VOR- UND NACHTEILE VON HACKSCHNITZELMULCH - GÄRTEN & LANDSCHAFTSBAU
Haupt gärten & Landschaftsbau Vor- und Nachteile von Hackschnitzelmulch

Vor- und Nachteile von Hackschnitzelmulch

Hier teilen wir unsere Vor- und Nachteile von Holzhackschnitzelmulch, einschließlich dessen, was es ist, wo es verwendet wird und wie es im Vergleich zu normalem Holzmulch für den Garten- und Landschaftsbau vergleicht. HackschnitzelmulchhaufenGartenaktivitäten machen wirklich Spaß, lohnen sich und sind eine alternative Outdoor-Aktivität, die man von zu Hause aus machen kann. Abgesehen davon gibt es viele Methoden, um eine Pflanze zu düngen, von hergestelltem Blattdünger (Dünger, der direkt auf die Blätter einer Pflanze aufgebracht wird) bis hin zur traditionellen Anwendung von Mulch.

Eine der besten Mulcharten für etablierte Sträucher und Bäume ist Hackschnitzelmulch.



Inhaltsverzeichnis



Was ist Hackschnitzelmulch?

Hackschnitzelmulch um Bäume SträucherHackschnitzelmulch ist im Wesentlichen nur zerkleinertes Holzmaterial, das aus verschiedenen Quellen wie Baumstämmen und umgestürzten Bäumen stammt.

Wenn Sie in Ihrem Garten einige überschüssige Äste von Bäumen abgeschnitten haben, können Sie diese mit der richtigen Ausrüstung auch in Chips verwandeln lassen.



Verwenden Sie jedoch niemals Holz, das von alten Möbeln stammt, da es möglicherweise mit Chemikalien zur Konservierung behandelt wurde und Gärtner nicht möchten, dass dieses Material in ihren Boden eingemischt wird.

Zedernmulch ist eine der beliebtesten Arten von Hackschnitzelmulch. Kiefer und andere Arten von grober Rinde werden ebenfalls verwendet. Wenn Sie sich entscheiden, Ihre eigenen Alterungen für ein oder zwei Jahre vor der Anwendung zu verwenden, werden sie abgebaut, um für den Boden vorteilhafter zu werden.

Vorteile von Hackschnitzelmulch

Rote Mulchchips um Bäume bei der LandschaftsgestaltungUmweltfreundlich

Einer der größten Vorteile der Verwendung von Holzhackschnitzelmulch ist, wie umweltfreundlich sie sind. Sie kommen sowieso praktisch aus der Natur. Sie können sie auch von Ihrem Nachbarn beziehen, wenn Sie zufällig sehen, wie sie Äste aus ihrem Garten schneiden.

Gärtner, die das Glück haben, an Orten zu sein, an denen es reichlich vorhanden ist, müssen keinen Treibstoff für den Transport ausgeben. Wenn es um Nachhaltigkeit geht, ist das Ausgangsmaterial praktisch unendlich.

Die besten Flitterwochenziele im Oktober

Umweltfreundlich

Da Holzmulch praktisch Pflanzen sind, ist das Material organisch und kann für Ihren Garten sicher verwendet werden, solange es nicht aus gebrauchtem Holz von Möbeln oder Häusern stammt.

Auch diese könnten Chemikalien enthalten, die zur Konservierung verwendet werden. Bei der Herstellung des Mulchs wird nur der Brennstoff verbraucht, der vom Holzhacker verwendet wird. Abgesehen davon ist die Quelle viel sauberer als Industriedünger.

Langsam brennender Dünger

Hackschnitzelmulche können je nach Umgebung lange dauern, bis sie sich vollständig zersetzt haben. Es liefert auch während dieser Zeit Nährstoffe und ernährt so die Pflanze über einen langen Zeitraum kontinuierlich. Dieser Abbauprozess erhöht auch die organische Substanz für den Boden.

Kann nützliche Regenwürmer anlocken

Der Mulch kann Insekten, insbesondere Regenwürmer, anlocken, um das Material zu verzehren und darunter zu leben. Regenwürmer spielen eine wichtige Rolle bei der kontinuierlichen Aufwühlung des Bodens.

Regenwurmkot selbst ist ein milder Dünger, und seine ständige Bewegung in der Nähe der Pflanze ermöglicht eine Luftzirkulation in den Wurzeln.

Halten Sie Unkraut vom Rasen fern und helfen Sie, die Feuchtigkeit zu erhalten

Hackschnitzelmulch sind schwer und eine geeignete Menge um die Pflanze herum kann dazu beitragen, die Wahrscheinlichkeit von Unkrautwachstum zu verringern. Es ist im Wesentlichen gleichbedeutend damit, eine Plastikmatte auf den Boden zu legen, um das Wachstum von Unkraut zu verhindern, nur dass die Abdeckung diesmal auch andere Vorteile bietet.

Holzspäne dienen auch als Schatten, um zu verhindern, dass die Sonne den Boden aufheizt und so die Verdunstung verlangsamt.

Nachteile von Hackschnitzeln

Schubkarre mit Hackschnitzelmulch im GartenHackschnitzelmulch ist nicht für jede Pflanze geeignet

Gemüse ist aufgrund des Problems des Stickstoffdiebstahls nicht der beste Empfänger von Hackschnitzelmulch. Um sich zu zersetzen, wird Stickstoff benötigt. Holzspäne verbrauchen beim Abbau einen Teil dieses Stickstoffs, und Pflanzen, die empfindlich auf die Abwesenheit von Stickstoff reagieren, können negativ beeinflusst werden.

Die besten Empfänger für Hackschnitzelmulch sind Pflanzen mit ausreichend tiefem Boden. Wenn Sie weiterhin auf Holzmulch bestehen, tragen Sie diese alternativ nur auf die Oberfläche auf, auf Mulch aus Blättern (vorzugsweise noch grün).

Sie haben also Ihren Mutterboden, Blattmulch, dann den Holzmulch ganz oben. Warum grün? Grüne Blätter enthalten viel Stickstoff. Lassen Sie den Mulch das verbrauchen, anstatt den im Boden verfügbaren.

Transportprobleme für einige

Je nachdem, wo Sie leben, müssen Sie die Holzspäne von irgendwoher versenden, wenn Sie nicht genügend Bäume oder gar keine Bäume haben. Das bedeutet, für Kraftstoff zu bezahlen.

Falsche Anwendung kann Probleme verursachen

Eine falsche Anwendungsmethode kann zu Krankheiten bei Ihrer Pflanze führen, insbesondere bei Bäumen. Es kann zu Schimmelbildung und Fäulnis kommen und in einigen Fällen zum Ersticken der Wurzeln.

Die allgemeine Regel für die Düngung ist ringförmig um die Pflanze herum so weit wie möglich vom Hauptstamm entfernt. Diese Methode ist auch für Mulchen ohne Hackschnitzel anwendbar.

Risiko der Einfuhr von Krankheiten

Das Problem beim Versand von Hackschnitzeln von woanders ist das Risiko, auch unerwünschte Schädlinge, Schimmelpilze und Krankheiten einzuschleppen. Holen Sie einen dieser bösen Jungs rein und Sie haben ein Problem.

Die Lösung, um das Risiko zu verringern, besteht darin, sicherzustellen, dass Sie wissen, woher der Mulch kommt. Wenn möglich, kaufen Sie von lokalen Quellen. Wenn es nicht geholfen werden kann, warten Sie es ab. Tragen Sie den Mulch nicht sofort auf. Warten Sie mindestens ein Jahr, bevor Sie sich bewerben.

Holzmulch versus Hackschnitzel

Mulch aus rotem ZedernholzGrößenunterschied – Hackschnitzel sind in der Regel größer als Holzmulch.

Geschenke für eine Brautparty

Unterschiedliches Ausgangsmaterial – Hackschnitzel stammen aus verarbeitetem Rundholz und recyceltem Schnittholz. Holzmulch stammt aus Baumrinde und ist kleiner.

Im Laufe der Zeit zusammenbrechen – Aufgrund der Größe der Hackschnitzel werden sie langsamer abgebaut als Holzmulch.

Chemie – Holzspäne, die eine vielfältige Quelle haben, haben tendenziell einen höheren Nährstoffgehalt als Mulch. Einige Holzmulche wurden aus ästhetischen Gründen gefärbt. Wenn Ihnen Ästhetik nicht wichtig ist, vermeiden Sie einfach gefärbten Mulch.

Hackschnitzel für Gartenmulch

Holzschnitzelmulch aus KiefernrindeNaturfarbener Mulch

Eine erschwingliche Sorte, die dennoch die Vorteile von Holzmulch bietet.

Herbstkleider für einen Hochzeitsgast

Zedernmulch

Zedernmulch ist eine der besten Möglichkeiten und wird mit ätherischen Ölen geliefert, um Schädlinge zu verhindern. Es ist teurer, aber wenn Sie es mit Termiten zu tun haben, ist dieser Mulch am besten. Lesen Sie mehr über die Vor- und Nachteile von Zedernmulch Hier.

Farbiger Mulch

Wenn die Ästhetik Ihres Gartens oder Ihrer Landschaft von Bedeutung ist, sollten Sie dies verwenden.

Rindenmulch

Landschaftsgestaltung mit Hackschnitzelmulch um Pflanzen SträucherWenn Wassereinlagerungen ein Problem sind, das gelöst werden muss, verwenden Sie zerkleinerten Mulch, sonst können Sie die größeren Brocken erhalten. Unabhängig davon ist Rindenmulch eine beliebte Wahl für alle Vorteile von Mulchen.

Kiefernschalen oder -späne

Anstatt es zu verbrennen und auf eine Deponie zu schicken, wird dieses Nebenprodukt des Kiefernholzmahlprozesses verpackt und in großen Mengen zu Mulchzwecken verkauft. Holzmulch ist eine passende Ergänzung für Gärtner, die mit einem knappen Budget arbeiten.

Fragen und Antworten für Hackschnitzelmulch

Hier sind einige der am häufigsten gestellten Fragen zur Verwendung von Hackschnitzelmulch im Garten oder für die Landschaftsgestaltung rund ums Haus.

Ist Hackschnitzelmulch gut für Ihren Garten?

Ja, und es ist auch gut für die Umwelt. Die Möglichkeit, lokale Quellen für Düngemittel zu recyceln, verhindert, dass der Boden seinen Nährstoffgehalt verliert. Was unfruchtbaren Boden betrifft, kann Holzmulch diesen Boden in wenigen Monaten oder Jahren schnell anreichern.

Holzspäne um Bäume

Der Grund, warum Holzspäne um die Zielpflanze herum verteilt werden, besteht darin, sicherzustellen, dass der Stamm nicht verrottet, indem eine angemessene Belüftung ermöglicht wird. Wenn Sie den Stamm trocken halten, wird er vor Schimmelbildung bewahrt oder Insekten angezogen, die ihn beschädigen können.

Holzspäne-Pfad

Sie können Hackschnitzelmulch verwenden, um Wege und Gehwege rund um den Hinterhof oder Garten zu schaffen. Da Mulch viel billiger ist als Kies oder Stein, ist er eine beliebte Wahl für Wege.

Ein weiterer Vorteil ist, dass es viel leichter zu transportieren und einfacher zu verteilen ist, was die Arbeit erleichtert.

Sie ziehen jedoch Insekten wie Termiten an. Aus diesem Grund sollten sie nicht neben dem Haus verwendet werden. Mehr sehen Gehwegdesigns mit kleinem Budget Hier.

Hackschnitzel auf dem Spielplatz

Holzspäne sind ein großartiges Medium, um die Auswirkungen von Verletzungen auf dem Spielplatz zu verringern. Es gibt Materialien wie Gummi, aber dies ist ein natürliches Material, das leicht aus der lokalen Umgebung zu beziehen ist.

Es ist auch natürlich, so dass die Wahrscheinlichkeit, giftige Dämpfe einzunehmen oder einzuatmen, unwahrscheinlich ist. Es übertrifft auch die ADA-, ASTM- und CPSC-Standards für Spielplatzoberflächen.

Warum Hackschnitzel-Mulch verwenden?

Hackschnitzel, ob in Mulch- oder Hackschnitzelform, sind so wunderbare Materialien. Ob für die Gartenarbeit oder den Einsatz auf Spielplätzen, die Nutzung ist nahezu kostenlos.

Für größere Anwendungen wie die Landwirtschaft sind sie hervorragend geeignet, um den Boden feucht zu halten, den Bedarf an häufigem Gießen zu reduzieren und den Bedarf an Süßwasser zu senken.

Unter Berücksichtigung aller oben genannten Vorteile reduzieren sie die Nachfrage nach vielen Dingen wie Pestiziden und Düngemitteln, da sie bereits so funktionieren.

Für jeden Gärtner oder Landwirt, der ungern Industriedünger verwendet, ist dies sicherlich Ihre organische Alternative.

Weitere verwandte Landschaftsgestaltungsideen finden Sie auf unserer Seite auf der Kiessorten .