoten zuerst hat den Begriff 2019 definiert hauptsächlich für Paare, die sich aus kulturellen, religiösen und anderen Gründen für zwei verschiedene Hochzeiten entscheiden. Die Fortsetzung der Hochzeit hat sich jedoch weiterentwickelt und eine neue Bedeutung angenommen, da die Coronavirus-Pandemie viele Brautpaare dazu veranlasst hat, die Reihenfolge ihrer Lebensereignisse zu überdenken. Es gibt keinen besseren Zeitpunkt als jetzt, um Ihre eigenen Regeln zu erstellen.

Mit einem Minimony können Sie Ihre Gewerkschaft festigen oder Ihren ersten vorgeschlagenen Termin einhalten. Später wird eine Fortsetzungshochzeit Ihre Hochzeitsvision zum Leben erwecken, und seien Sie zuversichtlich: Alle Paare sind herzlich eingeladen, beides zu haben. Wenn überhaupt, wird es gefördert.

Paar bei Elopement-Zeremonie John David Hochzeiten

Was ist ein Elopement?

Die Definition von Elopement hat sich in den letzten fünf Jahren weiterentwickelt, insbesondere da Paare jeden Aspekt ihres Lebens zunehmend personalisieren. Traditionell galten Elopements als spontane und ungeplante Ereignisse, die ein Element der Geheimhaltung beinhalteten. Heutzutage gibt es immer noch einen Hauch von weitläufiger Romantik in Elopements, aber Paare unternehmen die zusätzlichen Schritte, um sie auch zu personalisieren.

„Wir fragen immer zuerst nach der Erinnerung, die Paare mit ihrer Flucht erschaffen wollen“, sagt Debbie Pribyl vom Moorings Village in Key West, Florida. 'Dann begleiten wir sie mit Vorschlägen, als wollten sie ihre perfekte Traumhochzeit inszenieren.' Die Unterkunft bittet entflohene Paare, Daten zu wählen, die für ihre Liebesgeschichte von Bedeutung sind, sowie sentimentale Akzente in ihren Eheversprechen zu integrieren. Natürlich sind verträumte Orte für eine kleinere Gruppe leichter zu erreichen.

„Ich schlage allen Paaren vor, an ihrem gewählten Ziel nach einzigartigen Attraktionen zu suchen. Wir haben zum Beispiel einen Leuchtturm, der etwa sechs Kilometer vor der Küste mitten im Meer liegt“, sagt Pribyl. 'Paare können mit einem Offizier in einem Boot ausgehen und am Bug des Bootes vor dem Leuchtturm heiraten.'

Einige Anwesen werden die Elemente für Elopements vollständig berücksichtigen, wie die Lodge at Blue Sky in Utah, die ihre ganz eigene 'Vollmondzeremonie' hat. Die Hochzeit sieht in etwa so aus: Wenn ein Paar Zeugen oder Gäste hat, fahren alle im Mondschein einen Berg hinauf. Sobald die Party ankommt, wird ein 'Vollmond-Elixier' serviert und Zeugen beobachten, wie das Paar unter Mond und Sternen Gelübde ablegt.

Im Jahr 2019 entwickelte Kieron Hales, der Miteigentümer von Zingerman's Cornman Farms in Michigan, ein Konzept namens 'Tiny Wedding', um der wachsenden Nachfrage nach Mikrohochzeiten und Elopements gerecht zu werden. „Wir haben festgestellt, dass es eine beträchtliche Anzahl von Gästen gab, die auf unserem Grundstück mit begrenzten Gästen, begrenzter Planung und begrenztem Budget heiraten wollten. Leider hatten wir nicht das richtige Produkt, um sie anzubieten“, erzählt er Lizapourunemerenbleus. 'Verknüpfen Sie dies mit der steigenden Popularität von Mikrohochzeiten und Elopements sowie der Zahl der Elopement-Planer, die auftauchen, und wir wussten, dass der Zeitpunkt aus mehreren Gründen richtig war.'

Nachdem Hales jahrelang mit ausgewählten Anbietern zusammengearbeitet hatte, erkannte er, dass es einen Mittelweg gab. Mit einer Gruppe von Detroits Top-Hochzeitsanbietern produziert sein Team jede Saison eine neue Ästhetik für Paare, die sich für eine anspruchsvolle Veranstaltung eignet. In ähnlicher Weise ist Napas Auberge du Soleil bietet die 'Petit Wedding' an, eine Option für 25 Gäste oder weniger, und diese Veranstaltungen wurden mit unglaublicher Überlegung und Kuratierung kreiert. „Eines unserer Paare war während ihrer Verabredung in viele Weinregionen der Welt gereist. In der Hochzeitsnacht hatten wir eine große Weltkarte mit Flaggen, die die besuchten Weinregionen markierten, zusammen mit einem Sommelier, der die Gäste durch eine Verkostung von Weinen aus jeder sentimentalen Region führte“, sagt Jamie Lagoyda, Senior Manager of Weddings des Anwesens. 'Wir nahmen dann ein Band, das die Flaggen zu einem Kreis verband, ähnlich den 'runden' Ringen, die sie an diesem Tag ausgetauscht hatten.'

Stefanie Cove Hochzeit Sarah Falugo unter Bäumen Sarah Falugo Fotografie

Wie sich das traditionelle Eheformat entwickelt

Früher war das Format von Hochzeiten eins und fertig, aber die Reihenfolge der Ereignisse hat sich geändert da sich Hochzeiten zu vollständig personalisierten Erlebnissen entwickelt haben. „Die Ehe im traditionellen Sinne verändert sich“, sagt Emily Pilk vom Hotel Weyanoke in Farmville, Virginia. „Vorbei sind die Zeiten, in denen der Erfolg einer Hochzeit direkt mit dem Preis einer Hochzeit korrelierte, die wirklich nicht zu Ihren Vorstellungen als Paar passte. Groß ist nicht immer besser.'

Eine kleinere Hochzeit und weniger Erwartungen ermöglicht euchflexibler und kreativer sein. Es steht Ihnen frei, die Dinge zu ändern – zum Beispiel werden Sie keinen Druck verspüren, Hochzeitstraditionen aufzunehmen, die Sie nie wirklich angesprochen haben. Außerdem ist eine winzige Hochzeit einfacher zu koordinieren, egal wo Sie sind oder was Sie tun. Sie können einen privaten Platz in dem erstklassigen Restaurant reservieren, das Sie schon immer probieren wollten, Ihre ausgewählte Gästeliste in Ihren Zeltgarten einladen oder die Anwesenheit Ihrer unmittelbaren Familie und besten Freunde an einem für Sie sentimentalen Ort anfordern . „Ich finde, dass sich die Gäste wirklich gut kennenlernen und viel Zeit miteinander verbringen“, sagt Cove. 'Die Kunden können sich das ganze Wochenende über auf alle ihre Gäste konzentrieren.'

Obwohl eine riesige Gästeliste für eine volle und festliche Party sorgen würde, besteht ein weiterer potenzieller Fallstrick darin, dass Sie nicht alle dort einholen können. Wenn Sie sich zuerst für ein Minimony entscheiden, werden Sie eine Erinnerung mit Ihren unmittelbaren Lieben teilen und später Ihre Fortsetzungshochzeit genießen. Mit einer Mikrohochzeit oder Minimony können Sie Ihre Zeit mit jedem geliebten Menschen auf Ihrer Veranstaltung priorisieren. Dies ist ein Fall, in dem weniger mehr ist. Unabhängig davon, ob Sie sich für eine schüchterne Person halten oder nicht, Ihre Traumhochzeit könnte vor 5 bis 10 Zeugen, die Sie lieben, „Ja“ sagen, gefolgt von Kuchen und Champagner in Ihrem Lieblingsrestaurant – ohne Druck, nur mit Liebe. Und das solltest du unbedingt tun.

Denken Sie schließlich daran: Eine intime oder große Hochzeit mit oder ohne Krawatte zu haben, liegt letztendlich bei Ihnen. 'Ich denke, Paare könnten sich Sorgen machen, ihre Gästeliste auf das Niveau einer Mikrohochzeit zu kürzen', schließt Cove. 'Ich denke, es ist am besten, wenn sie ehrlich sind und mitteilen, dass sie eine unglaublich intime Hochzeit mit ihren engsten Familienmitgliedern und Freunden haben.'

Kurz gesagt, wenn Sie zuerst ein Minimony, gefolgt von einer anschließenden Hochzeit und Ihrer Traumparty mit Ihren Lieben haben möchten, dann ist es so. Jetzt ist die Zeit zum Anlehnen den Grundstein für deine Ehe legen , während eine Feier mit Ihren Lieben ganz bestimmt folgt. Und wenn eine Mikrohochzeit oder ein Elopement so klingt, als wäre es ein Spiegelbild von Ihnen als Paar, dann ist es eine großartige Möglichkeit, sich an Ihren Hochzeitstag auf eine Weise zu erinnern, die Ihnen gehörte. Wirklich.